Umstieg von elektisch auf klassisch

von -=Carlos=-, 07.05.08.

  1. -=Carlos=-

    -=Carlos=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    3.10.08
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 07.05.08   #1
    Hallo A-Gitarristen,

    ich hab jetzt seit einiger Zeit E-Gitarre gespielt, Blues- und Rock-Musik, ausschließlich mit Plektrum, ein bisschen Banderfahrung. In letzer Zeit habe ich angefangen, mich zunehmend für klassische Musik zu beigeistern, und würde gerne mal einen kleinen Ausflug in klassche Gefilde wagen. Ich werde mir zu Anfang eine einfache klassische Gitarre mit Nylonsaiten leihen können. Allerdings habe ich ihm Moment keine Möglichkeit, Unterricht zu nehmen, und von daher wollte ich mich erkundigen, ob Ihr mir irgendwelche Workshop Seiten oder ähnliches nennen könntet, die mir helfen, einen Einstieg zu finden. Denn ehrlich gesagt, ich hab keine Ahnung von klassischer Gitarre ;).

    Vielen Dank,
    Carlos.
     
  2. bluesbetty

    bluesbetty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    998
    Kekse:
    27.708
    Erstellt: 07.05.08   #2
  3. Alexaug

    Alexaug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 13.05.08   #3
    mir gehts ähnlich, ich spiele nun seit etwas mehr als ein halbes jahr e-gitarre (nur mit plektron) und möchte jetzt zusätzlich auch noch auf einer akustik gitarre spielen lernen.

    kennt da jemand vielleicht ein geeigntes buch? Eine Akustik(Konzert) Gitarre ist schon vorhanden.
     
  4. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.566
    Erstellt: 13.05.08   #4
  5. Alexaug

    Alexaug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 13.05.08   #5
    danke klingt recht interessent, werd ich mir mal anschauen aber wird in dem buch auch auf anfängertechniken wie zb. richtiges zupfen, anschlagen sowie wechselschlag ohne plek, haltung, usw... eingegangen?

    oder wär hierfür bernd brümmers "garantiert gitarre lernen" besser geeignet obwohl ich schon "garantiert e-gitarre lernen" von ihm besitze?
     
  6. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.566
    Erstellt: 13.05.08   #6
    Leider habe ich das Buch selbst nicht mehr - hab' schon dran gedacht, es mir zum zweiten Mal zu kaufen - aber ich erinnere mich noch daran, dass Haltung, Fingernägel, Anschlagtechnik, Zupfmuster usw. in diesem Buch gebührend besprochen wurden. Wie Du vielleicht gesehen hast, bekommt das Klassische Gitarrenbuch praktisch nur die höchste Punktezahl bei den Rezensionen! Das Buch von Bernd Brümmer kenne ich wiederum nicht und kann deshalb nichts dazu sagen.
    Bei Klassikstücken ist es vor allem am Anfang wichtig, dass Dir in der Tabulatur auch aufgezeigt wird, mit welchem Finger welche Saite gedrückt wird, und das wird in dem von mir empfohlenen Buch sehr übersichtlich und gut verständlich gezeigt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping