Übersteuernder Bassausgang

von richi002, 22.07.06.

  1. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 22.07.06   #1
    Hallo Leuz,

    Ist das normal : Ich habe meinen Fender Jazzbass, passive Elektronik, Mexikoserie bei unserem letzten Gig nur über DI abgenommen. Das ging alles ganz gut, nur der Pegel vom Bass war einfach total übersteuert. nur nachdem ich 30 db Dämpfung drauf gelegt habe ging es halbwegs. Bei lauterer Spielart übersteuerte er aber wieder:evil: Die DI war eine BEHRINGER GI100 ULTRA-G. Die Speakersimulation war ausgeschalten. Der hässliche Nebeneffekt war, dass der Bass durch die hohe Dämpfung mit rauschen anfing. Bei perfekt eingestelltem Gain war richtig viel Rauschen zu hören - hässlich.

    Weshalb st der Pegel von dem Bass so hoch? Gibt es eine Möglichkeit das alles zu umgehen oder ab zu schwächen? Hattet ihr auch schon solche Erfahrungen?


    Danke
    Martin
     
  2. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 22.07.06   #2
    Ich würd mal eine andere D.I.-Box testen. Wenn du mit deinem Bass kein Problem an deinem Amp hast solltest du auch kein Problem an einer D.I.-Box haben.

    Gruesse, Pablo


    P.S.: Falsches Forum gehört in jede andere Kategorie mehr als hierhin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping