U2 - How To Dismantle An Atomic Bomb

von echopark, 23.11.04.

  1. echopark

    echopark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 23.11.04   #1
    U2
    was sagt ihr zu U2? wie findet ihr sie, die angeblich beste band der welt?
    was sagt ihr zum neuen album und zur single "vertigo".

    also ich find die band echt genial (zählt zu meinen top3 bands).
    alles was sie angreifen wird zu gold :D oder platin :D
    geniale lieder und fast jedes album hat völlig anders geklungen als das vorhergehende.

    wer "How To Dismantle An Atomic Bomb (CD)" noch nicht hat kann sich auf folgender seite einen ersten eindruck machen und in die komplette CD reinhöhren (alle lieder, in voller länge und guter qualität):

    http://www.mtv.de/vertigo/index.php
     
  2. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 23.11.04   #2
    also ich weiß ja nicht, wer das sagt, dass sie angeblich die beste band der welt sind, aber ok.

    ich kenn bis jetzt nur vertigo, finde es ganz gut, halt n typischer u2-song.
     
  3. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 23.11.04   #3
    Album hab ich noch nicht, aber vertigo ist mal wieder ein schicker Rock-Song. Fetzt, so wie man es von U2 gewohnt ist.
     
  4. Lobart

    Lobart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #4
    Jupp Vertigo is ganz gut aber sonst kenn ich gar keine älteren Lieder von denen :o
     
  5. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 23.11.04   #5
    Vertigo fängt jetzt schon an mich zu nerven...Apple IPodwerbung...Champions League Werbung... eines dieser Lieder, denen man nicht davonlaufen kann.
     
  6. Astroman

    Astroman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #6
    trotzdem ein super album...vor allem song 3 und 11 :cool:
     
  7. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #7
    Ich finde U2 ist eine fürchterliche Heuler-Band. Bono hört sich durchgehend an, als hätte man gerade seine gesamte Familie aufgehängt. Einfach nur zum wegzappen.
    Früher, Anfang der 80er mochte ich sie auch ganz gerne. Aber dann haben die auch den Kommerz entdeckt. Wie auch Bryan Adams, Scorpions, Bon Jovy und und und und.......................
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 24.11.04   #8
    Natuerlich :rolleyes:

    Ueber GEschmack laesst sich halt nicht streiten, was man bei U2 jedoch beachten sollte, ist die Tatsache das die band es geschafft hat sich alle 3 Alben neu zu erfinden und trotzdem eindeutig wie sie selbst klingen.

    Das haben viele andere Bands nicht geschafft und nie versucht, bei AC/DC kann ich Songs aus jedem Album nehmen, zusammen auf ein Album setzen, und es faellt nur am Saenger auf das sich da was geaendert hat (ich mag AC/DC trotzdem).

    Zum HTDAAB: eine Menge "das habe ich schon gehoert" Momente (im positiven Sinne). Man hoert U2 aus jeder "Epoche", Vertigo sticht hervor und ist fast schon untypisch fuer das Album (aber das war seinerzeit mit The Fly oder Disquotheque nicht anders).

    Was mich als langjaehriger Fan aergert ist das gleichzeitige veroeffentlichen des iPod- Paketes (U2-Complete) mit sehr interessantem Zusatzmaterial. Das waere IMHO etwas fuer zwischen zwei Alben gewesen und hat schon was sehr kommerzielles.

    Ich freue mich auf das Konzert. :)
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 24.11.04   #9
    Absolut nicht, er hat zwar typische U2-"Riffs", aber typisch fuer U2 ist VErtigo definitiv nicht. Man merkt bei Vertigo IMHO eher das U2 kurz zuvor mit an einem Ramones Tribute Album gearbeitet haben.

    Song 14? Selbst mit "Fast Cars" hat HTDAAB nur 12 Tracks. Ein Tippfehler?
     
  10. Astroman

    Astroman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.04   #10
    ja...ich meine nummer 11 :o hab das verwechselt :rolleyes:
     
  11. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 26.11.04   #11
    ach ja, stimmt. wieder dieses kommerz-argument...mann leute, wann begreift ihr endlich, dass absolut kein künstler, damals wie heute, nur musik macht, damit sie euch gefällt??? alle wollen mit ihrer mukke geld verdienen...sonst könnten sie die cds ja gleich verschenken anstatt dafür geld zu nehmen.

    und @lennynero: ich hab bei vertigo sofort an elevation gedacht...u2 hat viele solche rockige sachen, also denke ich, ist es doch typisch für u2. daneben gibt es ja auch wieder delay-nummern, ruhigeres zeug, halt typisch u2. neu erfunden haben u2 sich mit dem album sicher nicht.
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 26.11.04   #12
    U2 bringen seit Achtung Baby von jeder Single verschiedene Versionen heraus, die sich inhaltlich unterscheiden. Seit ATYCLB gibt es zu jeder Single noch eine DVD Single... die HTDAAB kommt gleich in drei Versionen auf den Markt, dann noch das DIng mit dem IPod-Angebot. Doch, ich muss den Jungs da durchaus Kommerz vorwerfen (ich mag die Musik trotzdem). U2 koennten den Kram geschickter verteilen, das letzte Album (und die Tour) sind 3 bzw. 4 Jahre her und mit einem Schlag... naja, egal.

    Nee, irgendwie geben die Singleauskopplungen seit AB und The Fly wenig vom Albumsound an sich preis: klar hoert man (auch ohne das Bono anfaengt zu singen) das es U2 ist, aber auf HTDAAB sind 11 andere Songs (Special Edition, sonst 10) drauf die typischer fuer U2 sind.
     
  13. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.11.04   #13
    PHP:
    U2 bringen seit Achtung Baby von jeder Single verschiedene Versionen heraus, die sich inhaltlich unterscheidenSeit ATYCLB gibt es zu jeder Single noch eine DVD Single... die HTDAAB kommt gleich in drei Versionen auf den Marktdann noch das DIng mit dem IPod-AngebotDochich muss den Jungs da durchaus Kommerz vorwerfen (ich mag die Musik trotzdem). U2 koennten den Kram geschickter verteilendas letzte Album (und die Toursind 3 bzw4 Jahre her und mit einem Schlag... najaegal.
    mensch, sieh es doch mal ein: jeder lädt sich alles runter, der industrie geht es, was absätze betrifft wirklich nicht mehr so gut wie noch vor ein paar jahren. da ist es doch logisch, dass die bands sich neue wege suchen, geld zu scheffeln. und den bands ist es auch klar, dass alle beim wort "bonus" oder "special edition" gerne n euro mehr zahlen. also nutzen die das aus: guck dir doch mal diese ganze herr der ringe sache an: da gibts dvds zu den kino-versionen, die special editions, sammelboxen und jetzt kommt noch die 12er dvd-box mit den special editions - die leute kaufen das alles wie blöd. jeder will mit seiner arbeit geld verdienen - die produkte müssen anscheinend noch attraktiver gestaltet werden, damit die leute sich wieder originale kaufen als im netz zu ziehen....
     
  14. KingsofLeon

    KingsofLeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 04.12.04   #14
    ich find vertigo einen guten U2 song. das video dazu ist auch super... nur ein bissl fällt so richtige schub in dem song. aber das ist bei fast allen U2 songs so und das ist halt ihr stil aber die sind schon ok die U2

    :great:

    Am besten gefallen mir die alten sachen wo bone noch ne richtige genickmatte hatte und the edge auch und mit cowboy stiefeln in den videos :D
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.12.04   #15
    Der Musikindustrie geht es nicht wirklich schlecht, jammern gehoert in dem Fall zum Handwerk.

    Es ist halt einfach so, dass die ganz fetten Jahre (in denen viele Leute von Vinyl auf CD umgestiegen sind) vorbei sind. Zusaetzlich hat die Musikindustrie Trends verpasst (der MP3-Codec wurde zuerst den Plattenfirmen angeboten, die wollten ihn nicht weil sie ihm keine Chance gegeben haben).

    Erst jetzt (bzw. mit dem Start von iPod und den dann folgenden Musikprotalen) hat sich das geaendert.

    Das mittlerweile ausgeweitete Verfahren mit Standard, Normaler und Special Edition ist IMHO schon ein guter weg (wobei die Standard CD ruhig noch etwas billiger sein koennte). Special Editions (ob limitiert oder nicht) sind dagegen nichts Neues.

    Das es generell Kommerz ist weiss ich wohl, ich finde auch die zwei Maxisversionen pro Singleauskopplung nicht schlimm (im Gegenteil, idR bekommt man schon was geboten fuer sein Geld), und das ist bei U2 schon seit den 80ern so, also lange bevor CDs und MP3s ueberhaupt ein Thema waren.

    Trotzdem bleibe ich dabei, die iPod Veroeffentlichung ist fuer Fans in erster Linie ein Aergerniss, den es sind (fuer den, der jahrelang Fan ist) gerade mal 10 neue Lieder darauf (bei einem Preis von 150 Dollar fuer "U2 Complete" macht das somit 15 Dollar pro Song, reichlich daneben, fuer das Geld hat man frueher Major Acts live sehen koennen).

    Den Trends bei Filmen finde ich da viel schlimmer: der Film kommt mit 90 Minuten ins Kino, die SE hat dann auf einmal 115 Minuten... wo bleibt da das Werk an sich, Kommerz hin oder her... eine DVD bietet genug Platz fuer weiteres Zusatzmaterial.
     
  16. Knotty

    Knotty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.04   #16
    Ich muss zugeben,dass ich eigentlich nie ein richtiger U2-Fan war oder bin.Die "Achtung Baby" hab ich bei mir rumliegen,aber nur weil sie meine Schwester beim Auszug vergessen hat :D und sonst fand ich vereinzelt Lieder gut aber ich habe mir nie ein Album von ihnen gekauft.
    "Vertigo" hat mir hammergut gefallen (obwohl man wirklich damit wie blöd bombadiert wird) und deswegen habe ich mir auch HTDAAB gekauft...tja irgendwie war´s ein Fehlkauf.Ich dachte das Album würde etwas rockiger ausfallen aber nix is´.Irgendwie ist das so ein U2-Einheitsbrei.Vieles hört sich gleich an und sie plätschert eigentlich nur im Hintergrund so dahin.
    Schade,ich mag Bono´s Stimme aber die Musik ist auf Dauer nichts für mich.
     
  17. Fender

    Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.04   #17
    Alles finde ich nicht so toll von U2, aber einige Lieder find ich schon ganz geil (eher von den älteren: Sunday, Bloody Sunday, Where The Streets Have No Name, Bullet The Blue Sky, Pryde, aber auch One und All I Want Is You...)
     
  18. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 27.01.05   #18
    ich hab mir das album heute geholt und ich finde Vertigo ja schon ziemlich klasse einfach zu mitsummen und das geht ins blut, die anderen lieder auf diesem album finde ich wie es auch in der tracklist zu sehen ist, ganz anderes.

    Vertigo eröffnet dieses album und klingt aber ganz anders als die andern songs auf dem album.

    Ich finde es gelungen, und ich finde auch das U2 zwar ziemlich gleich klingen, bis auf ein paar ausreisser, aber immer wieder so anders das es einem einfach gefällt, nicht so wie AC/DC zum beispiel ich mag diese band nur ich finde das klingt wirklich nicht sehr abwechslungsreich, ok zugegeben ich hab mich noch nie so wirklich mit AC/DC beschäftigt, aber das was ich gehört habe, klang halt schon sehr ähnlich.

    Übrigens jetzt hör ich gerade Mando Diao - Sheepdog--- auch zu empfehlen. :great:
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.01.05   #19
    Hehe, an der Bezeichnung "Alt" merke ich doch selber das der Zahn der Zeit auch an mir nagt, mir faellt es immer noch schwer bei Songs wie Streets etc. von "Alt" zu reden... aber es stimmt ja, mittlerweile ist "The Joshua Tree" ja fast 20 Jahre alt :(

    @DER_NETTE_MANN: das ist eine Sache die ich an U2 so schaetze... so ungefaehr alle 3 Alben erfinden die sich neu, trotzdem weiss man idR nach den ersten 4 Takten das es U2 ist. Mit AC/DC sehe ich das auch so wie du: tolle Musik, aber im Grunde keine Entwicklung (AC/DC Fans moegen mir das verzeihen).
     
  20. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 28.01.05   #20
    ich habe ja nicht gegeizt und habe gleich das ganze album mit dvd geholt und da meinten sie ja auch,
    "eigentlich ist das unser erstes album",
    in welchem zusammenhang das jetzt war hab ich nicht so richtig verstanden, die englische sprache versteh ich zwar, nur das war mir dich etwas zu kompliziert und zu schnell, hatte die untertitel nicht eingeschlatet.

    Und sie meinten auch das die single vertigo an ihr allerestes lied oder album angelehnt ist, also da gibt es einen zusammenhang für die ganzen U2 cracks. :screwy:
     
Die Seite wird geladen...