Üben in Hannover

von zocker07, 02.02.05.

  1. zocker07

    zocker07 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.05   #1
    Hallöchen aus Hannover !

    Das ewige Dillema ist : Ich übe ( fast) immer brav und artig.. habe ca. alle 2 Woche ne Stunde beim Lehrer..ABER SPIELEN tu ich fast nie !!! :-(
    Das macht so keinen Spass und motiviert mich auch nicht gerade !
    Gehts jemanden aus hannover ähnlich ???
    Bitte melden, dann können wir ja mal schauen
    Grüßchen
     
  2. fgli

    fgli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    27.03.13
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    479
    Erstellt: 02.02.05   #2
    wie jetz? warum spielst dann ueberhaupt, wenns doch eh keinen spass macht? das verwirrt mich :confused:
     
  3. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 02.02.05   #3
    Nein, er meint das er mehr übt als spielt, dazwischen liegt ein Unterschied, der eigentlich recht offensichtlich ist, er will halt nen bischen mehr spielen als nur zu üben.

    Das Problem kenn ich auch, lern einfach mal nen paar einfache Lieder (z.B. AC/DC - Highway to Hell) mit coolen Riffs und streu die immer mal wieder nen bisl in deine Übungen ein, also nen bisl zwischen den Übungen spielen. Was auch ganz lustig sein kann, ist ganz frei irgend nen Rythmus mit Power-Chords und Barrée-Griffen zu spielen, da bekommt man einfach was hin, was sich ganz cool anhört und wenn man dann mal drin ist (also im Groove) steigert man sich da oft soweit rein, dass man die Zeit komplett vergisst.
    Ums kurz zu sagen: Einfach mal nen bisl nebenher auf der Gitarre rumklimpern, Disziplin ist wichtig (sehr sogar), aber zuviel ist nur schädlich, man will ja auch Spass haben.
     
  4. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #4
    @MrFair
    Jo.. das mach ich erstmal so! Und mit Deiner Einschätzung WIE ich das meine, hast Du völlig recht.

    Coller wärs allerdings mit nem anderen zu spielen..
     
  5. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 03.02.05   #5
    Dieses Problem kommt mir bekannt vor!
    Schreib' einen Zettel, dass du jemanden suchst, der mal mit dir jammt, er soll' anrufen odr. so, gibst den Zettel mal in einem Musikgeschäft ab odr. bei 'nem Pub, u.a.

    Musik verbindet - fast schon magisch ist das, aber wichtig ist, man muss den ersten Schritt machen, man darf nicht denken, jemand kommt denn schon auf einen zu und spricht einen an.

    Wie gesagt, schau' dich 'rum, schreib' evtl. einen Aufruf oder geh' mal in ein Pub ;)
     
  6. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #6
    Jo.. es ist aber auch wirklich total besch*..** wie wenig Leute man kennt, die Gitarre oder was auch immer spielen :-(
    Ist das denn nun n aussterbendes Hobby ??
     
  7. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 03.02.05   #7
    Nein, im Gegenteil!
    Ich kannte bis vor 2 Monaten nur gerade einen, und weil dann nach und nach bekannt wurde, dass wir beide E- oder A- Gitarre spielen schlossen sich uns plötzlich 4 E-Gitarristen uns an (nicht 'inner Band, sondern freundschaftlich)..

    Wie gesagt, findet man erst mal jemanden, dann verbindet die Musik schon enorm ;)

    Es spielen viel mehr Gitarre, als man meint, das sehe ich selbst immer.
    In unserem, verhältnissmässigem, grossen Gymnasium, gibt es in zwei Klassen, 4-5 Gitarristen (mich eingeschlossen) ;)

    Nur den Mut haben und sich dem stellen - lass' es andere wissen, dass du Gitarre spielst und tu' dich darum, mit jemanden zusammen spielen zu können!
     
  8. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #8
    Naja.. ich denke das es wohl evtl. am Alter liegt.Ich bin nun 38 und vor 2 Jahren hab ich mir gesagt : Hey man.. egal.. tu es einfach !!
    Die meisten in meinem alter haben einfach andere Dinge im Kopf.. angeblich wichtigere und so..
    Aber da ich schon immer geil auf Gitarre war hab ich es einfach gemacht... nun stehe ich aber ziehmlich alleine da :-(
     
  9. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 03.02.05   #9
    Lass' dein Kopf nicht hängen! ;)
    Hast du nicht einen Arbeitskollege oder ein Bekannter / Freund, der vielleicht Gitarre spielt, und du weisst es nur nicht? Frag doch mal!

    Wie gesagt, mit 38 hat man doch noch ziemlich viel vor sich! (Ich spreche nicht aus Erfahrung, bin noch ein paar Jährchen jünger) Darum nicht den Kopf hängen lassen, sondern weitersuchen, du stehst sicher nicht alleine da!
     
  10. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 03.02.05   #10
    Tut's nicht.
    ;)
    Ich bin auch 38. Ich würde Dir mal folgendes raten: Du hast Unterricht beim Lehrer, wie Du schreibst. Alleine? Frag ihn doch mal, ob er andere Leute in Deinem Alter unterrichtet und ob Du nicht eine zusätzliche Stunde im entsprechenden Gruppenunterricht nehmen kannst.
    Richtig Spaß macht es doch wirklich erst, wenn ihr (im Unterricht) da ein wenig jammt. Wir haben letztens zusammen gespielt und uns dabei hinsichtlich Rhythmus und Lead abgewechselt. Man, dafür lernt man Gitarre zu spielen!
    :)
     
  11. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #11
    Nöö da spielt wirklich keiner n Intrument !
    Na ich denke , es handelt sich gerade um ein kleines Tief (Du weisst wie das ist, in der Zeit , wo der Baree` geübt wird... und der immernoch nicht kommt ?! ) und da ich die Gitarre einfach SUPIE finde, wird es auch weitergehen !
     
  12. zocker07

    zocker07 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #12
    @Darthie
    Ja.. alleine. Ich hab mich mal mit nem andern Schüler von ihm getroffen.. aber so richtig viel Lust zum Gitarrespielen hatte der auch nicht.Mein Lehrer gibt nur Einzelunterricht.. und da ich Schichtarbeite ist es auch nicht immer gaaaanz einfach nen gemeinsamen Termin zu finden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping