Unplugged - was heißt das??

von niethitwo, 23.06.04.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.06.04   #1
    Hallo!

    hats unter Veranstaltungen schon gefragt, aber da antwoirtet nix und niemand. Eagl. Frag ichs halt hier:

    was heißt eigentlich unplugged???
     
  2. Derik

    Derik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    5.03.07
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #2
    un plugged
    also quasi uneingesteckt

    ohne amps selten mics keine effekte
     
  3. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 23.06.04   #3
    Unplugged heißt (wie man es z.B. von MTV's Unplugged kennt),dass z.B. eine Band die normalerweise mit E-Gitarre,E-Bass usw. ihre Musik mit akustischen Instrumenten rüberbringt,anstelle der Genannten verkabelten Instrumente,also eben "unplugged".
     
  4. Derik

    Derik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    5.03.07
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.04   #4
    ja mctwist anstatt das du mich mal klugscheißen lässt hast ja recht :rolleyes:
     
  5. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.06.04   #5
    Und was ist mit Funksystem??? :rolleyes:
     
  6. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 23.06.04   #6
    Hi

    Naja Funksysteme lassen sich hier und da nicht vermeiden wenn die jungs eben auf der bühne ihre freiheit haben möchten .

    Unter Unpluggd versteht man mehr oder weniger eine version des songs in der akkustischen ausführung das heist gitarren werden nicht verzert und hauptsächelich werden akkustische instrumente gespielt die ihren klang natürlich ohne umwege erzeugen . Ganz ohne technik gehts aber eben auch nicht da müssen hier und da doch amps dazukommen und mic's braucht man so und so um das ganze auf die PA zu bringen . Der eigentliche sinn besteht eben nur darin den song in einer akkustikversion zu spielen dabei werden powerchords als barre gespielt und das ganze bekommt ein andere art von musik verpast . Da kommts wieder auf die musiker drauf an aber so machen unpluggt version eines songs macht mehr her als das orginal ;)
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 23.06.04   #7
    Ist eigentlich ein iditoschier Ausdruck, denn geplugged ist da so ziemlich alles. Ne Akustikgitarre ohne PA, ohne Hall, ganz ohne Chorus....wie würde das klingen...

    Die MTV Unplugged Reihe ist zumindest ordentlich elektrifiziert.

    Viel besser wäre es, man würde von western-style oder e-acoustic o.ä. reden. Der Schwerpunkt liegt halt meistens bei Westerngitarren, oft sind auch Akustikbässe dabei etc.pp.

    Aber unplugged...naja...
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 24.06.04   #8
    Sagen wir mal so: Eine Unplugged-Version ist eine, die auch ohne elektrische Verstärkung genauso (oder fast genauso) klingen würde. Nur eben viel leiser.

    Dass bei der Aufnahme und der Beschallung eines großen Publikums doch wieder Elektronik und ggf. Verstärker ins Spiel kommen, steht auf einem anderen Blatt.
    Es wird halt ersetzt:

    E-Gitarre -> Western
    E-Bass -> Kontrabass
    Drums -> leise gespielt (Hotrods, Besen) bzw. Percussion
    Synthesizer -> Klavier, Rhodes, Orgel (letztere sind allerdings schon wieder elektrisch)
    usw.

    Jens
     
  9. Blind

    Blind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    171
    Erstellt: 24.06.04   #9
    'ne Orgel ist elektrisch? Wir reden jetzt von so 'nem Ding was in'ner Kirche steht, oder?
     
  10. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.06.04   #10
    Ne, nicht wirjklich. er meintt eine E-Orgel hab ich bei meiner Oma drüben auch stehen. (drüben heißt hioer nicht im osten, sonder im haus nebenan. nur um missverständnisse auszuräumen)

    Entschuldige, aber du kannst nur alle 30 Sekunden einen Beitrag oder eine Nachricht abschicken.

    Sehr freundlich, danke.
     
  11. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 24.06.04   #11
    Nein, eine Kirchenorgel kommt bei unplugged-sessions sehr selten vor, obwohl die meisten in der Kirche mittlerweile auch elektrisch betrieben werden.
    Jens meinte wohl eher sowas wie ne Hammond, oder so.
     
  12. das_timbo

    das_timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 24.06.04   #12
    Sind Hotrods diese Teile, die son Mittelding zwischen Sticks und Besen sind, also praktisch Besen mit mehreren dünnen Sticks? Ich hab nämlich solche Dinger wie eben beschreiben und wusste nie, wie die heißen.
     
  13. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    2.498
    Erstellt: 24.06.04   #13
    genau das sind die.
     
  14. das_timbo

    das_timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 24.06.04   #14
    Ahja, danke. Jetzt weiß ich endlich mal mit was ich da spiele :D
     
  15. dumdidum

    dumdidum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 24.06.04   #15
    Ist das nicht eher E-Bass -> A-Bass?
    Bei Unplugged hab ich noch nie Bassisten mit nem Kontrabass gesehen.
     
  16. das_timbo

    das_timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 24.06.04   #16
    Also ich würde sagen es gibt beides. Bei den Fanta 4 hab ich mal nen Kontrabass gesehn, Nirvana und Ärzte z.B. haben nen A-Bass gespielt, aber es kommt definitiv beides vor.
     
  17. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.06.04   #17
    Was isn der unterschied zwischen A-Bass und Kontrabass?

    (Bilder???)
     
  18. PaterSiul

    PaterSiul Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.04   #18
    Kontrabass (Bassgeige) Akustikbass (Bassgitarre)

    Der Kontrabass ist das ältere der beiden Instrumente, er exitstiert seit ca. 100 Jahren, wohingegen der Akustikbass aus dem gitarrenförmigen E-Bass entstand. Der Kontrabass hat einen größeren Korpus, ist dadurch lauter, kann gestrichen (Bogen) werden, hat in der Regel keine Bünde und eine längere Mensur (Saitenlänge). Der Akustikbass ist einfacher zu handhaben, kann i.d.R. nicht gestrichen werden, ist normalerweise bundiert und hat die gleiche Mensur wie ein E-Bass.