Übereifer oder Arroganz im Bassforum??

von H.B.Halicki, 04.02.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. H.B.Halicki

    H.B.Halicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    30.04.13
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.08   #1
    Hallo zusammen.
    Jetzt bin ich einen Tag hier angemeldet, und verspüre tatsächlich das Bedürfnis, die Meckerecke aufzusuchen... Ist mir noch nie als neuer User in einem Forum passiert. :( Und ich besuche Foren auch nicht erst seit gestern...

    Bin auch "Opfer" einen übereifrigen Mods geworden!

    Hatte einen Beitrag im E-Bass Forum gepostet, in dem ich um ein paar Tips und Anregungen von Usern gebeten hatte, die möglicherweise mit einem bestimmten Bassmodell Erfahrung haben.

    Ich habe auch vorher brav die Suchfunktion benutzt und mich in alles mögliche eingelesen, was sinnvoll ist und auch hilfreich war. Dennoch blieben für mich Fragen offen, die ich dann gestellt habe.

    OHNE Rücksprache mit mir oder zumindest einem Hinweis (!) per PN wurde mein Thread geschlossen. Begründung: das Thema ("Kleine Entscheidungshilfe bei E-Basskauf") erschien dem Mod als nicht aussagekräftig. Ich "darf" mir aber Gedanken zu einem neuen Thema machen und es dem Mod per PN mitteilen. Der entscheidet dann, ob er meinen Thread wieder aufmacht. Ja Hallo, geht's denn noch???:screwy:

    Im übrigen sind viele der anderen Themen in diesem Forum auch nicht viel "aussagekräftiger". Geschlossen sind sie aber nicht.

    Hier hätte sicher ein Hinweis per PN gereicht, ohne den Thread gleich zu schließen. Es mag ja sein, dass man als Neu-User nicht gleich alle "forentypischen" Gepflogenheiten kennt.
    Aber einen neuen Interessierten Nutzer (der seinen Beitrag ordentlich geschrieben hat und in der Lage ist, Subjet, Prädikat und Objekt in seine Sätze einzubauen;) ) so vor den Kopf zu stoßen und wie einen dummen kleinen Schuljungen öffentlich vorzuführen, ist schon allerhand!!! Nein, das ist schon eine ziemliche Frechheit!

    Na ja, vielleicht liegt's ja am Karneval und der Mod war noch etwas jeck. Immerhin habe ich ein paar hilfreiche und interessante PNs von anderen Usern bekommen, also kann der Titel so dumm nicht gewesen sein. Vielleicht hat ihn auch nur der Mod nicht verstanden...:rolleyes:

    Egal. Hoffe das war ein einmaliges Ereignis. Da die Mods immer predigen, man solle Probleme doch direkt, am besten per PN untereinander klären, wäre es schön, wenn sie mit gutem Beispiel voran gingen...:great:

    Gruß & schönen Abend noch
    HBH
     
  2. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 04.02.08   #2
    Das ist die normale Vorgehensweise. Ein aussagekräftiger titel würde zb das bassmodell beinhalten, zu dem du infos suchst. DAS wäre aussagekräftig. dein titel war es nicht, da kann alles mögliche warten. wenn man gleich mit dem titel weiß worum es geht vereinfacht das einiges (zb wenn man nen "metalbass" ala bc rich sucht und ein jazzer schaut rein wird das nicht viel nützen, umgekehrt genauso).

    Also lieber mal etwas vom Gas runter gehen.

    "Vielleicht hat ihn auch nur der Mod nicht verstanden"

    Neu hier und schon auf die mods losgehen. das sind mir die liebsten! die bass mods und mods im allgemeinen machen einen super job! schick halt einfach nen neuen titel per PN und gut ist, dann ist der thread auch wieder auf!
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.02.08   #3
    Letzteres stimmt so nicht. Dein Titel "Kleine Entscheidungshilfe E-Bass" im Subforum "E-Bass" ist nicht wirklich aussagekraeftig: das du nach einem E-Bass fragst ergibt sich aus dem Forum, und "Entscheidungshilfe" ist auch nicht wirklich ein seltenes Anliegen. Die Threads einfach durchzunummerieren waere aehnlich aussagekraeftig.

    Leider hast du dir wohl auch nicht die Muehe gemacht den vom Kollegen verlinkten Thread durchzulesen.

    Was die anderen Titel betrifft so sind sie a) aussagekraeftiger (dort werden z.B. konkrete Modelle, Bauformen etc. genannt) und vor allem b) wieso kommt jemand auf die Idee "die anderen machen das doch auch" sei eine Pauschalentschuldigung? Da faellt mir immer wieder Papas "Wenn andere von der Bruecke springen..." ein.

