Unterschied MK5 und MK5 G?

von DJ_Freeride, 05.05.04.

  1. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 05.05.04   #1
    Hoi was ist der Unterschied zwischen den beiden Turntables? Was könnt ihr mir empfehlen: Will einen neuen Turntable welcher ist der Beste von Technics?
     
  2. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 05.05.04   #2
    Eindeutig der MK5G (gebräuchlich wird aber einfach M5G gesagt)!

    Er hat im Gegensatz zu den anderen Technics Modellen 16 % Pitch.
    Dazu noch ein besseres Audiokabel und noch einiges mehr. Willst du den besten, nimm den M5G. Ich hatte zwei davon zu hause stehen und war mehr als glücklich und zufrieden. Vertrau darauf. Oder nimm den Stanton ST-150. Der ist viel besser als jeder Technics. Hier im DJ-Equipment Forum ist ein Test von mir dazu. ich habe den M5G und den ST-150 verglichen. Viel Spass beim lesen
     
  3. Seiman

    Seiman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.03
    Zuletzt hier:
    30.11.04
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 05.05.04   #3
  4. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 05.05.04   #4
    Ich will einfach Technics das ist Kult und super Qualität ich liebe die Firma des is genauso wieso kaufst n Mercedes andere können auch so viel aber Mercedes is Kult und hat Marktwert!!
     
  5. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 06.05.04   #5
    Wenn schon BMW ;)

    Technics ist auf jeden Fall das beste. Aber ein Toyota steht trotzdem höher in der Pannenliste (1. Platz glaube ich) des ADAC... Nur so mal ein Vergleich, das auch andere TT's was können.
     
  6. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 06.05.04   #6
    rein von den features ist technics wohl eher tabellenschlusslicht, (um mal von motorsport auf fußball zu kommen :D ) zumindest DER technics, nämlich der 1210Mk2.
    doch die hauptsächlichen dinge sind perfektioniert, außerdem ist das design ansprechend und die teile sind einfach kult.
    Deshalb werd ich mir wohl auch demnächst welche holen, wenn ich ein günstiges angebot sehe. Aber es werden wohl sicher mk2 werden für mehr hab ich sicher keine kohle, es reicht ja so schon kaum.

    @freeride

    woher hast du soviel geld?
    mama? papa? oma? oder haben sie alle zusammengelegt?? :D :D
     
  7. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 06.05.04   #7
    Ne ich geh arbeiten und dann spart man halt n bisschen :) so von der verwandschaft bekomm ich fast nix :(
     
  8. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 06.05.04   #8
    so muss es auch sein. du must dir dein geld selber verdienen, denn dann hast du dir den t. auch wirklich verdient!!! :cool:
    to topic:
    hey dj-freeride!
    ich bin ein großer großer hasser von überflüssiger ausstattung!!!
    ich frage DICH, wozu brauchst du 16%???
    warum kaufst du dir nicht 2 1210er? die reichen vollkommen und wenn du bei ebay mitbietest kannst du für beide 600 euro bezahlen, dann
    hast du knapp 600 euro gesparrt!!!
    was kann man sich dafür alles holen??!!!
    PLATTEN; JA PLATTEN, HMMMMMMMM, LECKER!!!!
     
  9. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 06.05.04   #9
    ja, und nen geilen mixer

    und falls schon vorhanden, einfach noch mehr PLATTEN!!!
    :D


    ich geh auch arbeiten, aber ich muss führerschein machen, auto kaufen, urlaub machen (entspannung und party muss sein :D ) usw.

    deshalb tendier ich zu gebrauchten 1210mk2
     
  10. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 06.05.04   #10
    Du hast echt recht aber wenn du überlegst mit den MK2 find ich bist du nicht wirklich up to date und für das Geld kannst dir dann doch n M5G kaufen? Wenn ich ehrlich bin will ich sogar n MKII weil des der absolute Kult ist und man sagen kann man hat die richtigen ORGINALEN Techics!! Oder was meinst du? Mein Kumpel hat für 600€ die M3D bekommen wie findest die?
     
  11. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 06.05.04   #11
    Veto du hast recht ich brauch auch erst ma n Auto und Führerschein bin nämlich grad dabei :) hat jemand von euch ICQ weil ich seid voll net :)
     
  12. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 06.05.04   #12
    Ich glaube, das ein M5G einen zumindest als Scratcher zufriedenstellen wird, denn man kann zum Beispiel mit einer Tone-Endlosrille eine Tonleiter spielen. Mit so einem hohen Pitchbereich geht die Tonleiter noch höher und tiefer als bei 8%

    Ausserdem ist keine Funktion mehr überflüssig. Irgendwann kann man sie immer nutzen, und wenn man sie dann nicht hat, ärgert man sich einen wolf.

