ungerechte Verwarnungen!

von seBASStian-NH, 04.05.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seBASStian-NH

    seBASStian-NH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    4.07.09
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 04.05.08   #1
    Ich muss mich leider etwas tun was ich nicht gerne mache, aber ich habe das Gefühl ich kriege zu Unrecht Verwarnungen!!!
    Ein gewisser MOD (der-Bruno) im Bassforumm hat mich Verwarnt, weil ich die Signaturregel nicht ganz beachtet habe! Ich verstehe das, aber mir einfach eine Mail zu schrieben in der gesagt wird wie ich das verändern kann wird da einfach ne Verwarnung gemacht!
    Ich selber habe kaum Zeit mir alle Funktionen in diesem Forum anzueignen, dass mag für einen PC-Freak kein Problem sein, jeoch ich konzentriere mich lieber auf viel wichtigere Sachen!!!
    Ich habe die Signatur nicht ganz eingehalten, es ewar eine Schriftgröße zu groß, ja aber habe ich niemanden beleidigt oder beschimpft oder aus kommerziellen Zwecken einen Link eingefügt. Ich habe mich für die Hilfe in diesem Forum bedank (so ähnlich lautete das)
    Sicher ein Grund um mir nen Verwarnpunkt zu geben:screwy:
    ES GIBT HIER SO VIELE DIE IN VIEL GRÖSSEREM MASS GEGEN REGELN VERSTÖSSEN DIE ABER NIEMAND ANGESCHWÄRZT, ES SIND HUNDERTE!!!
    Den zweiten Verwarnpunkt gabs wegen eines Kaufangebotes? Ja sicher war es keins , das war nie meine Absicht und außerdem habe ich das Thema geschrieben weil ich eine Woche zuvor auch so eins gesehen habe und deswegen dachte ich das wäre ok! Ich kannte die Regel wie gesagt auch nicht!
    Hätte man mir geschrieben, dass das nicht geht , dann wärs ok gewesen, hhätte ich kein Problem mit der Löschung gehabt(Moderatoren sind zum Helfen und Beraten dar nicht zum Bestrafen in erster Linie) aber nein der-Bruno gibt mir einfach ein Verwarnpunkt!!!
    Bitte um Klärung des Sachverhaltes
    Danke
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    31.07.17
    Beiträge:
    17.528
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    35.645
    Erstellt: 04.05.08   #2
    Hallo seBASStian-NH,

    wir haben Deine Beschwerde zur Kenntnis genommen.

    Der zuständige Moderator wird informiert und sich zeitnah mit Dir in Verbindung setzten.
    Dies kann jedoch etwas dauern, da nicht jeder Mod 24h erreichbar ist.

    Um unnötige Diskussionen mit nicht betroffenen Usern zu vermeiden, bleibt der Thread so lange geschlossen.

    Wir bitten um Dein Verständnis und hoffen den Vorfall schnell und zu beiderseitigen Zufriedenheit klären zu können.
     
  3. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 04.05.08   #3
    Wir reden insgesamt von einer Verwarnung mit 1 Punkt wegen der Signatur. Das andere war eine gelbe Karte ohne Punkte, also lediglich eine Warnung.

    Dies stimmt so auch nicht.
    Den Verlauf kann ich dir gerne hier darstellen:
    1. Sig: Schriftgröße nicht eingehalten & Smileys --> Durch Sig-Regeln ersetzt
    Zu dem Punkt gehe ich davon aus, dass die verlinkte Regel gelesen wurde. Du wurdest also sehr wohl auf die Regeln erst hingewiesen. Dies wird hier von den meisten Mods so praktiziert.
    2. Sig: Wieder Größe nicht eingehalten & schon wieder Smileys.
    Darauf wurde mit der Verwarnung reagiert. Also nicht ohne Vorwarnung.

    Desweiteren gab es eine 4wöchige Ankündigung in allen Foren hier (grade 1-2 Monate her), dass die Signatur-Regeln einzuhalten sind.

    Wenn du Fragen zu Einstellungen gehabt hättest nach der ersten Sig-Löschung, dann wäre ich der Erste gewesen, der dir diese beantwortet hätte. Aber zu verlangen, dass wir Mods alles hier jedem anfangen groß und breit zu erklären, dass finde ich etwas strange. Wenn es Probleme gibt wendet euch doch einfach an uns, dann wird euch auch geholfen. Ich sehe das so: eine einfache PN mit der Frage, wie man die Größe richtig einstellt hätte auch gereicht und wir hätten uns die Verwarnung gespart.

    Was an
    nicht zu verstehen und zu übersehen ist, das habe ich noch nie verstanden.

    Das erwartet auch keiner. Was ich aber erwarte ist, dass man Hinweise auf Regeln befolgt. Dies ist nicht geschehen - aus welchem Grund auch immer - und wurde geahndet.

    Alles was ich bemerke wird moderiert. Da bist du einfach aufgefallen.

    Um das nochmal richtig zu stellen. Es handelt sich hier um keine Verwarnung, sondern ledigich um eine Warnung - eine gelbe Karte - mit dem Hinweis sich zukünftig an die Regeln zu halten und sich mit desen nocheinmal auseinanderzusetzen. Wenn vorher ein solcher Thread stehen gebliebe ist, dann kann das sein, da auch wir Mods nicht 24/7 online sind. Auch wir haben Berufe, Studium und ein Privatleben ;) Wenn das aufgefallen wäre, dann wäre auch das gelöscht und auf die Regeln hingewiesen worden.

    Threadtitel: "Suche Fender Bassman 135"
    Inhalt:
    Das ist meiner Meinung nach eindeutig ein Kaufgesuch, welches in den Flohmarkt gehört.


    Siehe oben.


    Es war nur eine Warnung, ein Hinweis, dass du dich zukünftig an die Regeln halten sollst. Es gab keinen weiteren Verwarnungspunkt!
    Hier nochmal mein Text:
    Daher verstehe ich die ganze Aufregung nicht.
     
  4. seBASStian-NH

    seBASStian-NH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    4.07.09
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 05.05.08   #4
    Ich verstehe ja das hier einer seine Aufgabe sehr gut macht und möglichst keinen Fehler machen will; das ist sehr lobenswert und zeugt vom übermäßiger Hilfsbereitschaft und dient in vieler Hinsicht diesem grandiosen Forum.:great:

    Doch leider muss ich sagen, dass ich immer noch nicht einsehe einen Verwarnpunkt für die Signatur bekommen zu haben, es stimmt, dass der-bruno mir so einen link daran gemacht hat, zu der Zeit war mir aber nie bewusst, was das bedeutet und die eigentliche Funktion der Links war mir auch nicht bekannt, vielmehr sah ich das als Werbung vom Forum selbst, weil das bei sehr vielen zu finden war (heute weiß ich das wohl sehr viele eine falsche Signatur hatten) aber vorher störrte noch verwirrte es mich, denn ich hatte ja eh nie aufwendige Signaturen oder irgendwelche Links darin verlinkt, eben weil ich nicht wusste wie damit um zu gehen.
    Hätte man mir ne PN geschrieben deine Signatur muss geändert werden weil sie nicht den Regeln entspricht hätte ich das geändert, da bin ich mir sicher!
    Ich finde es schade, dass durch sone Aktionen meine Zeit drauf geht und ich dann weniger Lust habe Themen zu komplimentieren oder zu ergänzen.