    Weisst du, das ist das Schlimme: einige denken dabei geht es um "forentypische" Gepflogenheiten. Im Grunde sollte ein ordentlicher Titel bei einer bestimmten Boardgroesse selbstverstaendlich sein. Es ist traurig das man da noch drauf hinweisen muss, denn eigentlich sollte jeder von selbst erkennen.

    Klar, in einem Forum mit etwas weniger Mitgliedern und einer geringeren Postinghaeufigkeit kann man auch mal schnell "Alle reinschauen" und "was neues" in den Titel schreiben. Btw.: die vorher von dir angesprochene Suchfunktion laesst sich mit ordentlichen Titeln auch besser bedienen.

    Wenn du dir die Muehe machst, und dich etwas im Board umherschaust, wirst du feststellen das du nicht der Einzige bist der "vorgefuehrt" wurde, und vor allem das da keine Boshaftigkeit dahinter steckt.

    Wo wir gerade von "ziemlicher Frechheit" reden. :rolleyes:

    Reaktionen bekommst du bei der Menge an Usern auch, wenn du "Kitarre mit 4 Seilen" schreibst. Vor allem hat keiner behauptet, dass der Titel "dumm" sei, sondern das er keine Aussagekraft hat.

    Da wir Mods idR moderieren, liegt das wohl nicht an uns ob das ein einmaliges Erlebnis bleibt oder nicht.



    EDIT: was ich dann wirklich nicht verstehe... knappe 350 Woerter schreiben, aber keinen neuen Titel? :gruebel:
     
  4. SigurTool

    SigurTool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    10.05.11
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.018
    Erstellt: 04.02.08   #4

    Nunja ich gebe dir durchaus recht. Aber diesen Satz bringst du ja wirklich sehr häufig. Hier geht es aber einfach darum, dass sich der User etwas auf den Schlips getreten fühlt.

    Du schriebst ebenfalls so viele Worte, aber selbst einen Titel haste auch nich parat? :)
    Ich will nicht das das ganze wieder in querulantes Gefasel absäuft, aber viel mir nur so auf.



    mfg
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.02.08   #5
    Wie haeufig denn? Butter bei die Fische.

    Selbst mit dem Smiley kann ich ueber diesen Satz nur muede laecheln (uebrigens eine gar nicht so seltene Antwort die ich in PMs bekomme "wenn dir der Titel nicht passt, denke dir selber einen aus").

    Klar koennte ich das, aber a) bin ich nicht der "Friendly und Helpful Mod" und vor allem bin ich b) der Ansicht, das jemand der ein Problem hat sich zumindest ein Mindestmaß an Muehe machen kann. Weiterhin haben wir hier einen Kollegen, der genau das gemacht hat: der hat die Titel geaendert. Sehr nett, ohne Frage. Erstaunlicherweise hatten der eine oder andere betroffene User nur wenig spaeter wieder einen Titel wie "alle reinschauen", "habe ein Problem", als die dann um einen neuen Titel gebeten wurden kam als Antwort "Aendere das doch, hat der Kollege auch gemacht". Das kann es dann auch nicht sein, oder?
     
  6. ETiTho

    ETiTho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    3.619
    Erstellt: 04.02.08   #6
    Ich versteh die Aufregung nicht. Es wird verlangt, dass man "aussagekräftige Threadtitel" wählt, ist soweit ich weiß in den Forenregeln verankert. Wenn ein Mod einen Thread wegen unpassenden Titel zumacht, dann schreibt er halt drunter warum der Thread zu ist und dass man einen besseren Titel per PM an einen Mod schicken soll. Wenn der Threaderöffner das macht ist der Fall normalerweise mit nur einer PM erledigt, der Thread wird umbenannt und wieder geöffnet. Alles kein großes Problem.
    Man kann nun wirklich nicht verlangen, dass der Mod der den Thread zu macht einen Alternativtitel vorschlägt.
    Die Mods hier sind auch nur Menschen, und man kann mit allen Mods reden, soweit man sachlich bleibt und sich vor allem nicht im Ton vergreift. Dann sind solche Kleinigkeiten wie flasche Threadtitel überhaupt kein Problem.
    Die Mods sind nicht die Feinde der "normalen" User! (Auch wenn manche User das leider so sehen)
    Und ein Hinweis auf einen "falschen" Threadtitel ist nun wirklich kein persönlicher Angriff oder sowas. Außerdem wird der Thread ja nur vorrübergehend zugemacht, und nicht gelöscht/liquidiert/o.ä.
    Die Einträge der Mods kommen zum Teil ein bisschen unpersönlich rüber, aber soweit ich weiß liegt das nur daran, dass manche Mods für sowas vorgefertigte Einträge nutzen. Wäre nett, wenn ein Mod mal sagen würde, ob ich da richtig lieg oder nicht.
    Gruß
    ET
     
  7. SigurTool

    SigurTool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    10.05.11
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.018
    Erstellt: 04.02.08   #7
    ich denke das dritte mal das zu lesen. Einmal bei mir (nicht aussagekräftiger Titel). Und ich habe dich nicht angepflaumt etc. Habe noch die PN.

