ungeduldig?

von Missing$lash, 15.06.07.

  1. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 15.06.07   #1
    Hoi.
    Spiele seit ca. nem 3/4 Jahr Gitarre, im Moment tüftel ich am KOHD-Solo nr. 2.
    Zwischendurch gehts mir aber immer wieder so, dass ich heimlich mit dem Gedanken spiele, andere Sachen anzugehen.
    Das soll heißen, statt Akkorde zu üben würde ich z.B. gern was ganz andres machen was eigentlich noch gar icht mein Level ist, z.B. hab ich gestern Slash Vodoo Chile spielen hören und jetzt geht mir dieser Mist nicht mehr aus dem Kopf, aber es zu üben wäre wahrscheinlich sinnlos. (oder?? :D:D)
    Wollte mal wissen, ob es andren Anfängern auch so geht, ob euch manchmal auch diese Ungeduld packt und wie er sie wieder überwindet und vernünftig bleibt.

    Greetz
     
  2. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 15.06.07   #2
    Ja, das geht anderen, z.B. mir genau so. ICh komme meist nach kurzer Zeit zur Besinnung, weil ich die Sachen, die ich mir vorknöpfe, meist irgendwie hinbekomme, aber nur hakelig und zu langsam und wegen der erforderlichen Konzentration auch keine Zeit bleibt, das ganze "mit Ausdruck", also mit z.B. Vibrato etc. zu spielen. Das übt zwar auch irgendwie die Technik, macht Spaß und erweitert den Horizont, aber Sachen zu üben, die auf dem eigentlichen aktuellen Level liegen, bringt einen mehr voran.

    Aber: Es soll Spaß machen, wenn Dich ein Riff/Song fasziniert, dann wird Dir das Reinfrickeln Spaß machen und das ist die Hauptsache, wir haben kein "Plansoll" zu erfüllen. :-)

    Christian
     
  3. Missing$lash

    Missing$lash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 15.06.07   #3
    Ja, da hast du allerdings recht. Was einen fasziniert, das übt man auch gerne.
    Also, heut mittag Hendrix....:p:p

    EDIT: Ich hab noch nich mal n Wah-Wah:D:D
     
  4. geka

    geka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.14
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    2.642
    Erstellt: 15.06.07   #4
    Ist doch prima so, wenn Dich was packt.
    Die Realität holt Dich beim Probieren schon wieder ein.
    Ich habe auch eine ganze Reihe Tabs rumliegen, aus denen ich hin und wieder mal einzelne Stellen probiere.
    Ich freue mich immer, wenn eine Stelle, die mir vor einiger Zeit gar nicht gelingen wollte, plötzlich logisch und einfach wird, weil inzwischen das Basiskönnen ja auch schon besser und umfangreicher geworden ist.

    Mach nur nicht den Fehler, Dich in solche Sachen zu verbeißen; das bringt nur Frust.

    HTH
    Angelika
     
  5. Ar.Key

    Ar.Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.06.07   #5
    Jep genau das gleiche hab ich auch ständig... spiel jetzt n gutes halbes Jahr.
    Aber ich glaube, solche Sachen bringen einen meistens wirklich weiter. Ich hab vor 1, 2 Monaten angefangen, Phantom of the Opera von Iron Maiden zu spielen. Das besteht fast nur aus Triolen, die (für meine Verhältnisse) in einem aberwitzigen Tempo gespielt werden^^
    Aber mittlerweile schaff ichs im Originaltempo, hat halt gedauert, aber ich glaub keine Geschwindigkeitsübung hätte in mir solch eine Motivation wecken können.
    Ich glaube, dass es nur gut ist, wenn man sich eher an Stücken orientiert, die über dem eigenen Level liegen, es sei denn, man ist sofort frustriert, wenns nicht klappt.
    Und ich finde einfach, die Freude, wenn man seine eigenen Fortschritte erkennt, überwiegt eindeutig!
    Greetz
     
Die Seite wird geladen...

mapping