Umbau meiner Strat

von Stoli, 16.08.05.

  1. Stoli

    Stoli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 16.08.05   #1
    Hi,

    ich langweile mich sehr in den Ferien und dachte mir mal, veränderst mal deine alte Klampfe. Wie gedacht so getan. So zuerst sieht man hier meine Vision Strat die knapp 90 € gekostet hat.

    [​IMG]

    Zuerst, dachte ich mir, verändern wir doch mal den Hals. Also Klampfe geholt und zuerst mal den Hals abgeschraubt.

    [​IMG]

    So der Hals ist jetzt ab. Ich dachte mir den Standart Ibanez Head zu kopieren und tat es dann gleich.
    Hier ein Beispiel:

    [​IMG]

    Das Beispiel erfasst und aufs Head meiner Strat aufgezeichnet. So nun gehts zum Schleifen. In unserer Garage findet ja man lauter nützliches Werkzeug (da mein Vater Schreiner ist, eigentlich Fensterverkäufer und -monteur, aber ne Schreinerausbildung gemacht hat). Zuerst wurde der Kopf grob abgeschliffen. Danach etwas feiner und dann zum Schluss ganz fein.

    [​IMG]

    Jetzt muss der Hals zum Lackieren vorbereitet werden. Also kommt die Mechanik ab.

    [​IMG]

    Jetzt muss, wie mein Vater es mir beschrieben hat, der Hals mit Schleifpapier etwas aufgerauht werden, damit er lackiert werden kann.

    [​IMG]


    Fertig. Da das Lackieren mein Onkel übernimmt, gehts weiter zum Korpus. Ich dachte mir ihn etwas anders zu gestallten (eckiger oder runder, kann mich aber jetzt noch nicht festlegen). Also muss die Mechanik raus.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    So dann bin ich zu meinem Vater gegangen um zu fragen ob er mir eine andere Form reinmachen kann. Mein Vater sagte prompt drauf, des geht nicht da es Sperholz ist. Ich darauf " Was Sperholz? " und konnte es nicht glauben. Also hab ich den Lack abgeschliffen um sicherzugehen, dass es keine Sperholzgitarre ist. Und wie er es gesagt hatte ist es eine Sperholzgitarre (siehe Bild)

    [​IMG]

    So dass wars für heut. Ich werde dann überlegen ob ich sie bei meinem anderen Onkel gleich zurechtschnipsle (da er Schreiner als Beruf is).


    Fortsetzung Folgt.....
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.08.05   #2
    Jetzt würds mich aber noch interessieren, wieso ein Schreiner behauptet, dass man Sperrholz nicht sägen kann:er_what:

    Es gibt 1000mal schönere Holzarten zum Bearbeiten, das is klar. Aber unmöglich...

    Geht nicht gibts nicht. Ich hab sogar AC/DC in ne Sperrholzgitarre geschnitzt.
     
  3. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 16.08.05   #3
    weil bei sperrholt so löcher sind. da müsste man so wachs oder sowas rein tun .. damit man lackieren kann
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 16.08.05   #4
    lass dir doch von deinem onkel nen neuen korpus aus erle oder esche machen :)
     
  5. philzhut

    philzhut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Wpt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #5
    hast zwar mit sicherheit noch viel arbeit am arsch (oder dein paps oder dein onkel^^), aber dass nenn ich mal ne sinnvolle ferienbeschäftigung. bin gespannt! :great:
     
  6. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 16.08.05   #6
  7. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 16.08.05   #7
    Verändern geht wahschl. nicht groß da du nicht genügend "Fleisch" zur Verfügung hast. Aber du kannst sie auf jedenfall umlackieren. Das Sunburst sieht zwar schön aus, aber man kann bestimmt noch ein kleines Kunstwerk daraus machen.
    Sowas könnte sogar noch gehen:
    [​IMG]
     
  8. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 16.08.05   #8
    ne ich will ned n lonelobo seine klampfe nachmachn ... man kann ja noch was ranleimen oder?´(oder festschrauben, da die klampfe eh nich gespielt wird)
     
  9. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 16.08.05   #9
    Ok. War jetzt auch nict bewusst gemacht. Aber du kannst die Enden oben schon spitz machen das kommt bestimmt gut. Dran leimen/schrauben weiß ich nicht ob das ne gute Idee ist. Leimen aber wohl noch eher als schrauben. Leim hält zwar relativ viel aus, weiß aber nicht ob das dauerhaft hält. Ein versuch wärs mal Wert. :D
     
  10. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 16.08.05   #10
    jo des werd ich vielleicht auch machn (nur weiß ich die proportionen nich :( )
     
  11. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 16.08.05   #11
    Ich glaub da reicht grobes Aufzeichnen und langsames Abschneiden. Also erst Abschleifen und dann fein trimmen mit nem Schleifer. Augenmaß ist hier wohl das beste. NAch jedem Schliff nachprüfen dann kommt das hin!
     
  12. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 16.08.05   #12
    die vision-scheiße iss übrigens kein sperrholz, sondern pressspan... den korpus kann ma inne ecke treten, schnitz dir lieben nen neuen, haste weniger arbeit.
     
  13. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 16.08.05   #13
    was denkst du was pressspan ist
    presspan = sperrholz ^^

    ich weiß dass der korpus scheiße ist aber ich will dass mich noch irgendwas an meine erste klampfe erinnert
     
  14. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.08.05   #14
    wth nein!

    Absolut nicht!

    Presspan sind kleine Holzabfälle, die beim Schleifen, Hobeln, Sägen etc übrigbleiben, die man mit Leim vermengt und hohem Druck zusammenpresst. Das ganze schaut dann so aus:

    [​IMG]

    Sperrholz dagegen sind vollwertige Holzschichten, die gesperrt (daher der Name) übereinander geleimt werden.
    Eine mit der Faserrichtung oben->unten, dann eine Schicht mit Faserrichtung links->rechts, dann wieder oben->unten usw.
    Daher kommt dann auch der Farbunterschied, den man von der Seite gut erkennen kann:

    [​IMG]

    Die beiden "Holz"-arten unterscheiden sich schon gravierend!
    Ne 1cm-starke Pressspan-platte kann ich mit der Hand durchbrechen, wenn ichs drauf anleg.
    Wer das mit ner 1cm-starken Sperrholzplatte schafft, dem möcht ich nicht die Hand schütteln.

    Skateboard-decks bestehen auch nur aus ca. 0,8 cm starken Sperrholz aus kanadischem Ahorn. Damit springt Jamie Thomas 17 Fuß runter und schaffts, dass es nicht bricht.
    und 17 Fuß sind 5,10 m!!
     
  15. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 16.08.05   #15
    ok dann hab ich mich getäucht ... dann handelt es sich bei meiner klampfe um presspan .. :( (noch schlimmer)
     
  16. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 16.08.05   #16
    Naja,er landet aber auch mit den Füßen über den den Achsen und nicht mit beiden Tretern in der Mitte. Hab schon Decks bei 3 Stufen runter brechen sehen,dank falscher Landetechnik...aber alles in allem,dennoch sehr stabiles Holz :great:
    sry für ot...
     
  17. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 16.08.05   #17
    kannst ja dein namen oder so ins holz hacken:D
     
  18. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 16.08.05   #18
    ne schon was besseres^^

    des wär vielleicht mein letzter ausweg, fals mir nix einfällt^^
     
  19. Stoli

    Stoli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Amberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.399
    Erstellt: 16.08.05   #19
    ich hab mich glaub ich entschieden:
    ich mach den korpus in der esp - viper form
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 16.08.05   #20
    Klar, das is ne kranke Ausnahme. Mir sind Decks auch schon bei 5 Stufen gebrochen und bei 8 gings ohne probleme.

    Ich wollte nur den Unterschied in der Stabilität zwischen den beiden Arten, Holz zu vermengen, herausstellen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping