Unterschied Engl V60 zu V30

von MDS, 06.09.04.

  1. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 06.09.04   #1
    Weisen die beiden Engl Boxen auch noch andere Unterschiede als die LS Bestückung auf? Also wenn ich Vintage 30 in die V60 einbaue habe ich im Prinzip eine V30?
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 06.09.04   #2
    Vom Prinzip her ja, dass zu machen lohnt sich blos wenn man schon V30 hat, denn der Preisunterschied zwischen den 2 Boxen ist 300€, 4xv30 kosten jedoch ~400€ ;)
     
  3. MDS

    MDS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 06.09.04   #3
    Ich hab' halt die V60 und bin am überlegen mir die V30 zu holen oder evtl. die neue XXL. Bei der V30 war halt die Überlegung, dass ich die V60 speaker ausbaue, verkaufe, v30 kaufe und einbaue. Dachte, dass vielleicht das Holz oder die Konstruktion der beiden Boxen verschieden ist.
     
  4. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 07.09.04   #4
    ist sie auch...

    die Standard (V60 Small Magnet) sind aus Chipboard (besseres MDF mit größeren Holzstücken!)
    die Vintage (V30 Medium Magnet) sind aus Sperrholz (leichter als MDF,Schwingfreudiger, besser in der Tonwiedergabe)
    ein Aufrüsten hat kaum Sinn, denn selbst die billigsten V30 kosten 99?...
     
Die Seite wird geladen...

mapping