Umtausch wegen "fehlerhaften" Griffbrett ?

von Onkelz96, 10.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Onkelz96

    Onkelz96 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.12
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.12   #1
    Ja hallo erstmal :D

    Also .. meine Gibson SG hat nen Palisander Griffbrett. ( Wird glaub ich auch Rosewood genannt).
    Das ist sehr trocken und irgendwie spröde.Habs auch schon 2 -3 mal mit Lemon Oil von Dunlop dick aufgetragen und nachts einziehen lassen.Wurd nur bedingt besser udn wenn ich es jetzt mache zieht das nicht mehr richtig ein.
    Ist halt einfach eigenartig und für 999€ kann ich doch wohl nen vernünftiges Griffbrett erwarten.

    Kann ich das denn evtl sogar umtauschen also DIE Gitarre ?
    Hab sie von Session Music und das Instrument ist KEINE 6 Monate alt. (!!!!!!!)
    Hab die Gitarre auch schon bei denen mal da gelassen und es wurde nicht wirklich besser.
    Der Gitarrenspezi meinte das wäre normal aber das war doch vorher auch nicht.
    ich will denen auch nicht 100 Mails schreiben, denn ich denke, wenn man die nervt stellen die sich quer und dann hab ich nen Problem :D

    Wenn ich denen sagen wir jetz 3 mal die Chance geb, dass die das weg bekommen (eig. nur noch eine weil die hatten schon die 2. .. da meinten die oich solle das selbst machen und haben mir das öl geschenkt :D )

    So jetz bitte helfen und mir sagen ob das geht ;)

    Danke im vorraus :D
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    3.449
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    724
    Kekse:
    6.682
    Erstellt: 10.04.12   #2
    Was verstehst Du denn untzer "sehr trocken und irgendwie spröde"?
    ...und wenn Du sagst, dass das Lemon Oil nicht mehr einzieht, dann heißt das wohl nichts anderes, als das das Holz wohl genug davon hat und alles andere als trocken ist und auf keinen FAll noch mehr davon ahebn möchte.
    ...so ganz verstehe ich deshalb Dein Problem nicht.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. incoming

    incoming Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.09
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    1.292
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    3.185
    Erstellt: 10.04.12   #3
    Was bezeichnest du als spröde?
     
  4. TheByte

    TheByte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.09
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    9.824
    Erstellt: 10.04.12   #4
    Hi,

    meinst du vielleicht, dass die Oberfläche nicht so eben wie z.B. Ebenholz ist?
    Sind gröbere Poren (die wie Riefen oder ähnliches aussehen) im Holz, die dich stören?
    Ich würde aber erstmal FOTOS von dir verlangen :)
     
  5. Onkelz96

    Onkelz96 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.12
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.12   #5
    ja es ist halt so rau :D
    und keine fotos ... die Kamera ist zu scheiße.Aber TheByte hat schon recht.Das mit den Riefen.Ich wusste nicht wie ich das sagen soll :D
    Oder kann ich gar das Brett austauschen oder wäre das schlimm für den Lack ?
    (ist eine SG standard .. die auf dem bild)

    Also damit wir nicht aneinander vorbei reden ...
    In etwa so sieht das Holz an manchen Stellen aus .. http://www.geigenbau.com/images/feilen2_640.jpg
     
  6. Bacctus

    Bacctus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.11
    Zuletzt hier:
    8.11.12
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    600
    Erstellt: 10.04.12   #6
    Das Holz sieht aus wie eine Feile?!
     
  7. AlexGT

    AlexGT HCA Gitarrenbau HCA

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    4.110
    Kekse:
    37.476
    Erstellt: 10.04.12   #7
  8. Onkelz96

    Onkelz96 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.12
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.12   #8
    NEIN NICHT WIE EINE PFEILE xD
    naja is ja auch latte..
    Aber auf dem bild ... so ähnlich sehen meine Bünde da unten auch aus und das geht nicht weg mit dem öl.Aber ich werd mich daran begeben, dass die mir nen neues Griffbrett drauf leimen... kein Bock mehr dadrauf.
    Hab die 999€ Klampfe da gekauft und nen Marshall (Box und Top) für gut 600€ zusammen ...
    da werden die doch wohl etwas einlenken können..
     
  9. AlexGT

    AlexGT HCA Gitarrenbau HCA

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    4.110
    Kekse:
    37.476
    Erstellt: 10.04.12   #9
    Beziehst Du Dich jetzt auf das von mir verlinkte Bild? So ist das bei den SG's halt und das ist so gewollt. Man kann die Poren auch mit Holzpaste verschließen und glatt schleifen. Ich würde da mal zu einem Gitarrenbauer gehen. Ein neues Griffbrett kann man da nicht so ohne weiteres aufleimen.
     
  10. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    3.449
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    724
    Kekse:
    6.682
    Erstellt: 10.04.12   #10
    Ich weiß wirklich nicht was Du willst, das ist alles völlig normal, wenn es bei Dir auch so aussieht wie auf dem Bild.
    ...und vor allem fällt Dir das erst nach 6 Monaten auf??:gruebel:
     
  11. phess90

    phess90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.10
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    337
    Kekse:
    3.372
    Erstellt: 10.04.12   #11
    Öl ist ja auch nicht dazu da um die Maserung auszufüttern. Zudem lässt man Öl nicht auf Holz stehen sondern wischt es weg nachdem man es verteilt hat. Das verlinkte Bild ist absolut in Ordnung, wieso sollte das ein Markel sein. Zudem frage ich mich wieso du dir deine Gitarre nicht genau anschaust bevor du sie kaufst?
     
