Unterschied von Neck und Bridge PU

von Barde, 02.01.06.

  1. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 02.01.06   #1
    Hi,
    wie schon oben genannt geht es um den Neck und Bridge PU.
    im besinderen von einen JB, wo liegt der unterschied bei den beiden teilen? Haben die unterschiedliche Wicklungen?
    würdemich freuen wenn es mir jmd erklären könnte, thx.

    Mfg Bard
     
  2. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 02.01.06   #2
    Von der Technik her dürfte es da keine Unterschiede geben, halt nur von der Platzierung. Einfach gesagt macht das halt aus, dass der Neck PU einen dumpfen und auch bassigeren Klang abnimmt, während der Bridge PU eher einen trockenen (höhenreicheren?) Klang abnimmt.
     
  3. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 02.01.06   #3
    naja, mir ging nur um die technische seite davon, die musikalische hab ich schon gemerkt:D
    danke.

    also könnte ich auch meinen bridge und neck pu tauschen und nix passiert?!
     
  4. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 02.01.06   #4
    Naja je nach Hersteller sind die Maße unterschiedlich bei den beiden PUs. Da ja die Saiten zur Kopfplatte hin zusammen laufen ist auch das Stringspacing beim Neck anders als an der Bridge.
    Auch sind sie von den Wicklungen her nicht unbedingt identisch. Da könntest du mit einem Multimeter den Wicklungswiderstand messen. Wenn die Widerstände gleich sind sollte es großen Unterschied beim tauschen geben, außer natürlich die Geschichte mit dem Stringspacing...
     
  5. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 02.01.06   #5
    schönen dank.
    da wir ja schon in nen anderen thread über die PU von Peavey geschrieben haben, glaub ich ja nich das die en unterschied da machen, die haben eigentlich auch nie so genau unter den saiten gelegen, danke nochmal
     
  6. melmi

    melmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 02.01.06   #6
    Also ich glaub das da schon ein unterschied. so verkauft fender ja pu's exolizit für eine possition. Ach ist der neck-pu meist ausgangsstärker.


    grüße JO
     
  7. nolovelost

    nolovelost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 11.01.06   #7
    Ja natürlich gibt es da einen Unterschied. Der Bridge Pickup hat im Normalfall immer wesentlich mehr Wicklungen, als der Neckpickup. An der Bridge ist die Auslenkung der Saiten nicht so hoch wie in Halsnähe (quasi in der Mitte der freischwingenden Saite). Deshalb ergibt sich eine nicht so hohe Induktion. Der Pickup würde also wesentlich leiser sein als der Halspickup und Soundmässig untergehen. Durch die Höhere Wicklungsanzahl kann man das komponsieren.
     
  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.419
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 12.01.06   #8
    Genau und zum ersten Teil noch: Je nach Hersteller wird die Position der einzelnen Magnete exakt auf die Saitenmitte abgestimmt. Die Magnete haben also je nach Saitenabstand an der exakten Position einen unterschiedlichen Abstand voneinander.
    Wenn man dann Hals- und Bridge-PU vertauscht, sitzen die Magnete nicht mehr optimal. (Chr. Dolf von bassculture.de hat z. B. bei der Anfertigung von PU für einen meiner Bässe exakt wissen wollen, wie groß das Stringspacing in Höhe der Hals-PU-Position und in Höhe der Bridge-PU-Position ist und die gefertigten PUs entsprechend ihrer Position beschriftet.)
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
  10. ich_alex

    ich_alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    3.06.07
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 15.02.06   #10
    Also bei meinem Bass is der Bridge ne kleine Rampe die nach hinten zur Bridge höher wird...
     
  11. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 15.02.06   #11
    Wie schon gesagt, liegt es zum einen an der Platzierung der Pickups, und dann gibt es noch die Art und Weise, wie die Saiten schwingen: am Neckpickup schwingt die Saite stärker als am Bridgepickup. Dazu hat Gary Willis in seinem Buch "101 Bass-Tips" ein sehr schönes Bild, allerdings habe ich weder das Buch im Regal, noch das Bild auf der Festplatte, deswegen habe ich versucht, es an einer äußerst professionellen Zeichnung zu zeigen - die roten Striche sind die äußersten Stellen, die die B-Saite jeweils erreicht. Ich betone: das Bild dient nur der Verdeutlichung.

    [​IMG]
     
  12. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 16.02.06   #12
    ok, danke hat sich jetz geklärt:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping