Übung für sauberes Greifen?

von Rainybruce, 04.03.04.

  1. Rainybruce

    Rainybruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    51
    Kekse:
    890
    Erstellt: 04.03.04   #1
    Hallo, ich hab bei mehreren Griffen, besonders bei D, C und G, das Problem, das ich nicht mit allen Fingern gleichzeitig greife, sondern eher erst zwei Finger setze und den letzten nachziehe. So dauert es natürlich länger bis der Akkord richtig klingt. Gibt es gute Übungen um das zu vermeiden, und alle gleichzeitig sitzen zu haben?

    THX

    Bruce
     
  2. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 04.03.04   #2
    Die beste, die mir einfällt: Langsam spielen.
    Dein Gehirn muss die Bewegungsabläufe erst erlernen und als Routine abspeichern. Wenn du so langsam spielst/umgreifst, dass du genügend Zeit hast, alle Finger gleichzeitig zu setzen, ist das Bewegungsmuster programmiert, und dann gehts auch beim schnellen Spielen sauber.
     
  3. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 20.06.05   #3
    Was mir viel gebracht hat, ich hab mit Akustikgitarre angefangen und hab so meine Fingermuskeln trainiert. Da ist ja die Saitenlage viel höher und die Saiten sind dicker. Jedenfalls kann ich jetzt völlig sauber und mühelos greifen.
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 20.06.05   #4
    Wenn du sie beherrscht, musst du schnelles umgreifen üben.

    z.B.

    C, Am, Dm, G7.

    jeweils den Basston mit dem Daumen anschlagen und die drei Diskantsaiten mit 3 Fingern gleichzeitig anzupfen.
    Das ganze erst langsam, und dann immer schneller üben.
    Das hat mir sicherheit gebracht beim akkordwechseln
     
Die Seite wird geladen...

mapping