Überbein durch's Gitarrespielen?

von TheIncredibleMan, 30.10.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TheIncredibleMan

    TheIncredibleMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    25.06.09
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.10.07   #1
    Hey Leute,

    ich weiß nicht, ob das Thema schon gibt, also ich hab' im Forum noch nichts dazu gefunden.

    Ich habe seit einiger Zeit das Problem, das an meinem linken Handgelenk ein sogenanntes Überbein, Knorpelbildung am Gelenk, entsteht und nach einiger Zeit wieder verschwindet. Der Arzt sagt, dass es vom Gitarrespielen kommen kann. Mich würde interessieren, ob auch andere Gitarristen das Problem haben und wenn ja, was ihr dagegen macht?

    Danke,

    T.I.M.
     
  2. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 31.10.07   #2
    Ich hatte das mal am rechten Handgelenk, es ging wieder von alleine weg. Das ist ein Ganglion, eine Ausstülpung der Gelenkkapsel.
    Hier kannst du mal ein bissel was drüber lesen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ganglion_(Überbein)
    Es gibt die Möglichkeit, den Inhalt mit einer Kanüle abzusaugen, eine Rezidivgefahr besteht allerdings. Selbst nach chirurgischen Eingriffen ist es nicht sicher weg. Solang es keine Schmerzen verursacht, dich nicht beim Gitarrespielen einschränkt oder die Bewegungsfähigkeit des Handgelenkes beeinträchtigt, würde ich nichts machen. Ein chirurgischer Eingriff wird dein Gitarrespiel garantiert für ne Weile einschränken.
    Meine Schwester hatte dasselbe am rechten Handgelenk, auch da ging es von alleine weg.
    Viel Erfolg!
     
  3. The Gunslinger

    The Gunslinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    18.03.09
    Beiträge:
    44
    Ort:
    i.d. Nähe von Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.07   #3
    ich hab eines am linken handgelenk. wurde damals vom arzt als zyste bezeichnet, der begriff überbei ist allerdings auch gefallen. dürfte aufs selbe hinauskommen, jedenfalls hatte ich das teil schon lange bevor ich zu spielen angefangen habe - manchmal bereitet es mir schmerzen, aber 95% der zeit bin ich beschwerdefrei=) von einer entfernung wurde damals auch abgeraten, da das risiko einer einschränkung der handgelenksmotorik zu groß sei in relation zu den beschwerden, die sich durch das überbein ergeben.
     
  4. Alexpopaleks

    Alexpopaleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    20.11.11
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Ebstorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    646
    Erstellt: 04.11.07   #4
    Aua leute.... das klingt echt grausam.
    Ich konnte mir niemals vorstellen dass man sowas vom Gitarrenspielen bekommen kann.
    Wie kann das passieren oO habt ihrs übertrieben mit dem klimpern oder wie?

    Gruss A.
     
  5. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 04.11.07   #5
    Ich hatte das gleiche! Hab 2 Ärzte in der Familie und beide waren der Meinung das es eine Zyste ist...hat nicht wirklich wehgetan, war nur etwas unangenehm wenn man draufgelangt hat...war auch beim linken Handgelenk, ist aber von alleine wieder weggegangen!
     
  6. NoConcept

    NoConcept Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 04.11.07   #6
    Hehe, ah dafür gibt es also sogar einen Namen :-) Hab sowas auch am linken Handgelenk, sieht man aber nur wenn ich es sehr abknicke. Bei mir ist es allerdings auch so, das es definitv nicht durchs spielen kommt, habe das schon solange ich denken kann. Aufgefallen ist das mal bei dem Versuch, den Weltrekord im Liegestützen zu brechen. Nach 20x hat mir mein Handgelenk doch weh getan. Ansonsten fällt es mir überhaupt nicht auf und tut auch nicht weh.
     
  7. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 04.11.07   #7
    hallo,

    mal davon abgesehen, dass foren immer ein problematischer ort für medizinischen rat sind:

    1. hat sich ein arzt deine hand angesehen? es gibt nämlich auch andere tumore an der hand.
    2. ganglien sind häufig und werden nicht durch belastung hervorgerufen
    3. belastung (gitarre spielen) verstärkt allerdings den schmerz durch das ganglion
    4. wenn es ein ganglion ist: rund die hälfte heilt spontan aus (ohne therapie)
    5. die rezidivrate ist auch nach chirurgischer therapie relativ hoch

    kurz: geh' zu einem handspezialisten und falls es ein ganglion ist und es nicht sehr weh tut, warte ab.

    p.s.: ein ganglion ist eine als pseudotumor imponierende zyste
     
  8. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 04.11.07   #8
    hatte auch ein überbein am linken handgelenk... Hab es immernoch aber es ist weit zurückgegangen
     
  9. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 04.11.07   #9
    Ich hab son Ding am 2ten Fingergelenk am linken Ringfinger. Stört aber nicht beim Greifen und tut auch nicht weh... sieht nur n bisschen komisch aus. Bei mir kommts aber wohl von meiner komischen Schreibhaltung (bin Linkshänder, spiel aber auf rechts Gitarre). Habs schon seit über 10 Jahren und ich bezweifle auch dass es bei mir noch weggeht, aber solangs nicht stört. Ein ganz bisschen ist es auch zurückgegangen.
     
  10. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 04.11.07   #10
    Jau, hatte ich auch schon vor ca. 1 1/2 Jahren am linken Handgelenk. Sah übel aus, aber bin damit nicht zum Arzt, was ich auch schon nicht bei sämtlichen Prellungen an den Fingern getan hab zum Leid meiner Anatomie (die Hälfte meiner Unfälle heilte nicht von alleine :o ). Mir war gleich klar, dass es vom Klampfen und nicht vom Taschenbillard kam. Überanstrengung, falsche Haltung der Greifhand, was auch immer... Hab halt fast 2 Wochen nimmer gespielt, auf die Stelle so ne Sportsalbe geschmiert (naja, halte ich auch für Voodoo, aber besser als nix) und das Ganze verbunden. Nach ca. 2 Wochen war dann tatsächlich auch nix Auffälliges mehr zu sehen und ich hab wieder weitergespielt.
     