    Egal was jetzt passiert, ich bedaure alle Vorfälle, die ich nie bewusst gemacht habe, nie um jemanden zu schaden, und versuche mich nun an alle Regeln weiterhin zu halten, um ein funtionierendes System zu garantieren und wünsche allen hier noch eine schöne Zeit in dieser tollen Gemeinschaft und erhoffe mir, dass dieser blöde minuspunkt da weg kommt, weil ich den nicht verdient habe:D
    mfG Sebastian
     
  5. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    19.074
    Erstellt: 05.05.08   #5
    Hi,

    ich glaube Du bemisst dem Verwarn-Punkt eine viel zu große Bedeutung zu. Du hast offenbar unbewusst gegen eine Board-interne Regel verstoßen, und hast dafür einen Punkt kassiert.

    Nicht mehr und nicht weniger.

    Der eine Punkt hat keine Auswirkungen, er ist nicht öffentlich sichtbar und er kostet dich keinen müden Cent. Die Verwarnung ist auch kein persönlicher Angriff gegen dich.

    Ich kann verstehen das man eine Verwarnung recht schnell persönlich nimmt, vor allem wenn man nach eigenem Moralempfinden nichts verwerfliches gemacht hat. Aber es geht hier nur um einen virtuellen Punkt weil Du in einem virtuellem Raum gegen die Benimmregeln verstoßen hast.

    Der Eine lässt dich halt gerne mit Schuhen in die Wohnung, der Andere empfindet das als Unmöglichkeit. Bei dem einen Kumpel darst Du in der Butze rauchen, beim anderen nicht.
    Hier ist es nicht anders, und Du hast halt vergessen zu fragen :)

    Die Entscheidung dieser Aktion genügen Bedutung zuzumessen um dafür Zeit zu investieren, hast Du getroffen. Die Verwarnung selber kostet dich keine Minute, das diskutieren schon.

    Vielleicht kannst Du dir auch vorstellen das Moderatoren wie "der Bruno" auch ihre Zeit lieber mit fachspezifischen Themen verbringen würden, anstatt Usern hinterherzulaufen die die Boardregeln nicht gelesen haben?

    Mit dieser Einstellung wirst Du mit Sicherheit keine Probleme in diesem Board haben. Der Punkt verschwindet mit der Zeit von ganz alleine, solange da nicht weitere hinzukommen. Und ich habe nicht das Gefühl das dies bei Dir zu befürchten wäre.

    Ich glaube nicht, das hier jemals ein User nur wegen eines Verstoßes gegen die Signatur-Regeln gesperrt wurde
     
  6. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 05.05.08   #6
    Hallo seBASStian!

    Hör doch mal auf mit dem Gejammer! Diese Verwarnung mit einem Punkt verfällt nach ..... bei mir warens 3 Monate und gut ist.

    Ich will nicht sagen "Dummheit schützt vor Strafe nicht", sondern "Sich nicht über die Boardregeln informiert zu haben, schützt vor Strafe nicht"

    Mach doch nicht so einen Aufriss deswegen. Gestern schriebt Du: ...." aber andere haben doch auch .... und noch viel schlimmer! ......"

    Das finde ich sehr pupertär und fängt schon mal gar nicht Deine eigene vernachlässigte Verantwortung auf. Andere User mit in Deine Angelegenheiten als Rechtfertigung einzubeziehen ist unterste Schublade und ist mir gestern schon echt sauer aufgestossen, deshalb antworte ich Dir überhaupt, weil Du immer noch nicht locker lässt.

    Ich weiß nicht, wie alt Du bist - vielleicht sollte Dir wirklich noch sowas wie ein "Klein-Kiddie-Bonus" gewährt werden! Jedenfalls habe ich das Gefühl, dass Du sowas hier einzufordern versuchst.

    Laß doch gut sein und sei mal`n Kerl! ;)

    Gruß
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.17
    Beiträge:
    13.930
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    19.809
    Erstellt: 05.05.08   #7
    Als Ergänzung:

    Wenn du bei anderen einen Fehler sieht, oder eine nichteinhaltung der Regeln, dann solltest du das melden. Das hat nichts mit petzen oder so zu tun.

    Wir können auch mal was übersehen.
     
  8. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 05.05.08   #8
    Grundsätzlich finde ich die Möglichkeit eine Signatur zu verwenden gut, kann man doch interessante links posten, oder einfach nur Grüße absetzen.

