Tubescreamer des GT-6 mit einer Tretmine vergleichbar ?

von EP, 01.11.05.

  1. EP

    EP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 01.11.05   #1
    Hallo,
    mit gefällt die Tubescreamer Zerre beim GT-6 sehr gut. Gibt es irgend eine Tretmine die ungefähr genauso klingt bzw. noch besser und etwas mehr zerrt ?
    Wie siehts denn mit denen von Ibanez aus ? Hat da irgendjemand mal ein paar ordentliche Soundsamples ?
    mfg
    :rock:
     
  2. Hailcrusher

    Hailcrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 01.11.05   #2
    Der Tubescreamer stammt ursprünglich von Ibanez *g*. Es gibt mittlerweile weiterentwickelte Modelle davon. z.B. TS-9, TS-7,...
    Der Sound im GT-6 ist von einem TubeScreamer der ersten 3 Serien aus den 70er oder 80ern. Glaube ich.
    Aber ich behaupte ein richtiges analoges Tubescreamer Pedal hat bestimmt nen besseren Sound wie im GT-6.
    Auf der Ibanez InetSeite gibts doch Soundbeispiele von den neuen Serien, hör sie dir doch mal an.
     
  3. Mr Will Rock

    Mr Will Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16
    Erstellt: 01.11.05   #3
    Es gibt von Ibanez inzwischen auch eine Reissue des alten TS-808. Sieht anders aus und ist originalgetreuer aufgebaut als der TS-9. Zum Unterschied im Sound kann ich aber leider nichts sagen, hab keinen von beiden angetestet.
     
  4. EP

    EP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 02.11.05   #4
    öhm... ich find die soundbeispiele irgendwie nicht... kann mal jemand einen link schicken bzw. hier rein stellen ?
    :rock:
     
  5. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 02.11.05   #5
    Soundbeispiele gibts nur bei der Tonelok-Serie.
     
  6. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.11.05   #6
    Mich würden ein paar Samples vom Tubescreamer auch interresieren.

    Aber nich vom neuen weil die samples sind kacke;)
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.11.05   #7
    Der GT-6 simuliert den Charakter verschiedener Geräte ja nur mit digitalen Kopien. Du kannst defintiv davon ausgehen, dass die Originale allesamt besser klingen.

    Hervorragende und bezahlbare Kopien der teuren Ibanez-Overdrives gibt hier - inklusive Soundbeispielen

    http://www.uk-electronic.de/eff_td1_a.html
     
  8. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.11.05   #8
    Ich muss mir das ganze nochma zu hause anhörn weil hier in de Schule mit den Kopfhörern klingt das ganze extrem bassig und druckvoll;)

    Von der Zerre finde ich das ganze auf jedenfall ansprechend.
     
  9. Namenlos

    Namenlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    734
    Erstellt: 04.11.05   #9
    Hallo,
    boah, ist ja abartig wie die Preise angehoben wurden (20-60€). Der Preis ist zwar trotzdem in Ordnung, aber nichtmehr richtig günstig, gerade beim Delay und dem TD-2.

    Grüße
     
  10. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.11.05   #10
    Hab heute nen TS-9 angetestet und mir di Sampls zuhause nochma angehört.

    Allerdings stecke ich jetz in einer Krise:

    Nehm ich ein Marshall Guvnor(extrem druckvoller sound) oder nen Tubescreamer.

    Ich hab aber nur den Guvnor mit meinem Amp spielen können weil ich in 2 geschäften war.
     
  11. EP

    EP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 04.11.05   #11
    also die dinger sind ja auf der seite fast so teuer wie die ibanez... warum denn eigentlich ? ist tube screamer irgendwas ganz besonderes :screwy:


    wie ist denn das jetzt wenn ich den tubescreamer über den clean channel von meinem amp laufen lassen würde, krieg ich da auch so einen schönen warmen klang ?
    wenn ich die zerren vom gt-6 über den lead channel laufen lass heult das ganze nämlich wie verrückt... über den clean klingt es aber richtig ordentlich...
    mfg

    :rock:
     
  12. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.11.05   #12
    Ich wie gesagt heute den TS-9 angezockt und es is wirklich ein geiles pedal.

    Mit vollem gain kann man damit sogar powerchord riff spielen(was mich zuerst gewundert hat).

    Abgedämpft klingts halt nimmer so gut weil dann weniger verzerrt.

