Tyla & Spike

von csag, 23.02.06.

  1. csag

    csag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    23.02.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #1
    Wenn Charles Bukowski der Dichter der Verlierer und der einsamen Herzen ist, dann sind Tyla und Spike deren Sänger. Die Frontmen der Dogs D’Amour und der Quireboys haben sich zusammengetan, um ihre faszinierenden Songs nun auch dem deutschen Publikum vorzustellen. Neben dem gemeinsamen Hot Knives Material und Tylas unerreichtem Witz enthält das Programm zahlreiche Klassiker sowohl der Dogs als auch der Quireboys.
    „Sicher gibt es keine andere Band, der es gelingen würde, exzessive Konzerte mit dem Verkauf von Gemälden am Merchandise Stand zu verbinden und dabei den Pete Dohertys dieser Welt noch einen Lektion über Rock N’ Roll und Gossenromantik zu erteilen. Diese Musik wird relevant bleiben, solange Rotwein und elektrische Gitarren einen Einfluss auf Rockmusik ausüben.“ (Kerrang)

    04.03. Hamburg - Headbanger's Ballroom
    05.03. Lübeck - Rider's Café (mit Chris Spedding)
    07.03. Bochum - Matrix
    08.03. Berlin - Hard Rock Café
    09.03. München - Hard Rock Café
    10.03. Freilassing - Schnabuletti
    11.03. CH-Uster - Rock City
     
Die Seite wird geladen...