  12. Fantus

    Fantus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    2.627
    Ort:
    Lübbecke
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    11.193
    Erstellt: 10.04.12   #12
    hmm also ich hatte das bei meiner Yamaha 611, die fühlte sich auch sehr trocken und rau an, man konnte kaum bendings machen. Das hatte sich aber nach einem Wochende mit etwas Lemon Oil und viel spielen gelöst.

    Jetzt ist es perfekt, aber an Anfang hatte 8ich wirklich schwarze Fingerkuppen
     
  13. Onkelz96

    Onkelz96 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.12
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.12   #13
    Das war vorher alles inordnung.ALLES WAR WUNDERPRÄCHTIG.
    ich hab das Problem auch erst seit 2 - 3 Monaten.
    der eine Leiter der Schulband spielt seit über 50 Jahren Gitarre und er sagte mal "Das Griffbrett ist aber sehr trocken" und der hat Erfahrung durch die 50 Jahre :D
    Einer meiner Freunde hat ne EPIPHONE LP für 100 €und das griffbrett sieht besser aus.
     
  14. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD Moderator

    Im Board seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    1.838
    Kekse:
    60.001
    Erstellt: 10.04.12   #14
    Du willst also sagen, dass das Griffbrett nachträglich rauer geworden ist / Riefen gebildet hat?

    Und was die Epiphone deines Bekannten angeht: da kommt's eben auch auf das verwendete Holz an, daher würde ich mir ohne Foto da keine Meinung erlauben...

    Gruss
    TheMystery
    PS: IN GROßBUCHSTABEN ZU SCHREIBEN ENTSPRICHT DEM SCHREIEN IM RL - ICH WÜRDE ALSO BITTEN DAVON ZUKÜNFTIG Abstand zu nehmen!
     
  15. Onkelz96

    Onkelz96 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.12
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.12   #15
    Für mich heißt das nicht zu schreien :)
    Aber wie ich ja oben sagte, dass das mit den Bildern nicht geht, bzw. erst später.
    Irgendwie werden die Fotos nicht angezeigt wenn ich die Karte in den Leser stecke..
    Aber naja ist auch egal.
    Ich werd mich da mal dran begeben, dass die das richten.
    Der oben genannte Schulbandleiter hatte auch ne SG und hat die verkauft. Und ihm ist es ja auch aufgefallen da denke ich, dass er das auch weiß, dass das nich normal sein kann.
     
  16. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD Moderator

    Im Board seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    1.838
    Kekse:
    60.001
    Erstellt: 10.04.12   #16
    Das Warten auf die Fotos wäre für uns ja kein Problem, zumal du für die anderen Lösungen ja auch noch jemanden "konsultieren" müsstest (Griffbrettwechesel/-verfüllung= jemanden, der sich damit auskennt, Umtausch= Laden (könnte allerdings kompliziert werden), etc...).

    Gruss
    TheMystery
     
  17. Onkelz96

    Onkelz96 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.12
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.12   #17
    ich meine .. letzlich haben die eh nur noch eine chance.
    2 chancen hatte sie schon.
    die 2. chance da haben die ja gesagt, ich kann es selbst m,achen und dann haben sie mir dafür ne pulle lemon oil gegeben ^^
    und ich hatte ma probleme mit der elektrik .. beim 2. mal kamen die auf die idee balistol in den Toggle Switch zu "sprühen" und siehe da.. Elektrik in ordnung :D
    Naja wie dem auch sei... Die haben in Osnabrück nen Spezialisten der das denke ich alles kann :)
     
  18. Vester

    Vester E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.10
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    8.541
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    3.929
    Kekse:
    74.197
    Erstellt: 10.04.12   #18
    nur mal so als Frage:

    Bist du sicher, dass dein Griffbrett wirklich aus Palisander ist? Die Gibson SG für 999 Euro finde ich momentan vorwiegend nur mit Griffbrettern aus Ersatzmaterialien, z.B. "baked maple", "Katalox"...

    Könnte ja sein, dass du Palisander anders in Erinnerung hast als diese Hölzer und dir deshalb das Griffbrett komisch vorkommt?
     
  19. Onkelz96

    Onkelz96 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.12
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.12   #19
  20. ZeroFlash

    ZeroFlash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.10
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    3.692
    Ort:
    VintageVoodooLand
    Zustimmungen:
    878
    Kekse:
    6.915
    Erstellt: 10.04.12   #20
    hing die schon länger in der ausstellung? kann sein dass da seite über nem jahr keine pflege ran gekommen ist.

    aber wie schon alle hier sagen, ohne ein foto kann dir keiner helfen. ach ja und wegen dem switch... auch das spricht dafür das die klampfe länger nicht benutzt wurde und etwas oxidiert ist. am besten den toggle immer in die mittelstellung wenn du sie am abend weg tust.
     
Die Seite wird geladen...

mapping