    Den Sound find ich schön angenehm.

    Vl. teilweiße etwas kratzig kann aber auch am Studio Pro liegen den ich im Modern Mode gefahren hab;)

    Ich glaub ich kauf mir den TS-9 zu weinachten:)


    EDIT: Gibs den keine Tubescreamer user in dem Forum die etwas aufnehmen könnten?
     
  13. EP

    EP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 04.11.05   #13
    gibts noch irgend ne andere seit aus deutschland wo man solche nachgebauten effektgeräte kaufen kann die preislich deutlich niedriger liegen ? hab eine seite aus den usa da verkaufen die den mxr 90 phaser für 14$ und den tube screamer für 11$. im ausland will ich das zeug aber nicht bestellen...
    :rock:
     
  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.11.05   #14
    Hier mal ein paar Soundsamples (mit Fender Telecaster). Die "Tubescreamer"-artigen Overdrives klingen vom Charakter alle recht ähnlich. Der Grundcharakter einer Gitarre bleibt weitgehend erhalten.

    Reihenfolge:

    Mittlerer Drive 1. Ibanez TS-9 / Arion Tubulator / MAxon OD-9
    Maximaler Drive 1. Ibanez TS-9 / Arion Tubulator / MAxon OD-9

    REchts speichern unter / 0,8 MB

    Da man es auf den Aufnahmen nicht direkt hört, sondern nur über eine guten Röhrenamp, gibt es Unterschiede in Nuancen:

    1. TS-9 klingt tendenziell leicht Richtung nasal und beschneidet die Bässe etwas, was sie wiederum klarer macht. Also Richtung Stevie Ray Vaughan. Gefällt mit mit Humbuckern aber nicht, mit Single Coils OK.

    2. Der Tubulator klingt am meisten Richtung "warme Röhre", neigt dabei aber leicht zum Muffeligen (allerdings wiederum abhängig vom Amp, der Gitarre und der Spielweise).

    3. Der Maxon ist meine Favorit, weil er sehr ausgewogen und edel klingt und recht anschlagsdynamisch ist.

    MEK kenne ich nur vom Hören (Stringgod hat einen). Würde ich sofort nehmen, wenn ich nicht den Maxon hätte.

    Aber wie gesagt, es ist ohne größeren Aufwand kaum möglich, dies Unterschiede zu recorden. da der Grundcharakter bei allen gleich ist.

    Es gibt noch einen ganzen Haufen Geräte, die in diese Nicht- Boss-Richtung gehen. Die ODs und ZErren von Boss hingegen haben allesamt eine anderen Grundcharakter (dunkler), da die Verzerrung technisch etwas anders hergestellt wird.

    Ansonsten hier reinsehen

    www.dietside.de
     
  15. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.11.05   #15
    Hmm ich werde jetz wieder nachdenklich.

    Eigentlich reicht die Zerre vom Fender für solche zwecke aus.

    Und das Guvnor is scheinbar das richtige für mich.

    Werd ma noch etwas überlegen.

    Für was is der Tubescreamer eigentlich geignet?
     
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.11.05   #16
    Wenn Du Richtung Hard und Heavy spielst, bist Du mit dem GUV besser dran als mit einem OD aus der Tubescreamer-Richtung.
     
  17. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.11.05   #17
    Ja es is auch so das ich ma ACDC und so weiter spielen will.

    Allerdings is mir jetz wieder eingefallen das ich ja das Digitech Distorion Factory angetestet hat und ich fand den TS sound im vergleich zum TS-9 recht ähnlich.

    Dazu hats noch ne 3 band regelung und viele verzerrer.

    vl. nehm ich doch das.
     
  18. EP

    EP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 06.11.05   #18
    um nochmal kurz darauf zurück zu kommen:




    wie ist denn das jetzt wenn ich den tubescreamer über den clean channel von meinem amp (transistor) laufen lassen würde, krieg ich da auch so einen schönen warmen klang ? mit dem git-6 ts geht es....




    gibts noch irgend ne andere seit aus deutschland wo man solche nachgebauten effektgeräte kaufen kann die preislich deutlich niedriger liegen ? hab eine seite aus den usa da verkaufen die den mxr 90 phaser für 14$ und den tube screamer für 11$. im ausland will ich das zeug aber nicht bestellen...


    mfg

    :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping