Übungsamp für zu Hause!

von Max-Power, 25.04.08.

  1. Max-Power

    Max-Power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    26.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.08   #1
    Hallo an alle,

    bin auf der Suche zu nem Gegenstück zu meiner neuen Coxx Mosrite Kopie! Suche nen kleinen Verstärker bis etwa 150 €. Vom Sound her such ich was "dreckig/rauhes". Ein Freund hat mir zu nem Danelectro Niftyfifty geraten. Orange und Vox sollen auch ned schlecht sein. hab aber auch an nen Fender Frontman gedacht.
    Super wäre ne Kopfhörerbuchse.
    Hoffe mal auf Eure geballte Erfahrung.
    Danke Max
     
  2. jimROOT

    jimROOT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    3.674
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.156
    Erstellt: 25.04.08   #2
    GUITAR RIG 3

    da haset nich nur ne kleine quäke sondern echt ALLES mit hammer sound und mehr platz kann man zu hause nich sparn :p und klingt vor allem auch auf kopfhörern extrem geil, durch die ganzen mikrofoniersimulationen kriegt man echtes "im stillen keller spiel..." gefühl... super räumliche "echte" sounds.

    evtl. kriegst es ja irgendwo günstiger "gebraucht" oder so :rolleyes: ;) *hust*

    kannst ja ma die Demo checken... (unter dem link oben)


    PS: falls es dolle hackt hilft dieser treiber hier bestens. => ASIO4ALL
    (wenn installiert musst du in guitar rig bei einstellungen als treiber ASIO einstellen,
    dann sollte es auch mit ner "normalen" soundkarte gut laufen)


    edit: wenn de nich gleich nen guten sound finden solltest oder es dir zu kompliziert is oder what ever kann ich dir ja ma ne gespeicherte "soundbank" schicken mit metall und blues sounds.
     
  3. Smikey

    Smikey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Frauenwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.08   #3
    Also Orange kannste dir bei den Preisvorstellungen wahrscheinlich abschminken ;)
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 25.04.08   #4
    wenns nur für daheim sein soll, was spricht gegen nen roland microcube?
     
  5. Max-Power

    Max-Power Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    26.04.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.08   #5
    Naja dacht halt an so nen kleinen Orange...gibts doch auch schon unter 100 euros...nur immer die Frage wie die klingen....
    Wollt halt so nen ähnlichen Sound wie die alten Stooges oder die Sonics
     
  6. jimROOT

    jimROOT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    3.674
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.156
    Erstellt: 25.04.08   #6
    nochmal kurze anmerkung zu guitar rig...

    die die es nicht kennen werden sicher denken.. olle schrottige popel software ala igitech RP50 oder Zoom-schlagmischtot...

    aber dieses programm benutzen auch die ganz großen auf tour um zu "üben" und gedanken festzuhalten. ich hab selber nen rectifier (also nich ganz billigen amp) und ich könnt mir für zu hause nix besseres vorstellen als guitar rig. zum aufnehmen nehm ich wahrscheinlich demnächst auch lieber guitar rig als meinen recto denn mit günstigen mikros und keine hi end technik macht man mit dem programm extrem bessere aufnahmen. also keine vorurteile bei diesem programm!!


    PS: da is auch n tuner und metronom etc. allet schon mit drin ;)

    manche benutzen dieses programm sogar live mit laptop stat eines amps weil die qualität einfach der hammer is.

    hier noch n paar videos: http://www.native-instruments.com/index.php?id=gr3videos&L=2
     
  7. konan

    konan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 25.04.08   #7
    PocketPod für 99€

    Hab von einem netten ForumUser hier empfohlen bekommen und ich liebe dieses Teil! Super klein und damit super mobil - Kopphörer dran und ich kann überall ungestört üben & hab ne riesen Soundauswahl.
     
Die Seite wird geladen...

mapping