Unterschied Vitage und Floyd Rode Tremolo

von Trigger7, 13.08.06.

  1. Trigger7

    Trigger7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #1
    Moin Jungs und Mädels,

    ich weiß erst Sufu dann neuer Tread, aber entweder bin ich nicht kompatibel oder et gibbet die Frage noch nicht.

    Also ich habe zZt. ne Strat und ne Git mit FloydRose, hier soll ich einmal alles nachstellen und neu Saiten drauf packen.

    bei der Strat zack Saiten Runter (alle) neue drauf, solange stimmen, bis das Verhältniss zwischen Saitenspannung und Federspannung ausgeglichen ist. Nu sagt mir doch der Gitarrist mit dem FloydRose ist dürfte nicht alle Saiten gleichzeitig abmachen, da ich sonst das Tremollo nicht mehr eingestellt bekomme. Hmm?!? das basiert doch auch auf Zug und Gegenzug zwischen Saiten und Federn oder nicht?

    Sorry wegen der Frage, aber im richtigen Leben bin ich Bassist. :D
     
  2. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 13.08.06   #2
    hmm beim Floyd solltest du eine nach der anderen abmachen. Du kriegst es schon wieder eingestellt (wenns nicht der größte Müll vom Aldi z.B. is), allerdings musst du in mehreren Durchgängen durchstimmen, bis sich der Zug angeglichen hat, und das kann dauern...
     
  3. Trigger7

    Trigger7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #3
    Hui das ging Fix!

    Aber sonst! gibt es doch kein Voodoo! Oder? Also mit Vorspannen des Tremollos, damit es hinterher auch tiefer oder höher liegt. Das regulieren da die Federn richtig?

    T7
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 13.08.06   #4
    Schwachsinn am Morgen, alle Saiten auf einmal schadet überhaupt nicht. Dabei kann man gleich ein wenig Staub zwischen den Pickups wegwischen und das Griffbrett mit neuem Öl versorgen :)

    Gruß Markus
     
  5. Trigger7

    Trigger7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #5

    Danke Markus! :great:
    Das wollte ich hören! Denn das war auch meine erste Antwort!

    Gruß Ralf
     
  6. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 13.08.06   #6
    ich sag ja ned das es schadet, aber es dauert...
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 13.08.06   #7
    Wenn man weiß was man tut, dauert n kompletter Saitenwechsel mit allen auf einmal runter weniger lang als alle der Reihe nach.

    Ich weiß wovon ich rede, ich hab bei den letzten 3 Saitenwechseln die Zeit gestoppt.
     
  8. kite

    kite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 14.08.06   #8
    also ich wechsle die saiten mal so und mal so.
    aber wenn ich sie alle aufeinmal runter mache, blockier ich das floyd vorher und muss danach nichts neu einstellen.
     
  9. Ando

    Ando Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    23.12.11
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Melbourne, Australien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 14.08.06   #9
    Das mach ich auch. Ich habe eine Metalstange hergestellt. Ich stelle sie in den leeren Löchen und das blockiert das Tremolo. Dann kann ich alle Saiten auf einmal wechseln und auch die ganze Gitarre säubern. Ein sehr schneller Prozeß. Nur dauert es am Anfang die Stange mit der richtigen Länge herzustellen - bzw. mit alle Saiten darauf und alles richtig eingestellt.
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.08.06   #10
Die Seite wird geladen...

mapping