1. + + + Down-Time wegen Softwareaktualisierung + + +
    Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am Mittwoch Vormittag für ca. 20 Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!
    Information ausblenden

Unsym. Mischpultausgang auf symm. Verstärker.??

von no-future-man, 08.10.05.

  1. no-future-man

    no-future-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Peißenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.10.05   #1
    Hallo

    Habe ein altes Mischpult mit unsym. Ausgang (6,3 klinke) für die Beiden Masters.

    Und eine Endstufe (Mackie J1400) mit symmetrischen XLR eingängen.

    Wie ratet ihr mir zu verkabeln?

    - Pin 1 --> Schield
    Pin 2 --> hot
    Pin 3 --> Schield
    also 1 und 3 gebrückt wenn ja an der klinke oder am XLR brücken?

    oder

    - Pin 1 --> schield
    Pin 2--> hot
    Pin 3 --> frei

    würde die erste Lösung anwenden.

    Habe gerade noch gesehen bei symm. kabeln also XLR auf XLR schlagen einige vor PIN 3 nicht zu verdrahten. Ist doch schwachsinn? dann bräucht ich doch keine symm ein/Ausgänge ... oder?
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 08.10.05   #2
    Nimm einfach erst mal ein unsymmetrisches Kabel.

    Falls es irgendwelche Probleme gibt, schalt ne DI-Box dazwischen. Dafür sind die u.a. erfunden worden, um aus unsymmetrisch symmetrisch zu machen.
     
  3. Vermona-Fan

    Vermona-Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Lichtenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 08.10.05   #3
    Pin 1 und 3 wird üblicherweise an der Klinke gebrückt,
    kannst aber auch Pin3 frei lassen. Dann reicht einadriges Kabel mit Schirm.
    Probiers einfach aus.
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.267
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.10.05   #4
    da endstufe und pult oft weit voneinander entfernt stehen, denk ich dass das irgendwann auftreten wird.

    ne di-box find ich die beste lösung, da man davon eh immer genügen braucht

    " hättest mir vll doch noch ne Di-Ei für meine akuustische??" :p
     
  5. no-future-man

    no-future-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Peißenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 10.10.05   #5
Die Seite wird geladen...

mapping