Unidentifizierter Statusbass

von palmann, 02.01.05.

  1. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 02.01.05   #1
    Hallo Kollegen :),
    ist mein erstes Posting hier und habe direkt auch schon ein Anliegen.

    Ich bin seit Jahren Besitzer eines Status Basses, dessen Äusseres (ist komplett rot lackiert) nicht jedem so auf Anhieb so zusagt. :rolleyes: Ich find das Teil ja trotzdem ganz nett, aber schon allein aufgrund der Sprüche, die ich mir da in unserer Band immer anhöhren muss, spiel ich den Bass eher selten.

    Leider weis ich nichts genaures über das Teil, es hat einen durchgehenden Graphite Hals (ohne Einstellschraube), der Korpus ist aus Holz (Kirsche?), bestückt ist er mit PJ Pickups (AFAIK sehr untypisch für Status), hat eine aktive Elektronik und eine Kopfplatte.

    Kennt jemand diesen Bass und kann mir helfen ihn zu identifizieren? Ich weis nur, dass er mal in einem Gitarre&Bass Artikel vorgestellt worden ist, so Ende 80er Anfang 90er. Leider hat meine G&B Sammlung die letzten Umzüge nicht komplett überlebt und die entsprechende Ausgabe ist nicht mehr aufzutreiben. Hat den eventuell noch jemand greifbar?

    Im Anhang noch ein paar Bilder von dem guten Stück.
     

    Anhänge:

  2. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 02.01.05   #2
    ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, aber ich finde auch, dass er cool aussieht.
     
  3. R?

    R? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    7.02.06
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #3
    Also von der Korpus-Form ist das eigentlich entweder ein Stealth oder ein S-1.
    Aber wenn du auf Status-Graphite gehst, dann sieht du da nie eine solche Pickup-Kombination.
    Ich behaupte, dass das irgendein Nachbau ist. Washburn hat die DInger mal nachgebaut...
     
  4. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 03.01.05   #4
    Matrix serie 2000 bzw, 3000 oder 4000. Allerdings hatten 2000 und 4000 einen Graphitekorpus, also 3000.
     
  5. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 03.01.05   #5
    ich vergaß: klasse teil, neid und missgunst;-)
     
  6. palmann

    palmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.01.05   #6
    Hi, erstmal Danke für deine Antwort und für das aufmunternde Posting von uruz :D!

    Das Gerät ist mindestens mal 12 Jahre alt, wenn nicht älter. Da hatte Status die von dir genannten Modelle noch nicht auf dem Markt gebracht.

    Die Korpusform unterscheidet sich auch sehr von den aktuellen Modellen. Es gab dann noch die Energy Serie, die kam aber auch erst nach meinem Modell 'raus. Im Gegensatz zu meinem roten Etwas hatten die aber AFAIR keine durchgehenden, sondern *nur* aufgeschraubte Hälse.

    Die Washburn Kopien waren übrigens komplett aus Holz und Headless und nochmal eine gute Ecke günstiger. Da sich die Washburn Kopien anscheinend ganz gut verkauft haben, ist Status dann irgendwann selber auf den Trichter gekommen, günstigerere Modelle als ihre Series 3000, oder wie die auch hießen, herauszubringen.

    Mein Bass muss einer der ersten Versuche gewesen sein, in dem von mir o.g. G&B Artikel stand ein Verkaufspreis von 2800,- DM, IIRC. Leider hab ich den Artikel nicht mehr, bin für Sachdienliche Hinweise weiterhin sehr dankbar. :)

    Gruesse, Pablo
     
  7. palmann

    palmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.01.05   #7
    Hi caruso,

    danke für dein Posting, finde im Netz leider nur sehr spärlich Information über diese Bässe. Aber, ein Anfang ist gemacht! G&B listet zwei Artikel, die in Frage kommen, dort heissen die Dinger aber Matrix Series I, bzw. Matrix Series II. Ich meine, die von dir angesprochenen Series 2000 - 4000 lagen nochmal 'ne Preislage höher und sind zeitlich noch früher einzuordnen.

    Ich danke dir nochmals und das mit dem Neid und Missgunst geht klar :p, Pablo

    P.S.: Noch ein Artikel, in dem entsprechende Serie erwähnt wird:
    http://www.globalbass.com/archives/oct2001/status_s2.htm

    EDIT: http://www.level42.com/bassography.asp (Wo sonst? ;))

    EDIT: Habe den G&B Artikel doch noch gefunden, es ist ein Matrix I Bass. Der Matrix II war um einiges teurer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping