Unterhaltungsmusik? Stimmungsmusik? Saloonmusik?

von der_eine, 22.10.07.

  1. der_eine

    der_eine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #1
    Hallo Leute,

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich kann leider das was ich suche nicht genau formulieren, aber vielleicht wisst ihr worauf ich hinaus will.
    Ich suche Klavierstücke, die nicht allzu schwer sind und die man vielleicht als "Saloonmusik" bezeichnen könnte. Also beschwingte Musik, die nicht anstrengt und unterhält. Schunkelstücke?
    Als z.B. sowas in der Art wie die Italienische Polka von Rachmaninov. Allerdings wäre diese wahrscheinlich schon nicht mehr als "nicht allzu schwer" zu bezeichnen?

    Einfach mal was schreiben, vielleicht komm ich dann drauf was ich will. :-D
    Danke.

    (PS: Ich hab jetzt endlich ein richtiges Klavier. War ja vorher auf der Suche nach einem Digitalpiano als Klavierersatz, weil mir das 5-Oktaven-Billigkeyboard auf'n S*ck ging. Juhuuuuu.. :) Und da Freunde von mir Unterstützungsarbeit geleistet haben wollte ich mich mit einem kleinen Vorspiel bedanken. Da das aber nicht unbedingt Fans der "anspruchsvollen" Musik sind wäre das gesuchte die Alternative, allerdings darf es vom Übungsaufwand eben nicht zuviel sein, da ich bisschen mehr spielen möchte. Sodele)
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 24.10.07   #2
    So genau verstehe ich jetzt nicht, was Du suchst.

    Suchst Du Musik, wo der Pianist in einer verrauchten Bar irgendwo in der Ecke sitzt und den ganzen Abend für Hintergrundmusik sorgt?

    Oder suchst Du Musik, wo der Pianist im Vordergrund steht, seinen Auftritt hat und dann wieder abtritt?
     
  3. der_eine

    der_eine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #3
    Hi, freut mich dass doch wenigstens einer darauf geantwortet hat.

    Schließt sich das denn gegenseitig aus? Ich würde denken viele Stücke kann ich sowohl in der einen "Art" vorspielen als auch in der anderen.
    Ich suche schon eine Art Hintergrundmusik, aber als solche, die nicht einfach nur beinah unbemerkt "rumdudelt". Es ging geht mir bei den gesuchten Stücken auch nicht unbedingt um den Zweck den sie erfüllen, eher um den Stil. Was lustiges, unterhaltsames, fröhliges, schiefes (aber nicht zu sehr :D), beschwingtes, an den Kniehen zupfendes, ins Ohr gehendes.

    Klar? :-D
    Ja ich weiß, aber ich kann's einfach nicht so recht in Worte fassen. :-( Das Musikbeispiel oben ist fast so ungefähr das was ich meine, aber eventuell zu schwer zu spielen.
     
  4. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 24.10.07   #4
  5. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 24.10.07   #5
    Ja, den Thread hab ich ja ma geschrieben!

    Jedoch glaub ich nicht, dass er sowas meint!
    Aber selbst kann ich da auch nicht so richtig weiterhelfen. Vielleicht kannst du es ja nochmal differenzieren, was du meinst!
     
Die Seite wird geladen...

mapping