Unterschied: MG15 CDR und G15R CD?

von DerKleinePrinz, 27.09.06.

  1. DerKleinePrinz

    DerKleinePrinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.06   #1
    Hallo,
    ich bin "stolzer" Besitzer des Marshall Brüllwürfel G15R CD. Im Unterschied zum MG15 CDR hat dieser keinen Overdrive Switch, sondern zwei Gain-Regler. Wie äussert sich dies? Sehe ich es richtig, wenn ich vermute, dass man mit den beiden Reglern eine größere Bandbreite bzw eine Bandbreite zwischen Clean und Overdrive hat. Warum finde ich sogar auf der Marshallseite lediglich einen Hinweis auf die MG-Series, aber kein Wort von der G-Series falls es sie gibt. Nur um nicht falsch verstanden zu werden: Auf dem MG steht auch tatsächlich MG drauf und bei meinem nur G.
     
  2. DerKleinePrinz

    DerKleinePrinz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.06   #2
    *Thread hoch hol*

    Keiner ne Idee???
     
  3. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 28.09.06   #3
    Soweit ich weiss ist die G-Serie nur der Vorläufer von der MG-Serie. Also sie gab/gibt es wirklich :D.

    Habe selbst den G15RCD, aber ich habe ihn noch nicht mit einem MG vergleichen können.
     
Die Seite wird geladen...

mapping