  11. TheIncredibleMan

    TheIncredibleMan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.07
    Zuletzt hier:
    25.06.09
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.11.07   #11
    Jo,

    es tut gut zu hören, dass man mit dem Problem nicht alleine ist. Mein Problem ist nun, dass ich absolutes Spielverbot habe, d.h. nicht mal klimpern. Das mit dem "Creme-Verband" mach ich auch seit einigen Tagen. Was mir allerdings Sorgen macht, ist, dass ich 1. Schmerzen beim Aufstützen und beim Spielen habe und 2. das "Ding" kein Stück zurück geht. Ich muss morgen zum Arzt (Befehl von der Musikschule) und habe echt angst, dass ich operiert werden muss, weil es einfach nicht besser wird. Hier meine Fragen dazu:

    Wie lange ist ungefähr die Genesungszeit? Also ab wann kann man wieder spielen?

    Wie hoch ist das Risiko, dass man gar nicht mehr spielen kann? (Davor habe ich am meisten angst)

    Was ist komplizierter zu behandeln, Handgelenk innen oder außen? (Bei mir ist es innen)

    Danke, für die vielen Ratschläge,

    Tim
     
  12. ChrisLeebear

    ChrisLeebear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 04.11.07   #12
    Hatte auch mal ein ganz kleines! Das hat sich immer sexy bewegt wenn ich die Faust geballt habe :p Naja, aber genug der Träumerei.
    Falls es dich beruhigen sollte - Damals hab ich noch nichtmal Gitarre gespielt! ;)
     
  13. svenomatik

    svenomatik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    76
    Ort:
    michelau bei lichtenfels
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.08   #13
    habs auch an der rechten hand.
    Tut nur weh, wenn ich irgendwie hinstoße.
    Mein Arzt hat gesagt ich soll erstma abwarten und hat mir ne Handgelenks-Bandage verschrieben.
    Ich denke, dass die recht gut hilft, das Handgelenk zu schonen. Ich hab sie hauptsächlich in der Schule beim vielen schreiben dran. Seitdem ist es auch schon leicht zurückgegangen. Vielleicht solltest du das auch erstmal ausprobieren.

    mfg
     
  14. Beelzehörnchen

    Beelzehörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.09
    Zuletzt hier:
    11.01.10
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.09   #14
    Also ich habe zur Zeit ein kleines Überbein am Ansatz meines linken Ringfingers... wird irgendwie langsam aber stetig größer. hab das seit dem ich mit nem handgelenk-/finger- und Unterarmtrainer (halt so´n teil, was du zusammendrückst, um die grade genannten bereiche zu trainieren - fürs gitarre spielen hilfreich :p ) trainiert habe - hab das nun erst einmal eingstellt, nu hibbeln meine hände aber die ganze zeit rum :D auch nicht viel besser x) naja, schmerzen kommen nicht wirklich vor, nur vielleicht einmal die woche n paar minuten drücken, das wars dann auch schon... werd mal sehen was passiert. Arrg, will das Spielen nicht einschränken deswegen, vor allem weil morgen bei mir n neuer verstärker eintrudelt x_X :D
     
  15. [Stratpläyer]

    [Stratpläyer] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.09
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 23.02.09   #15
    hab das gleiche auch, muss am 2. märz ins krankenhaus...:( der arzt sagt jedenfalls, ich könne sofort wieder mit dem spielen anfangen, ich soll mich halt zwei bis drei wochen schonen (kann ja derweil musiktheorie büffeln und griffbrett lernen...). von den risiken hat er auch gesprochen, aber ich hab schon eine echt schmerzhafte behandlung durchgemacht, nach einer woche wars wieder da.:evil: ....ich kann mich aber erinnern, das schonmal gehabt zu haben (vor ein paar jahren), dann wars ne zeit lang weg, jetzt is es wieder da:screwy:

    mfg
     
  16. Bananenklar

    Bananenklar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.09
    Zuletzt hier:
    25.07.10
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.09   #16
    hatte es auch 2 mal am linken handgelenk.. beim ersten mal war ich beim arzt, der hat mir die flüssigkeit rausgedrückt :D (ist kein schönes gefühl) aber danach war es erstmal weg.
    nach 2 monaten war es wieder da und jetzt vor ein paar tagen hab ich ein bisschen sport gemacht und auf einmal hab ich bemerkt das es wieder weg ist ^^
    mal sehen wann es das nächste mal wieder da ist
     
  17. JurassicGuitar

    JurassicGuitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.11
    Zuletzt hier:
    6.10.12
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Balingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.12   #17
    Hatte das auch an der rechten Hand! Total unkompliziert. Wie Wikipedia sagt, punktuell drücken. Sprich du nimmst linken Zeige-und Mittelfinger und drückst auf die Spitze des Ganglion. Die Flüssigkeit fließt in die Gelenkkapsel zurück!
    Die Welt ist schön ;)
     
  18. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 12.08.12   #18
    Ich bin mir ziemlich sicher dass sich das Problem des TE in den 5 Jahren mittlerweile gelöst hat ;)...
     
  19. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD Moderator

    Im Board seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    7.445
    Zustimmungen:
    1.619
    Kekse:
    58.990
    Erstellt: 12.08.12   #19
    Ich auch, daher ist hier mal :zu:

    Gruss
    TheMystery
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping