Unterschied E - und A - Gitarre?

von Reggie, 11.07.04.

  1. Reggie

    Reggie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.07.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #1
    Ich möchte mit dem Spielen anfangen , weiß jedoch nicht welchen Typ von Gitarre ich möchte.
    1.Ihr kennt sicher den Song Wish you were her von Wyclef Jean (Ja! ein Pink Floyd Cover). Das wird doch mit ner A- Gitarre gespielt, oder?
    2.Kann man mit ner E-Gitarre den selben Sound wie der von ner A- Gitarre spielen?
    Dann würde ich eher zu der E- Gitarre tendieren.

    Hoffe ihr könnt nem newbie wie mir helfen.
    Danke im voraus!

    Gruß Reggie
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 11.07.04   #2
    1. Kenn ich nicht wirklich.

    2. Man kann auch mit einer E-Gitarre "clean", also ohne Verzerrung spielen. Es hört sich allerdings wegen den Unterschieden in der Konstruktion (kein Resonanzkörper etc.) schon anders an als wenn man mit einer akustischen Gitarre spielt.
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 11.07.04   #3
    also mit einer e-gitarre schaffst du nie und nimmer den sound hin den du von einer akustischen Gitarre bekommst :) es gibt akustikgitarren-simulatoren für egitarren, die taugen aber IMHO nix.
    Eine Alternative wäre natürlich eine vollakustische Hollowbody-Egitarre. Diese haben unverstärkt einen sehr schönen, westerngitarren ähnlichen sound. Allerdings sind diese Art von Gitarren überhaupt nicht für lautes und/oder verzerrtes Spielen geeignet, Rückkopplungen sind schon vorprogrammiert.

    Gruß,
    BlackZ
     
  4. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 11.07.04   #4
    Der Song wurde mit einer Akkustik - Gitarre eingespielt, sowohl im Original (auch wenn hier mehrere Gitarren im Lauf des Songs vorkommen, auch E - Gitarren) als auch in der Coverversion.

    Ob man mit A- oder E - Gitarre anfängt hängt davon ab, was man machen will...meistens ist es besser, sich erstmal ne alte Akkustik - Klampfe zu schnappen und darauf n bischen zu üben, bevor man große Anschaffungen macht. Gibt ja sogar heute noch fast in jedem Haushalt ne Gitarre...
     
  5. Reggie

    Reggie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.07.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #5
    Danke für die schnellen Antworten!
    Die Gitarren im Song sind bestimmt Western oder?
    Könnt ihr mir den etwas empfehlen , sowohl E- als auch A- Gitarre (Western)?
    Preis sollte bei den Gitarren so bei 300€ liegen ohne Amp.
    Und welcher Amp ist für den Anfang gut?
     
  6. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 11.07.04   #6
    willst du dir ne gitarre wegen einem lied holen, oder willst du den wyclef jean / pink floyd style spielen?

    dann würde ich zu einer e-gitarre raten, ist einfach viel [viel]seitiger....
     
  7. Reggie

    Reggie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.07.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #7
    also ich möchte mir die gitarre bestimmt nicht wegen einem lied holen8 so blöd kann man doch nicht sein oder?)
    ich finde den style gut und kann mir vorstellen diesen zu spielen!so wie bei dem lied 911 von Wyclef Jean denn find ich toll!
    also besser ne e-gitarre?!

    könnt ihr mir dann ein paar vorschläge machen?
    Welchen amp und welche gitarre?
    Derzeit liebäugele ich mit der Ibanez RG 321 oder 370 DX sind die dafür geeignet?
    ich kann im musicstore ja nichts anspielen kann ja noch nix
     
  8. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 11.07.04   #8
    Moin!

    Die gleiche Frage hat i Anfangs auch, was für eine Gitarre, A oder E. Kann ebenfalls nur die E-Gitarre empfehlen, weil du mit der wesentlich flexiblerere Sachen klangtechnisch spielen kannst. Und wenn du Bock auf Akustik hast, kannst du es über ein Effektgerät einstellen. Des is zwar nie genau so wie mit ner Richtigen A-Gitarre aber eine gute Alternative...

    gruß Corvus :rock:
     
  9. Reggie

    Reggie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.07.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #9
    ja!
    das hab ich mir nach langer recherche auch gedacht!
    jetzt hab ich nur noch die frage welche e-gitarre , die sollte auch meinem style entsprechen wie z.B. die songs von Wyclef Jean.
    Wär nett wenn mir da ein paar von euch helfen könnten.

    Bisher schonmal ein riesen dank an euch!
    Gruß
    Reggie
     
  10. D*M*K

    D*M*K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #10
    also für deinen style würde ich dir ne Fender strat empfehlen
     
  11. Reggie

    Reggie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.07.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #11
    @D*M*K welche Strat kannst dur mir empfehlen , für nen anfänger?
     
  12. Reggie

    Reggie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.07.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #12
    Wie findet ihr die Yamaha Pacifica 112 die ist doch auch so der Style,oder?
     
