Unintended - Fingersatz, Noten halten? Plektron?

von davefriends04, 17.07.06.

  1. davefriends04

    davefriends04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #1
    Hi! :)


    Beim Üben von "Unintended" von Muse (TAB Video) kamen bei mir ein Fragen zur Intro auf, würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet:

    1. Greift man für den Beginn einfach E-Dur und lässt den liegen?

    2. Wenn's dann zum ersten 0h2 geht, lass ich den E-Dur da schon los oder hebe ich nur den einen Finger und setz ihn wieder auf? Und danach folgen ja weitere Noten, setze ich den E-Dur dann schon ab oder erst beim 2-1-0 auf der H-Saite oder noch später?

    3. Welche Finger soll ich in der linken Hand benutzen? (Außer beim E-Dur-Griff, da doch 1 2 und 3 richtig?)

    4. Ich würde das Lied gerne mit Plektron spielen und ich habe auch gesehen, dass der Bassist von Muse das mit Plektron spielt, aber wie kann er dann die 0 auf der E- und der G-Saite gleichzeitig spielen? Oder nimmt man da z. B. den Mittelfinger zur Hilfe?


    Freue mich über jede Hilfe!
    David
     
Die Seite wird geladen...

mapping