Tubescreamer Kaput -----> Reperatur???

von Blissi, 28.09.05.

  1. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.09.05   #1
    Hey
    ich hab mal ne frage, ich habe ein alten tubescreamer (bild im anhang) und der is mir vor langem kaputt gegangen :cry: (als ich ihn noch nicht zu schätzen wusste) als ich ausversehen ein falsches netzteil drangehaun habe. gibt es eine günstige lösung das zu reparieren??? Wär nämlich echt cool da ich mir demnächst ein vollröhrenamp zulege.

    EDIT: da hab ich doch glatt das Bild vergessen. :D
     

    Anhänge:

    • ts10.jpg
      Dateigröße:
      41,4 KB
      Aufrufe:
      75
  2. Blissi

    Blissi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.09.05   #2
    so jetzt aber kann mir jetzt wer helfen????

    *push*
     
  3. Blissi

    Blissi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.09.05   #3
    mmhhh...

    *PUSH*

    arrgh
     
  4. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 28.09.05   #4
    Schraub ihn doch mal auf oder lass ihn von irgendeinem Elektriker durchchecken. Ich hab keine Ahnung, was da so alles passiert, wenn man das Ding toastet.. aber ich stells mir unangenehm vor. Wenn da was durchgeschmort ist, wirst du das ja dann sehen. Mehr kann man in der Ferndiagnose denke ich auch nicht sagen.
     
  5. Blissi

    Blissi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.09.05   #5
    wie teuer wär das denn weil ich hab mir nen jcm900 besorgt und will den damit boosten bzw ne härtere röhren zerre rauskitzeln
     
  6. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 28.09.05   #6
    Ich würd mal sagen: Der tube screamer hat wenig Chancen auf Heilung, aber trotzdem mal aufschrauben und sehen, was genau getoasted wurde. Kaputt ist er ja schon.
     
  7. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 28.09.05   #7
    mit wieviel volt bist du den in da teil reingefahren?
     
  8. Blissi

    Blissi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.09.05   #8
    ka kann sein das ich anstatt AC <> DC benützt habe ich willdas idng auf jeden fall irgendwie ganz kriegen um meim "neuen" jcm dampf zu machn
     
  9. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 28.09.05   #9
    Viel kann nicht kaputt sein. Bei zu hoher Spannung vermutlich der Operationsverstärker oder iner der Transistoren.

    Das ergibt ein paar Cent Material was Du ausgeben müsstest um das zu wechseln - musst halt löten können...

    Wenn Du nicht genau weisst was das für Bauteile sind, poste je ein Bild von der Leiterplatte Bestückungsseite und Lötseite...dann kann ich mal gucken...
     
  10. Blissi

    Blissi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.09.05   #10
    mhh ja krieg den aber erst nächste woche von einem kumpel wieder dann werd ich das mal posten
    ich wollt schon fragen ob das möglich wär von http://www.musikding.de/ teile zu bestellen um den zu reparieren.
     
  11. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 28.09.05   #11
    Da gibt es die Teile sicher - billiger eventuell bei einem Standard-Elektronikversand (z.B. Reichelt) oder evtl. im Laden wenn einer in Deiner Nähe ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping