Typische Rock 'n' Roll Eigenschaften?

von ZoRK, 22.06.04.

  1. ZoRK

    ZoRK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #1
    Hi!

    Könnt ihr mir vielleicht kurz mal sagen, was so sie typischen Rock And Roll (Elvis etc) Eigenschaften der Songs sind, die eben diese Leute so spielen/gespielt haben?! Ich schreib nämlich normalerweise mehr so Metalzeugs und jetzt muss ich mal eben son typischen Rock'n'Roll-Song versuchen, aber irgendwie sind meine Riffs immer zu metalmäßig...

    Gruß,
    z0rk
     
  2. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #2
    lol veilleicht solltest du dir mal lieder anhören z.b let's twist again , rockin all over the world von status-Q veilleicht helfen die beiden schon
     
  3. ZoRK

    ZoRK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #3
    jaaa, aber ich hab die net zu hause...und ich bin nicht so der download-fan...ist mir zu gefährlich....aber mal sehn was sich machen lässt...;)
     
  4. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 22.06.04   #4
    würde sagen 12 bar blues mit boogie feeling

    zb Johnny b Goode
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 23.06.04   #5
    Mal eben erklären wie Rock'n'Roll geht - ohne Anhören und Spielen macht das wenig Sinn. Kauf dir ne CD von Chuck Berry, das dürfte nicht so teuer sein. Mit Sicherheit gibt es auch sehr preiswerte Sampler-CDs, wo diverse Interpreten drauf sind. Hol dir die Musik und erarbeite Sie dir, von alleine kommt sie nicht.
     
  6. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 23.06.04   #6
    Hallo,

    ich denke, daß vielmehr der Klangcharakter anstatt die Notation einen Rock`n Roll Song ausmacht. Es gibt natürlich typische Riffs, die immer wieder auftauchen. Die Bluesskala findet vorwiegend Verwendung.
    Mit Megazerre und einem Marschallamp kommt die Sache nicht gerade cool rüber. Ein weit aufgerissener Cleanamp bringt hier mehr Freude und authentische Ergebnisse.

    Grüße, JO
     
  7. ZoRK

    ZoRK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #7
    ja ich werd auch heute in nen CD shop gehen und mir eine cd holn...
     
  8. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 23.06.04   #8
    warum wird hier in letzter zeit eigentlich alles hinterfragt, z.b.: "was für ein stil ist velvet revolver?"
     
  9. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 23.06.04   #9
    Ein Bluesschema mit Powerchords spielen ist da bestimmt schon mal hilfreich,dann noch bisschen schufflen...müsste in die richtung gehen ...

    ein richtig typisches beispiel ist sowas:

    D-2-2-4-4-2-2-4-4
    A-0-0-0-0-0-0-0-0

    und das ganze dann halt mal ne saite nach oben verschieben ,dann wieder zurück,dann wieder ne Saite nach unten etc.

    Kenn doch sicher jeder...Chuck Berry-mäßig halt...
     
  10. BigMc

    BigMc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    23.03.05
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #10
    kannst auch mal das probieren, mit palm mute, den beat betonen und das natürlich ternär:

    E:
    A-2-2-4-2-5-2-4-2
    E-0-0-0-0-0-0-0-0

    A:
    D-2-2-4-2-5-2-4-2
    A-0-0-0-0-0-0-0-0

    D:
    G-2-2-4-2-5-2-4-2
    D-0-0-0-0-0-0-0-0

    Falls du das Bluesschema nich kennst:
    A I A (oder D) I A I A I D I D I A I A I E I D I A I A (oder E)
     
  11. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 24.06.04   #11


    Eigentlich schon fast dreist dass so viele Songs auf dieser Idee aufbauen...
     
  12. ZoRK

    ZoRK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.04   #12
    wie jetzt?! Wie viele songs basieren denn auf dem Schema?
     
  13. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 24.06.04   #13
  14. ZoRK

    ZoRK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.04   #14
    geil, wie haste das denn aufgenommen?
     
  15. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 24.06.04   #15

    viele....extrem viele.

    Beispiel, was mir da immer in Kopp schiesst, ist "Bring it on Home" von Led Zeppelin, der Part direkt nach dem Blues-gezeuch ist so dermassen scheinegeil...
     
  16. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 28.06.04   #16

    guten Morgen!

    Alles was du brauchst ist:
    Behringer V-Amp2;
    Gitarre;
    Orgel;
    Schlagzeug;
    Bass;

    Und das wars!!! :D

    Und ein Programm natürlich!! :eek:

    Miles
     
Die Seite wird geladen...

mapping