    Diese Diskussionen kommen immer wieder und lassen sich wahrscheinlich auch durch eine entsprechende Regelung nicht verhindern...

    Auch ich habe schon gegen Regeln verstoßen, gewiss nicht vorsätzlich - vieles passiert aus Unwissenheit, oder wegen Unerfahrenheit.... ist ja auch nicht wirklich schlimm.

    Ich kann mir aber vorstellen, dass dies zu kontrolieren doch Aufwand bereitet.
    Auch wirds im Einzelfall unterschiedlich gehandhabt, oder übersehen....

    Klar man hat ja sonst nichts zu tun.

    Nun meine Frage:
    "Wäre es denn nicht möglich, die Eingabefunktion soweit zu automatisieren, dass "Fehleingaben" gar nicht möglich sind.... heisst das grundsätzlich in der Signatur nur schriftgröße 1 möglich ist und smilies, wie auch unerwünsche links (ebay) von vornherein ausgeschlossen sind?


    Ich denke, der Aufwand um all die Diskussionen ist weitaus höher, wie vll. das Problem an der Wurzel zu packen. Ich bin jetzt kein Programmierer, aber theoretisch dürfte das wohl möglich sein.....

    Zumindest wäre das mal ein Gedankenansatz... oder?

    Ansonsten weiterhin gute Moderation und Lob für die gute Arbeit!!
    Nicht vergessen... auch Moderatoren sind Menschen, die genau so Fehler machen können... und Fehler passieren nun mal wo gearbeitet wird - das ist normal.
    Wir alle machen Fehler, das sollte sich doch jeder Einzelne eingestehen, ohne dass jedesmal Grundsatzdiskussionen diesbezüglich angestrengt werden müssen.

    ALSO, einfach mal runterschlucken.....

    Na ja - persönlich kenne ich keine Moderatoren, aber die sitzen sicher nicht in Käfigen und werden durch eine Klappe gefüttert :D
    Die Mehrzahl der Spezies ist ja zahm, die beissen einem nicht gleich die Hand ab.... und wenn doch, sollte man sie vll. mal in Ruhe lassen....

    Und wieviele nervende User können auf einem Mod kommen?

    Habt doch Spass!
     
  9. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    26.258
    Zustimmungen:
    3.814
    Kekse:
    111.401
    Erstellt: 05.05.08   #9
    Hallo,

    siehe hier: https://www.musiker-board.de/vb/board-mecker-ecke/261560-signatur-ge-ndert.html#post2867246

    Gruß,
    Wil Riker
     
  10. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 05.05.08   #10
    ...danke für den link, das hatte isch noch nicht gelesen. :)
     
  11. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 05.05.08   #11
    Das mag ja sein, aber eine PN bedeutet immens mehr Zeitaufwand, da man das dann bei jedem User so machen müsste, nicht nur bei dir.
    Du schreibst es ja selber ganz gut:

    Wenn ich jetzt immer PNs schreiben würde statt eben die Sig zu ändern, dann würde ich meine eh sehr spärliche Freizeit damit verbringen PNs zu schreiben und könnte gar nicht mehr im Forum helfen. Vor allem nach einem 14h Arbeitstag....Auch Mods haben ein Berufs- und Privatleben ;)


    Dies finde ich außerdem ein schönes Schlusswort. Wirklich aneinandergeraten sind wir ja nicht wirklich und konnten alles im Guten klären. :)

    Der Verwarnungspunkt ist auch nicht dauerhaft sondern verfällt am 8.10.2008 und hat so als einzelnes Pünktchen auch keine Auswirkung bzw. Konsequenten.

    Da das hier meiner Meinung nach geklärt ist mache ich hier zu. Falls du doch noch was schreiben willst, einfach PN an mich...Dann mach ich dafür hier nochmal auf oder wir bequatschen den Rest per PN.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.