Überfragt....Welche Hardware?

von MetpleK, 21.10.07.

  1. MetpleK

    MetpleK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 21.10.07   #1
    Hallo,

    Ich habe mir neulich ein DB Set mit 5 Toms ( 4TomToms und 1 Hängetom) geholt und
    suche nun die passende Hardware dazu. Nun ich stehe ich vor der Frage: Rack oder einfach einzenld Beckständer kaufen. Was meint ihr dazu? Lohnt es sich (finanziell) ein Rack bei dieser größe zu kaufen ? Habe bis jetzt nur 1 Hihatständer, 1Hihatständer mit clutch, ein Snarständer und 2 Doppeltomhalter. Also müssen noch ein Rack / Beckenständer , Hocker und Pedale her. Becken stehen schon fest. Werde mir das Sabian AA Metal X Packet für 750 € holen.

    Habe mich dazu entschieden erstmal net alzu teuere FuMas zu holen da mir die anderen Sachen erstma wichtiger sind. Werde dann gute FuMas nachkaufen.

    Was könnt ihr mir da empfehlen ?


    Mfg

    MetpleK



    P.S: hab nichts gegen gebrauchte Sachen. Muss net alles neu sein ;)
     
  2. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 21.10.07   #2
    Tama, verhältnismäßig günstig und gut ;I
     
  3. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 21.10.07   #3
    Ich bevorzuge schon eher den "Ständerwald", da ist man in meinen Augen einfach flexibler. Tät mir so Kombiständer kaufen. Gibt ja welche mit Platz für 3 Komponenten. Da sind dann mit 2 Ständern gleich mal Deine 4 Toms "verarztet" und dann hat je ein Becken auch gleich Platz. Dann wird das auch schön übersichtlich bleiben.

    Schau Dich einfach mal um.
     
  4. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 21.10.07   #4
    Vielen Dank für die Info.

    Umschauen tu ich mich schon seit Tagen aber ist gibt soviele Arten wie man sein Set/Hardware aufbauen kann da seht man quasi vor lauter Bäumen den Wald kaum (Vorallem wenn man in dem Gebiet ein Anfänger ist) . Deswegen bin ich etwas überfragt.
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 21.10.07   #5
    hol dir halt gebraucht n rack?
    gibts mit jeder menge arme und zubehör in L oder U form für rund 150€
     
  6. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 21.10.07   #6

    Was ist denn der Unterschied zwischen gebogenen Racks und "eckige Racks"?
    Gibts da ausser von der Optik her einen Unterschied ? Sind die gebogenen vorteilhafter?
    Und was ist Z.b der Unterschied zwischen den Pearl DR-503 Drumrack und den DR-80 Drumrack? Was macht den Preisunterschied von 170 € aus?

    Hab viele Rack Threads gefunden aber nichts über diese Frage. Vllt ist die Frage einfach zu dumm :D .
     
  7. Drummer-25

    Drummer-25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 21.10.07   #7
    Also ich würde für so ein riesiges Set ein Rack nehmen, ich würde eined dieser Racks nehmen: das Pearl DR-501 oder das Pearl DR-503 Rack! Der Unterschied ist von DR-503 und dem DR-80 ist das das DR-503 höhenverstellbar ist und noch extra Sockel auf den Standbeinen hat damit es besser steht! Wegen den FuMas da würde ich gleich bessere nehmen als zuerst billige und dann teure weil das was du für die billigen ausgibst ist dann verschwendetes Geld!
     
  8. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 21.10.07   #8

    o.k...jetzt muss ich überlegen obs mir 170 € wert ist die Höhe bei meinem Rack zu vertstellen oder nicht. Meine Toms sind tiefer als "normale Toms" deshalb wäre sowas eig schon nützlich aber 170....:(
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.10.07   #9
    Rund/Eckig: bei Rundracks kann es vorkommen das die Klammern etwas rutschen, wenn Sie nicht gut per Memorylocks zusätzlich gesichert werden.
    Einigen gefällt rund aber optisch besser.

    grade/gebogen: bei einer gebogenen Stange soll man die Toms besser positionieren können

    höhenverstellbar: das geht auch nur, solange Du höher als die BD bleibts. Zudem hast Du noch etwas Spiel bei den Tomarmen.

    Das DR 80 ist ein stabiles, gutmütiges Rack, bin mir aber nicht sicher, ob es noch bei Pearl zu beziehen ist oder ob die neu angebotenen Racks nicht Auslaufmodelle sind.
    Nachteil des DR 80 ist, das es nur Klammern für Tomarme/Beckenhalter gibt, die dem Pearldurchmesser entsprechen.

    PS: ich möchte mein Rack bei großen Aufbauten nicht missen.

    PSS: die Bilder kommen noch Metplek.
     
  10. MetpleK

    MetpleK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    27.06.15
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 21.10.07   #10
    Und wie kann ich mein Tama Set dann dran aufhängen ?? :confused:
     
  11. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.10.07   #11
    Mit Premier - Tomarmen.
    Die passen auf Tama - Prismenklemmen und ins Pearlrack.

    Falls das was mit den FuMas wird, bring ich mal ne Klammer vom DR 80 mit.
     
  12. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 21.10.07   #12
    Echt? Also dann hat Millenium 1A von Pearl abgeguckt! :D

    Meine Cymbal-Arme von Millenium passen da nämlich perfekt rein, genau die Größe...


    mb ;)
     
  13. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 21.10.07   #13
    Die Firmen benutzen verschieden Durchmesser.
    Pearl Tomarme und Beckenarme haben den gleichen Durchmesser.
    Bei Tama und Yamaha bin ich mir nicht sicher, ob Tomarme und Beckenarme den gleichen Durchmesser haben.
    Yamaha Cymbalarme passen auf Pearl.
    Tama Beckenarme passen nicht auf Pearlklammern.

    Bezüglich aktuellerSonorhw habe ich keine Infos.

    Die "No_Name" Produkte haben sich natürlich den jeweiligen Durchmessern angepasst. Wobei ich zb. auch Beckenarme habe die Tamadurchmesser haben und somit nicht an mein RAck passen.
     
  14. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.10.07   #14
    Ich bin eigentlich kein großer Rackfan, bei einem tomreichen 2-Bass set macht es jedoch sowohl technisch wie auch optisch Sinn, ein Rack zu nutzen. Ich selbst habe auch ein 5-Tom set und einen großen Beckenwald, aber alles hält prima an mal gerade 4 Stativen! Bei 2 Bassdrums bekäme ich aber massive Probleme mit den Reichweiten, die Stative müssten z. T. deutlich weiter weg stehen, das würde statisch vermutlich gar nicht mehr gehen.
     
  15. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 22.10.07   #15
    ist unnötig, nimm das günstigere ;)

    bei meinem dr503 passen zumindest auch nicht pearl hardwareteile, ist das beim dr80 echt anders? Das wäre schon ein wenig blöd :///
     
Die Seite wird geladen...

mapping