TubeTown Rex + Speaker ??? Rocktron Velocity ??? Überwiegend für Metal

von Eklundh, 07.04.08.

  1. Eklundh

    Eklundh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    13.10.15
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    769
    Erstellt: 07.04.08   #1
    N'abend :D
    ...habe vor mir eine TT Rex Pro schustern zu lassen und plage mich nun mit der Frage,welche Speaker nun das Innere preisen dürfen. In der engeren Auswahl sind momentan die Jensen Neodyms, Eminence V12 und Celestion Greenbacks (tendiere aber irgendwie nen bissel zu den Jensens :confused:)- wäre evtl. auch eine Mischbestückung sinnvoll??? Ich suche einen fetten (Metal halt^^),tighten Sound,der nicht allzuzu spritzige Höhen haben sollte (echt net einfach zu beschreiben ;)). Dann wollt ich mal noch fragen, wie ich die ganzen 2x55W einer Rocktron Velocity 100 mit dieser Box (+entsprechende Speaker) ausnutzen kann? Die genannten Speaker gibt es ja bei TT nur in 8 bzw. 16 Ohm (werde bei dem ganzen Ohmzeugs wohl nie durchblicken ...PS: Physik-Abi mit 2 Punkten geschafft:o). Soweit - so schlecht. Wär echt super,wenn mir jemand bei meinen Problemen helfen könnten :)
     
  2. timonac

    timonac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    15.10.15
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    129
    Erstellt: 07.04.08   #2
    ich hab auch ne tt rex, aber 4x12 und ne mischkombi von v30 und greenback...find ich eigentlich sehr geil.
     
  3. kuhstall

    kuhstall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    20.09.15
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 07.04.08   #3
    Hi,

    ich habe mir auch vor kurzen eine TT Rex PRO bauen lassen und hab mich vorher von Dirk (Tube Town) beraten lassen was das beste für meine Musikrichtung ist. Dirk hilft gerne und gibt dir seine Meinung. Er hat mir sogar am Wochende zurückgeschrieben.
    Vieleicht schreibst du ihn einfach mal an. Oder liest mal bei Tube Town im Forum, da gibt es unzählige Threads über Speakerwahl.

    In meiner Box stecken nun 2 Celestion G12T75!

    MfG,
    Christoph:great:
     
  4. xileph

    xileph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    60
    Ort:
    MA / HDH
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    121
    Erstellt: 08.04.08   #4
    Ich lasse derzeit eine hochvolumige 2x12er Rex slant fertigen, also hochkant und abgeschrägt. Zuvor gabs regen Emailkontakt mit Dirk, der tatsächlich noch Sonntag abends (!) und halb 11 (!!) geschrieben hat. Er empfahl mir (da ich ihm erklärt hatte, ab und zu Drop A zu spielen), die Box unten mit einem Electro Voice EVM12-L zu bestücken und das obere Fach frei zu lassen. So wird's dann auch gemacht. Alternativ habe ich auch schon über einen Eminence Delta Pro 12A nachgedacht, der z.B. häufig in Extremeforce-Boxen verbaut wird und ein ganz gutes Äquivalent zum EV sein soll.
    Insofern mein Tipp: Schreib dem Dirk eine Mail mit deinem Setup und deinen Soundwünschen, zumindest als professionelle Anregung finde ich seine Meinung sehr wertvoll.
     
  5. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 17.06.08   #5
    ich bin zurzeit am überlegen welche box ich mir holen sollte. mein valveking 212, den ich mit nem mt-2 und nem eq betreibe leidet an einer gewissen unordentlichkeit in den mitten und wabbeligen bässen. ich hab mir also überlegt eine tt-rex in 2x12" zu bestellen.

    ich hab mir die seite angeschaut und hab ein paar fragen, die sich mit ein paar erfahrungswerten beantowrten lassen könnten.

    lautsprecher: ich dachte an 2xv30 oder nen mix aus v30 und etwas anderem. mir sit besonders wichtig, dass mein sound möglichst glatte höhen hat, da kommt der v30 auch wohl ganz gut. für mehr flexibilität würd ich aber gerne noch etwas dazunehmen, was etwas zurückhaltender in den mitten ist und dafür etwas runder im bass. ich hab da ne celestion century vintage gesehen, die wohl ein wenig in dei richtung geht.

    ich wollt fragen ob jemand auf dem gebiet erfahrungen hat.

    der 2. punkt ist wie sich das verhält, wenn ein lautsprecher ne empfindlichkeit von 100db und der andere 98db. kann man jetzt daraus scließen welcher der beiden lautsprecher dominat sein wird?
     
Die Seite wird geladen...

mapping