Unterschied ENGL ;D

von Junkieman, 23.02.06.

  1. Junkieman

    Junkieman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    2.10.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #1
    ich weiß das thema wird euch jetzt ziemlich auf den nerv gehen, hab aber die SU angewendet und dergleichen nichts gefunden :p

    ich will mir jez demnächst einen AMP anschaffen.....

    naja, jetz hab ich den ENGL THUNDER50 COMBO im ausblick
    E322
    E220


    die beiden haben 100€ unterschied......gibts da wirklich soviele Unterschiede? od. ist nichts zu bemerken?

    Will einfach nur schnell die Unterschiede dieser 2 Typen wissen ;)
    od. wäre ENGL SCREAM0r doch um einiges besser... bitte nicht zu sau machen, schnell antworten und thread löschen, baba *G*
     
  2. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 24.02.06   #2
    Moin.

    Habe den E-320. Der E-322 hat anstatt des Reverbs einen Crunch Volume. Da wo beim E-322 der Crunch Volume sitzt, sitzt beim E-320 der Reverb Poti. Ich habe mich für den E-320 entschieden weil einfach nichts über ein echtes Federhallsystem geht.

    Der Thunder steht dem Screamer eigentlich in nichts nach. Der Screamer hat auch nur 2 Kanäle mit 4 Grundsounds.

    Wenn du weitere Fragen hast... bitte. Hoffe geholfen zu haben. ;)
     
  3. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 24.02.06   #3
    der screamer ist ganz anders als der thunder.
    zum einen hat der screamer eine frequenzkorrigerete DI box(was,aber nicht jeder braucht).
    dann hat der screamer eine master A/B schaltung die du mit hilfe eines zweiten fußsclaters steuern kannst.mit dem gleichen fußschalter kannst du dann auch den reverb an und ausmachen.somit hast du viel mehr möglichkeiten den amp zu steuern.
    also wenn ich mir die preise ansehe wäre ein screamer meine erste wahl.was er natürlich auch war weil ich ja einen habe;).
    ach ja der screamer 4 echte channel und keine soundmodi genau wie der power ball der ja eine ähnliche channel schaltung hat.
     
  4. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 24.02.06   #4
    Das mit den 4 echten Kanälen glaube ich imho nicht ganz, genau so wie ich nicht glaube dass der Thunder 3 echte Kanäle hat.

    Hat der Screamer nicht die selbe Röhrenbestückung wie der Thunder? Also ich kann nur so viel sagen dass es mir den Mehrpreis vom Screamer nicht wert war.
    Bin da wohl mehr der Purist / Minimalist.
     
  5. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 24.02.06   #5
    nun der thunder hat auch keine 3 echten channel der screamer ,aber schon.des weiteren hat mir ein freund erzählt(einer der selber amos baut und sich natrülich auskennt),dass er glaubt,dass der thunder nicht wirklich vollröhre ist(soviel zum purismus).
    laut der gebrauchsanweisung haben beide die gleichen röhren.
    die master A/B schaltung ist ein super großer pluspunkt.weis nicht was ein guter solosound mit purismus zu tun hat.
     
  6. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 24.02.06   #6
    Ich brauche einfach nicht viel Spielkram um glücklich zu sein. Amp an, Standby on und los!
    Was soll der Thunder denn sonst sein, 4 Pre- und 2 Powerampröhren. Sehe da nirgends einen Transistor zwischen.

    Und das glauben und hören kennt man ja auch! :)
     
  7. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 24.02.06   #7
    ja sicher ich würde für die aussage dieses bekannten nicht die hand ins feuer legen,aber wie schon gesagt er kennt sich aus.
    unabhängig davon ist der screamer viel flexibler und junkieman will nicht wissen was du als purist dazu sagst sondern eine allgemeine aussage.also ist dein purismums nicht wirklich eine hilfreiche aussage.
     
  8. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 24.02.06   #8
    Will ihm den ja auch nicht aufzwingen.

    War auf jeden Fall meine Entscheidung da ich die Feautures die der Screamer bietet nicht benötigt. Da wollte ich lieber in ein Case investieren.
     
  9. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 24.02.06   #9
    na also geht doch;)
    der screamer hat einfach eine bessere ausstattung und klingt sehr gut.schon alleine eine gute DI box kostet einiges.
     
  10. Junkieman

    Junkieman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    2.10.07
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #10
    also i kenn mich rein technisch leider net so gut aus, :)

    aber was i da entnehmen kann, soll der screamer besser sein und es lohnt sich 200€ draufzulegen od.?

    i mein, fein wär ja noch wenn er auftritt tauglich wäre, d.h. mikro abnehmen usw....:p aber das glaub i eh

    nur die frage ist
    thunder od. screamer
    wenn thunder, die billige od teure variante :p
    muss ich mich wahrscheindlich selber informieren, und abschätzen was ich benötige und was nicht, trotzdem mal danke :D

    aja, metal.... mehr will ich net damit spielen+g+
     
  11. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 24.02.06   #11
    Die Beiden klingen Anders!
    Der Screamer ist für mich eher agressiver und der thunder eher smooth und nur weil zwei amps die gleichen röhren haben müssen sie immernoch nicht gleich klingen;)
     
  12. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 24.02.06   #12
    natürlich hast du recht punk.hat ja auch auch keiner gesagt oder etwa doch?
    @junkieman antesten wirst du sicher müssen,aber mit dem screamer metal spielen kannst du ganz sicher;).ich mache mit meiner band nicht so das harte zeug,aber ich komme ja aus der musikrichtung.mein sceramer ist deshalb schon so ein gestellt,dass ich auch volles brett fahren kann.des weiteren hat der screamer gain ohne ende,kaum ein mensch wird mehr brauchen.ich hab meinen gain regler auf etwa 14.00 uhr und ich spielen einen harmlosen Paf Pro von dimarzio in meiner gitarre;)
     
  13. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 24.02.06   #13
    Also der Gainregler von meinem Thunder steht auf 11 Uhr und das ist schon ein ganz schönes Brett was ich da spiele.
    Thunder, Screamer und Sovereign machen aber alles mit! Blues, Jazz, Country, Punk, Rock, Metal... du kannst einfach alles machen. Deswegen sind ENGL (meiner meinung nach) vorallem live unschlagbar. Wer natürlich ganz speziell den Sound eines JCM800 2003 mit 1960 4x12 schätzt, der wird sich diesen auch auf die Bühne stellen.

    Wenn du den Thunder nimmst würde ich dir zum E-320 raten. Ich zumindest kann mit einem mechanischen Federhall (Reverb) weeeeeeeeeesentlich mehr anfangen als mit einem Crunch-Volume!
     
Die Seite wird geladen...

mapping