Umlackieren einer Gitarre

von Hendrik, 12.08.05.

  1. Hendrik

    Hendrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #1
    Erstmal ich habe eine Schwarze Squier Strat, diese würde ich gerne weiß lackieren (soll nicht die Endfarbe werden). Ich würde den bisherigen Lack mit einer Heißluft Pistole heiß machen und ihn dann abschaben. Der nächste Schritt wäre dann, das ich den Korpus nocheinmal nachschleife um alle unreinheiten zu beseitigen. Jetzt ist meine Frage, wie soll ich den Korpus weiß lackieren? Per Airbrush? Hat jemand Ahnung ob es gute Airbrush Starter set´s gibt (sie sollten im Preisbereich bis 100 euro liegen)? WICHTIG: ich würde es gerne selber machen und nicht von einem Gitarrenbauer bzw. Lackierer machen lassen? Die wichtigste Frage ist aber ich weiß nicht was für Lack ich nehmen soll um die Gitarre weiß zu lackieren also gibt es bestimmte Gitarren-Lacke?

    Danke, schon im voraus :D
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.08.05   #2
    reperaturen werden fast immer mit nitrolack geamcht. also würd ich dir von anfang an nitrolacke empfehlen.

    für 100€ gibbets bestimmt was günstiges im baumarkt....

    aber bedenke: du baruchst bestenfalls ne "lackierkammer", die staubfrei ist ;)

    und wenn du alckierst: mach dir n stück holz, dass du anstat des halses einsetzt (der muss ja eh weg) damit dus zum trocknen hinhängen kannst..(zumindest bei geschraubten hals, was du ja hast)

    Tipp noch: schwingschleifer, und lack abschleifen, das abschaben ist nicht unbedingt so leicht möglich ;)
     
  3. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 13.08.05   #3
    hi !


    gibt mehrere solcher fragen in diesem thread einfach mal die SUFU benutzen ;)



    Greetz darki !
     
  4. Hendrik

    Hendrik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.05   #4
    danke für die antworten. Also ich mach das zum erstenmal und ich weiß selber nicht was dabei heraus kommt ich binn gespannt :rolleyes: @niethitwo: wofür ist der Nitrolack gut? zum lackieren :confused:<- hat sich erledigt :D Ich werde dann mal in den baumarkt fahren
     
  5. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 13.08.05   #5
    sone staubfreie kammer aknn man sich mit folien basteln. musste dann aber auch de boden nass machen damit der staub sich in der feuchtigkeit vom boden fängt (falls staub drinnen is was aber unwahrscheinlich is ;>)

    gibts bei google auch interessante sache nzu, so hat einer seine stoßstange lakiert
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 13.08.05   #6
    Wenn ich mir in n paar Jahren n Haus bau, kommt da auch ne Lackier-kammer rein. So vielleicht maximal 2x2 Meter, alles gefließt, und an den Wänden läuft Wasser runter.
    DAS ist dann Staubfrei \o/ :D
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.08.05   #7
    ich kan d ir sagen wies beim gitarrenabuer bei mir war:

    n holzkasten, mit plastikfliesen...eine wand mit so speziellem filz/flies oder wie das heißt...:luftdurchlässig, farbe bleibt dranhängen, weil dahinter n abzug ist. dagegen w ird ann lackiert. :great: und günstig wars auch angeblich: alles ausm baumarkt für knapp 300€ (ohne den großen Kompressor für abzug und pistolen ;))
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 13.08.05   #8
    Najo, nen großen Kompressor hätt ich schon hier stehn, das is nich das Problem :D

    Aber 300€ is für meinen Zweck eh zu teuer.
    Ich werd nicht so viel lackieren, dass sich da ne extra Anschaffung lohnt, zumindest nicht jetzt.

    Beim Hausbau käme es auf 200€ mehr oder weniger eh nicht wirklich an.

    Aber meine Häuslebauer-Geschichten gehörn hier ja nu ma wirklich nich rein, ich halt jetzt die Klappe :)
     
  9. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 13.08.05   #9
    mhh ich würde dir empfehlen wenn es 100%ig akkurat (wird dsas so geschrieben??:screwy: )sein soll dochn lackierer auf zu suchen.wenn dus denoch selber machen willst:klebe alles was nicht beschichtet werden soll mit gumiklebband ab(lässt sich gut wiederenfernen)nimm auf keinen fall billiges klebeband was nicht aus gumi ist!!das könnte danach hängenbeliebn oder rückstände hinterlassen.so nun zum auftragen:staubfrei sollte der raum sein ja.da das aber keienr so zu hause haben wird würde ich dir emppfehlen die lackierer rei draussen zu machen.nimm einfach 2 holzböcke(damit meine ich nciht die insekten)leg was unterzb folie oder flies und leg dir gitarre darauf.auftragen kannst du das ganze mit ner airbrush pistole(sollte danach sofort wieder gereinigt werden!! weil sich sonst die farbe festsetzt und die drüsse nicht mehr verwendet werden kann)achte aber darauf das du die farbe gleichmässig aufträgst sonst haste nachher ansätze.wenn dir das mit den airbrush zu teuer ist,kanst du auch oilfarben pinsel benutzen.wenn du die sache mit oilfarbe auftragst solltest du unbedinkt(!!!!!!)qualitäts farbe benutzen (olifarbe,also lack)der gut verläuift.zb venti lack (weis nciht obs das auch für normal bürger gibt oder nur für firmen).damit du eine einigermassen glatte oberfläche kriegst.der untergrund muss in allen fällen(!)fettfrei,lösemittel frei und dreck(zbstaub)frei sein.sonnst kansntes gleich vergessen.die obere farbschicht würde ich mit einen sehr feinen schleifpapier abschleifenzb p2000 würd bei autos verwendet.ist meiner meinung sicherer und leichter als die farbe abzubrennen.damit der lack auch gut auschaut musst du die gitarre mindestens 2 mal beschichten.(bei dunklen rot zb musst dus bestimmt dreimal machen)also viel spass und erfolg
     
  10. Hendrik

    Hendrik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.05   #10
    erstmal danke für die Antworten :D Werds mit airbrush machen aber was ich nicht verstanden hab, ich soll einmal den ganzen Korpus lackieren und dann wieder abschleifen (oder nur ein bisschen des Lacks so das ein teil des lacks aber noch sichtbar ist?) und dann noch eine Schicht Lack drüber, oder wie ?

    Ich suche immer noch einen Lack zum Lackieren (Ich kann mich nicht entscheiden :rolleyes: ). Ich würde gerne diesen Rot-ton wie bei dieser Gibson am Rand des Korpuses: http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Gibson_Les_Paul_Premium_Plus_50s_HB.htm Er sollte auch "durchsichtig" sein. Da bei meiner Gitte doch eine akzeptabele Maserung hat.
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.08.05   #11
    wird schon mehrmals lackiert...erst mal muss ne grundierung drauf...
    afaicr wurde der feingeschliffen....
    ah, du willst n see-thourgh burst?

    für die erste lackierung sehr gewagt :o

    burstmacht man normalerweise mit ner speziellen spritz, die nicht auf alle seiten rausspritz, sondern nur nach rechts....dann fährt man die kontur ab und es spritz teilweise rein...schön gleichmäßig... :great:

    es gibt noch ne 2te möglichkeit, die zwar günstiger, aber auch etwas ungleichmäßiger und schwieriger ist:
    normale spritzpistole von innen nach außen lackieren...

    naja, viel glück :o wegen dem lack: frag doch mal nen gittenbauer ;)
     
  12. Hendrik

    Hendrik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #12
    Ich werds ausprobieren müssen :o see-thourgh burst sieht aber auch hammergeil aus also eine verlockung ist es auf jeden fall :D
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.08.05   #13
    ja, und man kann ja den ganzend reck nochmal acmhen und wieder abschleifen wenns nich geklappt hat..ich musses ja nciht machen :D :p
     
  14. Hendrik

    Hendrik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #14
    ich kenne mich leider überhaupt nicht mit Airbrush aus. Daher würde ich gerne wissen (vielleicht wisst ihrs ja auch nicht :D )ob man diese Airbrushpistole (Auf seite 2 die HOBBY AIRBRUSH K-3)
    :http://www1.conrad.de/scripts/wgate...na_news=&p_status_scenario=&documentselector= nur an einen Kompressor anschließen kann oder auch an eine Druckluftflasche? Vielleicht hat jemand auch ne Ahnung ob man irgendwie einen Kompressor irgendwo ausleihen kann ?

    Danke :)
     
  15. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.08.05   #15
    duw irst es nciht glauben: mein vater airbrusht mit autoreifen. and ie tanke, einmal richtig auf...hält ne weile :)

    dein link tut nicht :o
     
  16. Hendrik

    Hendrik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #16
    Auf der Seite bei Conrad, musst du mal unten schauen. Du kannst Seiten wählen ich glaube bis seite 15, geh auf Seite 2 dort ist irgendwo die HOBBY AIRBRUSH K-3 Pistole. Etwas irreführend dafür bin ich bekannt :D
     
  17. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.08.05   #17
    bei deinem link kommt nur "fehler"

    weil er auf eine seite verweißt die wohl mit deiner ip verbunden wird (shopsystem halt :o )
     
  18. Hendrik

    Hendrik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #18
    Komisch das erste mal als ichs ausprobiert habe hats noch geklappt :confused: Naja Ok, dann erkläre ich dir mal den weg. Du musst auf die Conrad seite gehen, dann musste den Suchbegriff airbrush eingeben. Jetzt bist du auf der Seite mit den ganzen airbrush sachen, dann kannste unten rechts die Seiten bestimmen auf welche du gehen willst, jetzt gehst du auf seite 2 und dort ist dann irrgendwo auf der Seite die Airbrush pistole (HOBBY AIRBRUSH K-3)! Ich hoffe du hast es verstanden :( Vielleicht kannste sogar als Suchbegriff den Namen der Airbrush Pistole eingeben (HOBBY AIRBRUSH K-3) :D
     
  19. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 15.08.05   #19
    Mein Cousin lackiert in Polen die Autos in ner Garage..............und bis heute kommen die Händler aus Deutschland zu ihm um Lackierarbeiten zu erledigen................. :confused: ich weiß noch genau wie wir meine Motorhaube lackiert haben und sich ne Fliege im naßen Lack verfangen hat --genial--
     
  20. Hendrik

    Hendrik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #20
    naja was soll man machen, als ober Anfänger, der keinen so wirklich staubfreien Raum hat :evil: Ich werds trotzdem probieren :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping