Turntables laufen nicht

von scodihouse, 04.10.06.

  1. scodihouse

    scodihouse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    23.11.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.06   #1
    Hallo

    Habe von einem Bekannten Reloop Turntables und ein Mixxer abgekauft. Nun ist es so das ich überhaupt keine Ahnung hab von dem Zeug:)

    Nun meine Frage:

    Reicht es nicht wenn ich die Turntables an den Mixxer mit dem goldenen Stecker in die GND Anschluss hänge? Oder muss ich jeden Turntable einzel mit einem Stromkabel verbinden?

    Und wenn ja, woher krieg ich die Stromkabel?

    Vielen Dank für die Antworten

    Gruss scoodi
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 04.10.06   #2
    entschuldige, aber...

    [​IMG]
     
  3. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 04.10.06   #3
    @tranqui
    :eek: :D :great:
    find deine bilder immer voll cool:)

    @scodihouse

    jeder TT braucht strom, der mixer auch... die 2 kabel von TT links kommen in Phono 1 und die von TT rechts in Phono 2...

    wenn du ne anleitung brauchst, wie man einen PC einschaltet oder wie man ein Bügeleisen bedient, schreib mir ne PM:D

    Edit: Frag mal deine oma, die kann bestimmt nen TT in einen Mixer und an eine steckdose anschließen ( jedenfalls kann bzw. konnte meine es:D )
     
  4. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.06   #4
    seit wann ist bei turntables kein integriertes oder zumindest mitgeliefertes stromkabel dabei?
     
  5. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 05.10.06   #5
    neu! reloop cp-9000 mk7½...

    cp = cinch-powered :D
     
  6. db-desmond

    db-desmond Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    10.11.06
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.10.06   #6
    kommen die chinch jetzt in die stromdose, oder was?
     
  7. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 05.10.06   #7
    'türlich, wusstest Du das nicht? dann wird das signal automatisch vorverstärkt und Du kannst die TTs über line laufen lassen. praktisch :)
     
  8. jan.rox

    jan.rox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.06
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Frankfurt am Meer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 01.12.06   #8
    seit wann haben reloop tts einen stromanschluss ^^ meine ollen 5000er musste ich immer selber drehen (gar net einfach, die geschwindigkeit konstant zu halten, und gleichzeitig meinen mixer per biogasversorgung mit saft zu versorgen, eine hand zum mixen frei zu haben, und ohne kopfhörer vorzuhören!!!). ich will ja nix sagen... aber seit ich dann alles über 9v batterien laufen hatte, war die welt wieder in ordnung. einer der geilsten threads wo gibt... omg :D

    legt euch wieder hin.
    jan


    Edit Tobse: bei den Chinch konnte ich noch schmunzeln, aber die Klinke können u.U. wirklich passen... Bitte nicht den Freitodadapter empfehlen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping