Uaarrrrggg dreh gleich durch, brauch ne 1,1,1 schaltung für nen humbucker

von L-O-K-I, 16.01.07.

  1. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 16.01.07   #1
    Also hab 1nen Volume, 1nen tone und 1nen humbucker, mit 4 drähten, wochei die beiden - Pole zusammengedrahtet sind, die Pottis und alles habe ich fertig verlötet, jetzt müste ich nurnoch wissen, wie ich des jetzt richtig mit den hummie verlöte....oder besserbgesagt, was wohin....
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 16.01.07   #2
    Schau' mal auf der Seymour Duncan-Website vorbei.
    Da sind so ziemlich alle Szenarien, die man sich bei der Pickupinstallation ausmalen kann, in Layouts gefasst.
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.01.07   #3
    Seymour Duncan Humbucker Wiring

    Wenn du nur seriell arbeitest (ich nehm an, das meinst du mit "-Pole zusammen", obwohl das nicht stimmt), dann isses eigentlich auch egal, ob er richtig angeschlossen ist oder "rückwärts". Also würde man bei Duncan grün und schwarz tauschen, ginge es trotzdem.

    Eins der beiden PU-Kabel halt auf Masse, das andere an den Eingang vom Volpoti.

    Abschirmung, wenn vorhanden, auch auf Masse.
     
Die Seite wird geladen...

mapping