unkonstante Lautstärke Boss GX 700

von benne1410, 30.09.06.

  1. benne1410

    benne1410 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 30.09.06   #1
    Hallo!

    Habe folgendes Problem.Beim spielen über mein Boss GX 700 (habs über mehrere Amps versucht, denk es kann nur am Boss liegen) sinkt andauernd plötzlich die Lautstärke etwas ab um nach ca. 5-10 sekunden ganauso abruppt wieder den alten Wert zu erreichen. auf die Dauer ist dies natürlich sehr nervig.
    Wär super wenn irgendjemand ne Ahnung hat an was das liegen könnte!
     
  2. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 30.09.06   #2
    Hi!

    Leider kann ich dir bei deinem Problem nicht helfen. Allerdings stehst du damit nicht alleine da! Ich hatte auch einmal das GX700 im Einsatz und litt unter dem selben Problem. Seltsam! Ausserdem verlor es hin und wieder meine programmierten Sounds - an der Batterie lags nicht - die hatte ich nämlich ausgetauscht. Trotzdem war ich auf der Soundseite vom BOSS recht überzeugt! Ich drück dir die Daumen, daß du das Problem in den Griff bekommst!
     
  3. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 30.09.06   #3
    Hi!
    Welchen Eingang benutzt du denn? Ich hatte ähnliche Probleme am Anfang, allerdings nur bei dem hinteren. Der vorne ging einwandfrei.
    Ein bisschen Kontaktspray in den vorderen (!) hat das Problem behoben. In dem ist irgendwas eingebaut, so dass der hintere nur eingeschaltet ist, wenn der vordere frei ist (Oh Gott...Vorne-hinten-hinten-vorne, ihr könnt folgen?!:screwy: ). Wie das genau funktioniert, wurde in irgeneinem anderen Threat schonmal beschieben... Da war zu lesen, dass man ein kleines Metallteil verbiegen sollte. Aber, wie gesagt, bei mir gings auch mit Kontaktspray.
    Grüße,
    Andi
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 30.09.06   #4
    Ich schliesse mich andi-nobers Vermutung an, das es wohl an den Buchsen liegen koennte (nichtmal zwingend der, des GX700, einfach mal alle durchtesten).
     
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 01.10.06   #5
    ich hab das gx-700 seit ca. 10 jahren - nach 2 jahren hatte ich das selbe problem (hatte immer hinten angesteckt). dann ging garnix mehr.
    seitdem nehm ich den input vorne und hab keine probls mehr.
    hab schon öfter über die defekte inputbuchse hinten gelesen - ist scheinbar fast serienausstattung gewesen ;-)).
     
Die Seite wird geladen...

mapping