  13. Reggie

    Reggie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.07.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #13
    Also hab mir was zusammengestellt:
    Roland Micro Cube (Sollte erstmal gehen)
    und
    Yamaha Pacifica 112
    oder
    eine Fender Strat , weiß nur nicht welche.

    Könnt ihr mir da helfen?
    Ist das Set so gut oder muss was anderes her?
     
  14. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 12.07.04   #14
    naja, passt schon für´n anfang.
    die pacifica 112 ist wirklich gut, spielt auch ein kumpel von mir, wobei ich mit meiner strat trotzdem besser klar komme... naja...
     
  15. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 12.07.04   #15
    ich würde jedem anfänger empfehlen mit ner akustischen anzufangen. es ist schwieriger zu greifen als ne e-gitarre, weil die saiten straffer sind. dadurch erhöht sich der lerneffekt, und es fällt dir umso leichter später auf e-gitarre umzusteigen. zudem neigen anfänger dazu am anfang den verzerrer hochzuschrauben, damit sichs besser anhört - in wirklichkeit werden dann aber nur unsauberheiten übertönt, und man betrügt sich selbst. mit ner a-git wirst du sauberer. ausserdem ists für den anfang ne billigere anschaffung. für 300,- kriegste schon ne richtig gute akustik-gitarre (wobei es fürn anfang auch eine für 100,- tun würde), während du dich bei e-gitarren eher im untersten mittelfeld bewegst.
     
  16. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 12.07.04   #16
    tschuldigung für meine direktheit aber das halt ich für absoluten Blödsinn. Man sollte mit dem Instrument Anfangen mit dem man spielen will. Und wieso soltle man sich ne Akkustik kaufen wenn man ne E-Gitarre spielen will. Und wer sagt denn bitte das alle Anfänger eifnach den Gain Kanal vol aufdrehen so ein Blödsinn so oder so kann man gut spielen lernen. Und zu dem Argument das man für 300 schon ne richtig gute Akkustik bekommt zufällig gilt das selbe für ne e-gitarre ...


    Und zum schwerer zu greifen, ja toll was bringt dir das das einzige was dir das greifen erschwert ist die höhere Saitenlage und ab dem 12 ten Bund der Korpus ... . Also warum soll ich mit ner Akkustik anfangen und dann wieder auf ne E-Gitarre umlernen ist doch echt nutzlos, vor allem geht dann vielleicht auch noch die lust am spielen verloren weil man den Sound der Gitarre nicht mag usw. ...

    btw. was soll das bitte bedeuten dass die Saiten Straffer sind? lol ...

    mfg
     
  17. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 12.07.04   #17
    :great: richtig! weil man sonst (möglicherweise) die lust am gitarrespielen verliert, weil mann mit ner akustik nicht den sound bekommt den man haben will (e-sound)..
     
  18. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 12.07.04   #18
    *räusper* Eigentlich wollte er ja Akustik spielen :rolleyes: , aber E-Gitarre sei ja vielseitiger. Dass man *den* Akustiksound damit nicht ansatzweise hinkriegt (sonst würde kaum jemand noch Akustik spielen) fällt dabei unter den Tisch. Naja, das muss am Ende jeder selbst wissen.

    Da ist dann aber noch kein Verstärker dabei.

    Ab dem 14. normalerweise, übrigens.

    Dickere Saiten => höhere Saitenspannung.
     
  19. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 12.07.04   #19
    lol, fühlst du dich jetzt angegriffen oder was? ´tschuldige dass ich ne andere meinung hab als du
    :rolleyes:
    so, nachdem du dich jetzt beruhigt hast:
    es ist wie mitm autofahren. mit automatik zu fahren ist ultra-chillig, saueinfach und praktisch, plus man hat eigentlich keine nachteile gegenüber nem schaltgetriebe.
    dennoch sollte man unbedingt seinen schein und die ersten jahre fahrpraxis mit nem schaltgetriebe fahren, und zwar je rostiger und klappriger, desto besser. der umstieg auf was gescheites ist dann nur umso besser.
    ich hab leute gesehn die immer nur e-git gespielt haben, und das nichtmal schlecht, aber kaum drückste ihnen ne a-git in die hand jammernse dass ihre finger wehtun, und die saiten scheppern nur so rum weil sie sie nicht gscheit runterdrücken können usw.
    aber jedem das seine, ich hab nur versucht dem threadersteller zu helfen, und wollte nicht dein weltbild zerstören.
     
  20. Reggie

    Reggie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    17.07.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.04   #20
    also erstmal danke :great:
    Um den Streit zu beenden:
    Ich hab mich für ne E-Gitarre entschieden!
    Jetzt sagt mir nur mal wie ihr mein gedachtes Set findet.
    Yamaha Pacifica 112 mit Roland Micro Cube
    oder
    irgendeine Fender Strat , evtl habt ihr ja Vorschläge für di8e Fender oder sogar ein anderes Set in der selben Preisklasse.
     
Die Seite wird geladen...

mapping