    zu a, ich auch nicht, versuche aber immer zuvorkommend zu sein. Dazu muss ich kein HFU sein.

    zu b, gebe ich dir Recht. Jedoch ist es so viel einfacher eine höfliche PN zu schreiben die User (vorallem die, die neu sind) aufzuklären. Es scheidert in den meißten Fällen nicht daran WAS ihr tut (weil zu 99% habt ihr Recht) sondern WIE ihr es tut.

    stimmt.



    mfg
     
  8. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 05.02.08   #8
    Eins leuchtet mir nicht ein:

    ich bin jetzt schon ne ganze Weile hier dabei und hab schon einige schräge Threadtitel gesehen.

    Was bitteschön ist daran so schwierig, einen Threadtitel zu verfassen, der im Kern das präzise wiederspiegelt, wonach im eigentlichen Eingangspost dann gefragt wird?

    Wie viele Threadtitel a la "Brauche Hilfe beim Ampkauf", "Welchen Amp soll ich nehmen", "Entscheidung zwischen zwei Amps" habe ich jetzt schon gelesen?

    Ich weiß es nicht mehr, es waren auf jeden Fall viele.
    So eine Frage sagt nun mal gar nichts aus, um welche Amps es geht.

    Mir als User passiert es dann oft, daß ich den Thread aufmache und dann feststelle, daß es vielleicht um Amps geht, zu denen ich nicht viel sagen kann oder nicht will, weil sie mich einfach nicht interessieren.
    Es ist einfach ärgerlich, wenn man permanent solche Überaschungspakete öffnen muß, die man, hätte man den Inhalt gekannt, geschlossen gelassen hätte. Muß nicht sein und führt dazu, daß man sie in Zukunft ignoriert, obwohl man vielleicht, den Inhalt kennend, etwas dazu beitragen hätte können.

    Frag nochmal:
    Was ist also dabei, sich einen vernünftigen, aussagekräftigen Threadtitel auszudenken, der ( im eigenen Interesse ) gezielt die Leute anspricht, die konkret was zu der Sache sagen können?

    Ich hab auch kein Verständnis dafür, daß sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, weil eben dem Schließen des Threads keine persönliche Nachricht mehr an den User herausgegangen ist.

    Meiner Meinung nach reicht der Link zum Thema
    https://www.musiker-board.de/vb/allgemeine-themen/217384-warum-aussagekr-ftige-titel.html
    nun völlig, um die Notwendigkeit klarzustellenv und sollte alle Fragen dazu klären. Warum sollte man also einem Mod zumuten, jedem User alles einzeln erklären zu müssen. Wenn man nun jedem Handlungsschritt eines Mods vorher eine PM vorausgehen lassen muß, dann müßte der Tag ein paar Stunden mehr als die 24 haben, um das abzudecken. Nicht zu vergessen die ganzen Rückmeldungen und die wieder anfallenden Antworten.

    Es mag ja für viele nicht ganz so verständlich sein, aber als erwachsene Menschen gehen auch die Mods so nebenher einer beruflichen Tätigkeit nach, weil das geringe Gehalt, was so von Musik-Service bekommen gerade dazu reicht, sich davon ihr Mod-Dienstauto, die Villa mit Pool und das Dienstmädchen ( alternativ für die Mädels: den Lustknaben ) zu leisten. Der Alkohol und die Drogen müssen dann mit anderen Tätigkeiten finanziert werden. :D

    Der letzte Absatz war nicht ernst gemeint, aber sagts nicht weiter. ;)


    Was ich damit sagen will: für die meisten Mods ist neben ihrer funktionellen Tätigkeit kaum noch Zeit, ein normales User-Dasein zu leben und Posts zu schreiben. Wenn sie nun auch noch für jeden ein Begrüßungskommando machen müssen und jeden einzeln an der Hand durch die Gepflogenheiten des Boards führen müssen, dann werden hier bald einige das Handtuch schmeißen. Funktioniert vielleicht beim Durchgangsverkehr in einem kleinen Forum.


    Zeigt mal ein bißchen Eigenständigkeit und vor allem übt in manchen Sachen mal ein bißchen Selbstkritik. Und nehmt nicht immer alles persönlich.

    Ein gut überlegter Threadtitel per PM an einen Mod geschickt und der Thread ist wieder offen und es kan weitergehen. Wo ist da das Problem?
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 05.02.08   #9
    So,ich bin jetzt mal so arrogant und übereifrig und mache an dieser Stelle zu.
    Alles wesentliche ist gesagt/geschrieben worden.
     
  10. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 05.02.08   #10
    Da das ganze hier mich betrifft:

    Ich habe dem User per PN eine Rückmeldung gegeben.

    Der Meinung bin ich auch, daher spare ich mir hier eine weitere Ausführung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.