Unfall Beim Lackieren

von Satriani, 03.04.08.

  1. Satriani

    Satriani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    21.12.15
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    25
    Erstellt: 03.04.08   #1
    servus liebe musiker,
    wie ja vielleicht schon manche gesehen haben, bin ich momentan dabei, mit einem Freund meine Gitarre mit den eVh stripes zu lackieren...

    wir versuchen uns vorerst an einem "Probebody", der bereits abgeschliffen wurde und heute die dritte Grundierungsschicht aufgetragen wurde....
    das war noch 3 Minuten vor dem Unfall[​IMG]

    dann hat jemand die Garaggentür aufgemacht und unsere Halterung hats oben aus der Schiene gehauen... und auf den Boden...
    das Ergebnis: im Loch für den Halstonabnehmer ein riesen Riss und an der Bridge ein feiner langer...
    den oberen Riss hier [​IMG]

    ... weil ja das Holz ununterbrochen "arbeitet", also sich ausdehnt und zusammenzieht, wissen wir nicht, ob wir einfach weiterlackieren können...
    der feine Riss an der Bridge gibt mir zu denken, denn wenn der sich noch weiter nach unten zieht würden wahrscheinlich Lackschichten reissen, wenn wir munter weitermalern...
    also der Riss ist maximal 1 mm breit und 4-5cm lang...

    was ratet ihr mir jetzt?
     
  2. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 03.04.08   #2
    Der nächste mal deine gitarrenbody sicherer aufhangen??? :confused:
    Sonst mal bei ein schreiner gehen und rat fragen, es gibt ja erschiedene möglichkeiten aber dafür muss man das holz in wirklichkeit sehen und braucht man auch die nötige geräten zum reparieren.
    Eine möglichkeit ist zB die rissen mit kleber ein zu streichen und dann der body zu vakumieren (im lüftleere zu bringen), bei zurück im umgebungsdruck bringen werd der kleber dann in der riss gedrückt.
    LG
    NightflY
     
  3. Satriani

    Satriani Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    21.12.15
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    25
    Erstellt: 03.04.08   #3
    er ist ja Schreiner ... aber das hilft mir nicht viel ... er hat mir zwar den oberen Riss geleimt aber ich weiss nicht was wir mit dem unteren machen sollen
     
  4. acidmonk

    acidmonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.07
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    229
    Ort:
    :trO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    380
    Erstellt: 03.04.08   #4
    Spritze nehmen und irgend einen Kleber reinpumpen :p
     
  5. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 03.04.08   #5
    Holzspachtel bzw. Paste ? das wäre meine Idee um die risse zu füllen. Danach Grundieren und ab gehts
     
  6. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 04.04.08   #6
    Nee. Alles Käse. Das geht so immer wieder auf! Die Risse müssen nachhaltig fixiert werden.

    Ich kann nicht im Detail erkennen, wie die Risse liegen, würde es aber folgendermassen angehen lassen:

    In der Fläche liegende Risse kannst Du fixieren, wie zwei Teile einer Küchen-Arbeitsplatte. Das werden Ausfräsungen gemacht und ein Quersteg und dann wird der Spalt zugezogen. Danach verspachteln, glatt schleifen, etc. wie beim Auto. Für nicht ganz so zugängliche Stellen gibt es so kleine Wellbleche, die man quer zu Riss über den Riss einschlagen kann und die dann den Riss auf Zug halten. Dazu wird der Riss zuvor natürlich durch Druck von aussen zusammengepresst.

    Der Riss muss dann aber an der Fläche v-förmig eingefräst werden und dann unter Verwendung von Glasfasermaterial wieder geschlossen werden, da der Spalt sonst immer wieder aufgeht. Da hilft garantiert kein Kleber! Auch wenn die Stelle nach reinem Spachteln gaaanz toll aussieht; spätestens wenn der Lack durchgetrocknet ist, ist der Riss wieder am Tageslicht.

    Auf diese Weise habe ich einige alte Schätzchen wieder dauerhaft in Form gebracht.

    /V_Man
     
  7. Satriani

    Satriani Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    21.12.15
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.04.08   #7
    hmm Mist du hättest eher schreiben müssen wir haben gestern schon wieder 2 Schichten aufgetragen!
    die Riss an der Bridge is ziemlich mit Lack ausgefüllt, den sieht man kaum mehr... aber es tauchen immer weitere kleine Risse auf... die ziehen sich von de Bridge aus überall hin :(
    wir können jetz nur hoffen, dass die schwarzen Stellen eh mit Schwarz überlackiert werden...

    ausserdem haben wir jetzt leider an einigen Stellen, an denen sie aufgeprallt ist, sehr dunkle Flecken, die sich nicht überlackieren lassen....
     
  8. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 05.04.08   #8
    Hi,
    kann es vielleicht sein, das es nur Lackrisse sind? Am besten ist, du schleifst sie noch mal komplett ab und lackierst sie neu.:(
     
  9. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 05.04.08   #9
    Nee, das klafft ja richtig.

    Die Farbe muss auf jeden Fall noch mal runter, alle Risse im Holz bearbeiten, grundieren und wieder lackieren.

    /V_Man
     
  10. Satriani

    Satriani Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    21.12.15
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.04.08   #10
    also den oberen Riss sieht man nicht mehr ... der wurde ja mit leim und Fixierung wieder in die originale Stellung gebracht, da klafft nix mehr...

    und... ich weiss nicht... nochmal alles abschleifen werden wir nicht bei dem Probestück... der Lack der bis jetz drauf ist, ist fast mehr wert als der ganze Body ;)
     
  11. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 06.04.08   #11
    Ich drücke Dir die Daumen, aber meine Erfahrung sagt:"Dat küt widder!"

    /V_Man
     
  12. Satriani

    Satriani Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    21.12.15
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    25
    Erstellt: 10.04.08   #12
  13. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 11.04.08   #13
    Wart's ab!

    ;) V_Man
     
Die Seite wird geladen...

mapping