Unabhängige Taktarten |Polymetrik| in Guitar Pro 5?

von the_arcade_fire, 03.09.06.

  1. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 03.09.06   #1
    Hallo

    Ich hätte mal wieder ne kurze Frage zu Guitar Pro. Ist es möglich pro Spur (z.B bei zwei Gitarreb) unabhängige Taktarten zu haben, bzw auch Geschwindigkeiten. Wenn ich in einer Spur von 4/4 auf 3/4 stellen will, werden alle anderen Spuren parallel mitverändert. Ich möchte aber die erste Spur 3/4 und die zweite 4/4 haben. Ist es möglich verschiedene Metren (mit verschiedenen Stimmen) zu überlagern?

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  2. SamStone

    SamStone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.03.08
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 03.09.06   #2
    Soweit ich weiß, ist es üblich, auch bei Polymetrik die einzelnen Stimmen in der selben Taktart zu notieren.
     
  3. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 03.09.06   #3
    Mhm

    Ok. Das ist wohl war. So weit ich weiß werden dann jeweils die entscheidenden Noten betont, bzw anders dargestellt, also wo die "1" der jeweiligen Taktart ist mit einer Betonung versehen. Ich möchte aber trotzdem gerne wissen ob es möglich ist, das im Guitar Pro so einzustellen.


    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  4. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 03.09.06   #4
    Hi! Nicht das ich wüsste:confused:
    Hab auch mal im Musikunterricht gehört, wie 2 Pianos das gleiche spielten
    und dann das eine etwas schneller wurde und das andere dann einholte
    hat sehr interessant geklungen und das wollte ich im GTP mal probieren
    hab ich auch nicht hinkriegen können
     
  5. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 05.09.06   #5
    Sorry

    Muss mal kurz push machen. Vielleicht gibts doch noch nen Hinweis. Danke.

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  6. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 05.09.06   #6
    1. Nein, Dingens geht nicht. Du wirst entweder schön alles in einer Taktart notieren müssen,
    auch wenn das ganz schön viel Arbeit ist, oder du öffnest einfach 2 GP-Projekte gleichzeitig. :rolleyes:
    2. Wenn du die Taktangabe machst bei GP, kannst du die Betonungen beliebig einstellen...
    Da muss man halt einen einigermaßen haltbaren Kompromiss finden,
    auch wenn ein zweites Instument dann ganz "off" ist. :(


    Mit anderen Worten: alles Mist. :(
     
  7. Noctifer

    Noctifer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    11.12.11
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 05.09.06   #7
    2. verschiedene Taktarten parallel hat mMn GAR NICHTS mit Polyrythmik zu tun. Es geht viel mehr um die gespielten bzw. nicht gespielten Noten und die Akzentuierung, bei denen sich halt 2 oder mehr verschiedene RYTHMEN (nicht Taktarten überlagern)!
     
  8. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 05.09.06   #8
    Maybe

    Kannst ja versuchen mit tri/quin/sex/sep/non/deka/undeka/dodeka/tridekatolen rumzuspielen

    Mfg

    tHE aBYSS
     
Die Seite wird geladen...

mapping