Unterschied zwischen Booster und Boss CS-3?

von Dawni, 19.11.06.

  1. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 19.11.06   #1
    Hallo,

    ansich hab ich immer gemeint das ich kein Booster brauchern würde, bis ich irgendwann mal an meinem Boss CS-3 rumgespielt (Level voll aufgedreht, Tone 3 uhr, Attack und Substain gar nicht aufgedreht) und gemerkt habe das es ja in Kombination mit dem Damage Control Womanizer schon recht gut klingt so in richtung Porcupine Tree Zerre.

    Einen Compressor brauch ich ja sowieso nicht. Aber könnte man vielleicht mit einem richtigen Booster bessere Ergebnisse erzielen? Vielleicht den Sound noch ein wenig mehr Boosten und ein paar mehr Einstellungen oder ist es völlig egal was man nimmt?
     
  2. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 19.11.06   #2
    Das Boss CS-3 ist ja, wie du bereita gesagt hast, ein Kompressor, und verändert damit ja deinen Sound und "drückt ihn zusammen" ^^ ihr wisst scon was ich meine^^ (wenn auchh nur geringfügig)
    Ich würde, wenn du keine Sound veränderung willst, das Lineal von Das Musikding nehmen.
    Wenn du im Sound flexibel sein willst brauchst du nen Equalizer mit der Möglichkeit zur Gesamtlevel anhebung (hab ich z.B. für Clean)
    ein günstiger und guter Equalizer wäre z.B. Danelectro FIsh 'n' Chips

    hoffe ich konnte helfen

    alex
     
  3. Dawni

    Dawni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 19.11.06   #3
    Danke für die Antwort...

    also mit Elektronik kenne ich mich, solang es sich nicht um einen PC handelt gar nicht aus. Ich hab auch keinerlei Werkzeug dafür. Somit wäre glaub ich ein Eigenbau nicht so ideal. Geld spielt auch nicht ganz so die grosse Rolle, gerade weil der Gesamtpreis des ganzen Gitarren Equipments sowieso schon über 3000 € liegt (daran sollte ich eigentlich gar nicht denken ;) ).

    Also einen Equalizer hab ich schon im Effektweg, kann also schon den Sound beeinflussen. Was ist denn so der Vorteil eines Boosters gegenüber eines Equalizers?

    mfg
    Dawni
     
  4. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 19.11.06   #4
    ich hätte derzeit nen EQ zu verkaufen ;)
     
  5. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 19.11.06   #5
    :eek: :eek: :eek: Und das mit 12 :eek: :eek: :eek:
    Naja egal.

    Also der Unterschied Booster <-> EQ.

    Mit einem Booster erhöhst, bzw senkst (auch das ist möglich) alle Frequenzen des Signals.
    Mit einem EQ kannst du entscheiden, welche Frequenzen du anheben, bzw senken willst.
    Hebst oder senkst du alle Frequenzen gleichzeitig, hast du ein Gerät, wie zB einen Booster, nur dass dann dein EQ oft ein Grundrauschen hat.
     
  6. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 19.11.06   #6
    BTW
    ist das Grundrauschen des EQs eigentlich mit nem Noise Suppressor/Noise Gate weg zu bekommen?
     
  7. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 19.11.06   #7
    Ja. Ist es :great:
     
  8. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 19.11.06   #8
    Und was gibts für Gründe den überhaupt auszuschalten? Beeinflusst so ein Ding (sagen wir mal Boss QUalität) den Sound wenn er die ganze Zeit an ist?
    (Mein Board ist voll, allerdings könnte ich den dann unter einer Ebene festkletten^^)
     
  9. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 19.11.06   #9
    Ich hab erstmal ein Rocktron Hush Pedal.
    Es beeinflusst insofern das Signal, indem es bei meinen Cleanen Sachen das Signal früher abkappt.
    Verzerrt ist das ja überhaupt nicht schlimm (das Signal wird ja verstärkt, und somit reagiert das Gate erst viiiieeeel später). Clean ist das halt nicht so toll und da wird das Gate einfach deaktiviert. Clean ist ja auch kein Brummen da, eben weil das (noch elementare :p ) Brummen vom Zerrer nicht versärkt wird.
     
  10. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 19.11.06   #10
    Das is dann ja irgendwie blöd für mich, ich benutz den EQ nur im Cleansound, aber meein Soustain will ich da auch nich verliern, nagut, muss ich halt mit ein wenig brummen ab und an leben^^
    halb so wild...

    danke ;) wenn ich dich nich kürzlich bewertet hätte gäbe es jetzt Karma^^
     
  11. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 19.11.06   #11
    Dann schreibs dir auf und bewerte mich später :p

    Wie gesagt: Das rauschen hört man meist nur, wenn man verzerrt, weil da das Signal geboostet wird -> Rauschen wird auch lauter.
     
  12. Dawni

    Dawni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 19.11.06   #12
    Hmm, steht irgendwo das ich 12 bin? Ansich bin ich schon 10 jährchen älter. ;)

    Also es ist mir wichtig das es nicht rauscht, aber den Satz hab ich nicht so richtig verstanden. Bedeutet das, dass der EQ beim gleichmäßigen anheben eher rauscht?

    Generell brauch ich keinen EQ schon nur einen schönen Lautstärke Boost. Am besten ist bestellt mir etwas und teste das man mit meinem Equipment und schicke es bei nicht gefallen wieder zurück.

    Was für ein Gerät wäre denn als Booster empfehlenswert?
     
  13. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 19.11.06   #13
    Also als reinen Boooster würd ich dir den Capt. Hook II empfehlen. wird handgemacht, zu finden auf http://www.ollmann-elektronik.de/ kostenfaktor: 85€ + Versand

    Testbericht von dietside

    hoffe das hilft dir weiter^^

    Alex


    PS: Ich hab auch nix gegen Karma :p
     
  14. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 20.11.06   #14
    "Geburtsdatum:
    25.03.1994
    Alter:
    12
    Interessen:
    Gitarre spielen, Komponieren"
    Das Profil lügt nie ;)


    AFAIK ja
     
  15. Dawni

    Dawni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 21.11.06   #15
    Das Double Hook sieht recht interessant aus... Ist es von der selben Qualität wie das Capt Hook 2, nur doppelt? Und kann man damit auch ähm die Signallautstärke Senken. Das könnte ich nämlich gut für meinen Amp gebrauchen. Mit dem Volume Poti ist es halt schwer genau die Low Gain Einstellung zu erwischen.

    P.S.: Wie gibt man eigentlich Karma?
     
  16. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 21.11.06   #16
    1. Man könnte eine mindest Lautstärke einstellen.
    Also statt 0 bis max von min bis max.

    2. Unter den Bildern der Mitglieder sind ganz unten von links nach rechts ein grüner Knopf, eine Waage und ein Ausrufezeichen.
    Drücke auf die Waage und gebe einen Satz ein, dann bewertest du den ausgewählten Beitrag
     
  17. Softrocker

    Softrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 21.11.06   #17
    Mein Tipp: MXR - Micro Amp - gibts nur mehr bei Ebay.


    -Softrocker
     
Die Seite wird geladen...

mapping