    Ich war mit meinen M5G sehr zufrieden, denn sie sind meinen schon recht hohen Anforderungen an Turntables grade so gerecht geworden. Ich hab sie auch ja nur unfreiwillig verkauft. Jetzt würde ich mir lieber nen Stanton ST-150 kaufen, weil ich ein schnelleres Beatmatching brauche und jetzt auch gerne Scratchtechniken in meinem Set verwirklichen würde. Ausserdem würde ich mit der Reversefunktion einiges anstellen können. Ein Anfänger weiss das noch nicht, aber er kann sich damit langsam reinfummeln. Und wenn er es nicht gebrauchen kann, kann er immer noch die anderen geilen Funktionen ausprobieren! Deswegen ist 16% nicht überflüssig
     
  13. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 06.05.04   #13
    also mit 33 und 45 rpm und nem +-8% pitch kann man glaub ich ne ganze tonleiter pitchen (tonepitching)
    also ich will noch nicht zu viel verraten aber wenn alles klar geht, krieg ich zwei gebrauchte 1210er mk2 im topzustand für weniger als 550€. Da sag ich sicher nicht nein.
    Lediglich den Rückwärtsgang werd ich warscheinlich an meinem reloop vermissen :D

    icq, hatte ich mal
    ging mir aber auf die nerven, außerdem ist es ein sicherheitsrisiko.
    Aber für was gibts Foren? Natürlich um mit so netten
    leuten wie uns zu plaudern
     
  14. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 06.05.04   #14
    Sagte ich doch!

    Bei Technics-Sets immer zuschlagen, solange es geht.

    Ich will was besseres als schon wieder 1200 mk2 haben (ich hatte 1210, danach ja M5G). Beim mk2 bin ich am ende meiner Kreativität.
     
  15. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 06.05.04   #15
    du fängst doch erst mit scratchen an, wie kannst du da am ende deiner kreativität sein??? :D


    sorry nicht tonleiter, meinte oktave also von c bis c'
     
  16. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 06.05.04   #16
    Ähm ja, scratchen und mischen will ich aber nicht mehr an der alten trägen Technics Mühle. Denn ich kann ja sehr gut mischen, und ich brauche die oben genannten Features dafür. Scratchen will ich dann in meinen Set einbauen, soll aber nicht Hauptbestandteil sein. Deswegen möchte ich den Stanton haben. Scratchen kann ich darauf ???wahrscheinlich??? auch noch lernen... Dafür muss ich mir ja nicht EXTRA einen mk2 gebraucht holen.
     
  17. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 06.05.04   #17
    willst jetzt sagen dass der MK2 schlecht ist? Ich hab grad die Reloop 4000er MK2 will aber min. ein Technics
     
  18. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 06.05.04   #18
    freeride:
    ich würde den technics nehmen und glücklich werden.
    wenn du dann noch führerschein machen willst/auto kaufen, dann lass die finger vom m5g, denn das wäre mir zu viel geld für die technik!!!
    ich selbst habe 2 1210er, bin damit echt glücklich.
    es liegt nun an dir, ob dir das Djing soviel wert ist!
    und noch eins! (ich gehe jetzt davon aus, dass du noch nicht in clubs auflegst)
    um zuhause zu üben, da reicht eigentlich ein reloop oder sowas. hauptsache ist doch, dass das set im club gut ist. was nützt dir ein m5g zuhause wenn du im club eh nur mit 1210 arbeitest??????????????????????????????????????????????
    gib das geld echt lieber deinem AUTO oder deiner plattensammlung!!!

    ps: icq hatte ich mal, funzt aber auch nicht mehr!


    ich hatte auch icq, aber bei mir funzt es nicht mehr, warum weiß ich auch nicht.
     
  19. Christopher-Robbin

    Christopher-Robbin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.04
    Zuletzt hier:
    16.10.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Benztown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.04   #19
    @Mister Splinter
    Bist du Schizofren (oder wie man des aucvh immer schreibt) :D :D :D

    @all
    also, schätzt euch mal alle mit so nem guten gerät erstmal glücklich! die teile sind einfach top! ich persönlich finde, das auch der 1210 langt, und vorallem beim scratchen, da braucht man eher nen guten mixer mit guten crossfadern und nicht son billigteil! ich vermute das der m5g dann schon eher wieder auf clubs und nem geilen mixer ausgelegt sind! fürs scratchen braucht man ja generell keine 16% pitch! auserdem hab ich schon viele gesehen mit 1210 mk2 die scratchen (noisy stylus zum beispiel) also muss das gut sein wenn bekannte dj´s in der szene immernoch die teile haben!
     
  20. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 07.05.04   #20
    Ich leg ja auch selber auf wenn ich meine Anlage mitnehmen muss...Und ich hab sogar schon in einem Club aufgelegt und die hatten 1210 MKII :) und nen Pioneer DJM500 und des is eigentlich top oder was meint ihr?
     
Die Seite wird geladen...

mapping