Unterschied Midi-Keyboard und Keyboard?

von silverbln, 20.08.04.

  1. silverbln

    silverbln Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    4.09.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #1
    Nabend zusammen,

    auch für den Fall, dass die Antwort auf meine Frage auf der Hand liegt, würde ich gerne wissen worin genau der Unterschied besteht.
    Ich plane mir ein Keyboard zu kaufen und will jetzt wissen, was "besser" ist, da ich abgesehen vom Üben das Keyboard auch an meinen PC über die Soundkarte anschließen will.

    Vielen Dank schonmal! :-)
     
  2. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 20.08.04   #2
    Es gibt keine KEYBOARDS mehr ohne MIDI. Es gbt nur welche, die keine Sounderzeugeung drin haben- > Masterkeyboards / Controllerkeyboards. Besser sind Masterkeyboards, weil bei integrierten oft an der Tastatur gespart wird. Also MKB kaufen und Topsounderzeuiger dranhängen.
     
  3. onomato

    onomato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    24.12.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.04   #3
    Hi

    Kann ich mein yamaha psr 76 ca 10 jahre alt auch an den pc schließen? oder geht das n ur mir neuen

    ----->http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=47039&item=3744149322&rd=1&ssPageName=WDVW<----
     
  4. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 25.08.04   #4
    Klaro, ichg habe immer noch mein erstes CASIO-Keyboard von 1986 in Beteib. die haben doch seit Mitte der Achziger alle das MIDI-Trio. Das passt schon. Es kann nur sein, daß dieses Keyboard nicht all die MIDI-Möglichkeiten ausschöpft, die heute bieten.
     
  5. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.08.04   #5
    wie liegen so tonerzeuger denn preislich?
     
  6. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 27.08.04   #6
    Einfache, alte ab 20,- bei EBAY. Gute, neue von roland bis über 2000,-. Ein gebrauchter Midiexpander von EMU rangiert zwischen 150,- und 350,-
     
  7. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.08.04   #7
    lol. also zwischen nix und unendlich. :great:
    sowas hass ich immer. :D
    aber trotzdem danke.
     
  8. onomato

    onomato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    24.12.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #8
    Geht das wirklich? mein keyboard hat nämlich keinen midi ein und ausgang nur einen für strom und einen für Kopfhörer wo kein midi kabel reinpasst.
     
  9. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 27.08.04   #9
    CASIO HT 3000, gekauft um 1987. Wenn Du aber ein so altes Keboard hast, solltest Du einfach ein Neues holen. Kosten doch nix.Oder ein gebrauchtes: Letztes ging ein Roland XV für 80 Euro bei EBAY weg!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping