Unterschied richtiger Anschluß PA-Boxen?

von taste50, 05.08.06.

  1. taste50

    taste50 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.06
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #1
    Hallo, ich komme aus dem Lesen garnicht mehr heraus, tolles Forum.:)
    Leider finde ich keine passende Lösung meines Problems, vielleicht ist es aber auch keins.
    Also 1)::confused:
    Ist es egal ob ich vom Powermischer mit Speakonkabel zuerst zum Subwoover und dann mittels Klinke oder XLR vom Subwoover zum Satelliten gehe oder erst zum Satelliten und von da aus zum Subwoover?
    2):confused:
    In kleinen Sälen benutze ich nur einen statt 2 Subwoover. Kann es passieren, daß der rechte oder linke Ausgang an dem ich den Subwoover und den Satelliten dranhänge mehr überlastet wird als der, an dem nur der Satellit hängt?
    Sollte man lieber generell 2 Subwoover benutzen?

    Wäre sehr dankbar für eine Antwort und bedanke mich im voraus.:great:
     
  2. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 05.08.06   #2
    zu 1) nein, es ist imho nicht egal. Wenn der subwoofer eine eingebaute weiche hat, dann mit speakon rein, und mit speakon wieder raus.b Wenn der subwoofer keine weiche hat, musst du aktiv trennen, dann brauchst du noch eine endstufe und eine aktivweiche.

    2) nimm lieber 2 woofer, 1. der bass verteilt sich besser im raum, was vor allem, wenn die boxen in raumecken stehen vorteilhaft ist, da weniger raumresonanzen.

    ja, mit nur einem sub, wirds die endstufe, bzw. der powermixer an dem kanal stärker belastet.
     
  3. taste50

    taste50 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.06
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #3
    Danke Tobias, endlich mal eine korrekte Antwort.
    Hab vorhin mal im LIVE-Chat das Thema angesprochen....naja :-((
     
  4. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 06.08.06   #4
    Sehr pauschal. Kommt ganz auf die Belegung der Buchsen in der Box an.
    Die wäre wichtig zu wissen, und, welche Anschlüsse die Boxen jeweils haben und welche Art von Frequenzweiche du verwendest.
    Das macht aber nichts, ist der Endstufe ziemlich wurscht.
    Du hast nur folgendes Problem:
    Beispiel bei einer passiven Trennung (nach der Endstufe) im Subwoofer:
    Rechts: Subwoofer, passiv getrennt vom Top
    Links: nur Top, fullrange.
    Das eine Top spielt also das komplette Frequenzspektrum, während das andere nur einen kleineren Frequenzbereich abdecken muss. Solange du keine ordentliche aktive TRennung, sprich vor den Endstufen, hast, solltest du besser beide Subwoofer einsetzen. Beste Grüße
    Oli
     
Die Seite wird geladen...

mapping