unterschied zwischen den boxen??

von GeorgeBush, 27.01.06.

  1. GeorgeBush

    GeorgeBush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 27.01.06   #1
  2. Maestro

    Maestro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.06   #2
    die RBH hat mehr Watt (und ist auch optinal als 4 Ohm erhältlich was man unter umständen braucht bei dem 2001 Top) und ist auch ein wenig stabiler als die SBX
    ausschlaggebend ist aber wohl am meisten welches Top man spielt, bis zum 700 sollte man noch die SBX Boxen nehmen können, bei stärkeren Tops aber die RBH Boxen weil die mehr Druck aushalten

    und die RBH ist hinten an allen Seiten angewinkelt, das heißt du kannst sie auch als Monitor Box schräg stellen

    für manche rechtfertigt sich der Mehrpreis, ich würde mir zB die die SBX holen weil ich in naher Zukunft das 2001 nachrüsten will und da hätte ich immer Angst die SBX Boxen zu beschädigen
     
  3. gaborbass

    gaborbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 28.01.06   #3
    Kann es vllt daran liegen , dass die eine box ein bassreflex gehäuse hat? aber das doppelte? °music store katalog auspack° -> doppelt soviel watt... es scheinen aber andere speaker zu sein?
     
  4. GeorgeBush

    GeorgeBush Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 31.01.06   #4
    wenn ich mir auf der HP von GK die spezifikationen ansehe, lese ich bei beiden 800 Watt. also daran liegts wohl nicht. (interessieren würde mich, welche watt gemeint sind. RMS? sinus? )
     
  5. Smithers

    Smithers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #5
    Die RBH's unterstürtzen auch noch Bi-Amping.

    Will mir irgendwann mal ein 1001 RB Head II holen. Welche Box würdet ihr denn empfehlen? Reichen die billgerern (die auch gar nicht so billig sind) oder soll man schon tief in die Tasche kreifen?
     
  6. GeorgeBush

    GeorgeBush Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 02.02.06   #6
    @ smithers

    also was ich weiß und mir von den händlern gesagt wurde sind ab dem 1001RB top teil schon die RBH boxen notwendig.

    ich hab das 700RB II teil und dazu die SBX boxen. aber im moment hab ich da ein bissi probleme mitm sound, denn wenn ich das volume ein bißchen über die hälfte aufdrehe läßt der sound extrem stark nach, um nicht zu sagen, es klingt scheiße. ich weiß noch nciht genau ob es am amp oder an den boxen happert. vielleicht sind ja die boxen doch zu schwach, wer weiß. und ich hab im mom. leider wenig zeit um zum händler zu schauen und auszuprobieren, wie es auf den RBH boxen klingt. auf jeden fall ist das 1001RB top noch stärker.

    Fazit: also wenn du genügend kohle hast, würd ich dir (eher intuitiv) zu den RBH boxen raten. bzw. kannst natürlich auch die SBX boxen nehmen, aber die ganze power deines tops wirst du nciht mehr nützen können, aber das ist ja der hauptunterschied zu den etwas leistungsschwächeren modellen, den vom sound her hab ich keine allzu großen unterschiede zw 700 und 1001 gemerkt.

    mfG
    Pr. Bush

    pS.: die SBX boxen unterstützen auch das Biamp zeugs.
     
  7. Smithers

    Smithers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.06   #7
    Ist der 700er denn laut genug? Und gibts einne großesn Untershcied zwischen 700RB + SBX und 1001 RBH?

    Im moment hab ich mal noch nicht ide Kohle dafür, aber wenn ich mir dann mal einen holen will sols auch direkt was vernümpftiges sein...
     
  8. GeorgeBush

    GeorgeBush Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 04.02.06   #8
    also den 1001er kenn ich nciht so gut, hab ich gerade mal 2 mal im geschäft testen dürfen. vom klang her wär mir nciht so wirklich ein unterschied aufgefallen, ich denke mal die unterschiede liegen echt hauptsächlich an der watt zahl.

    ob der GK 700RB laut ist? scheiße ja, das ist er. also bei unseren proben hätte ich keine probleme mein beiden kollegen zu übertönen. und unser schlagzeuger ist echt ein knüppler! also für proben reicht es 100%ig, für kleinere gigs würds auch reichen, selbst ohne PA.

    fazit: 700er sollte für einen normalsterblichen ausreichen, aber ich kenn das an mir selbst, ich bin auch ziemlich wattgeil. tja, ist deine entscheidung. und es sind ja nur etwa 200 euro unterschied.

    vom klang her sind beide 1a!!
     
  9. Smithers

    Smithers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #9
    Naja wie schon gesagt....wenn man sich den 1001er holt, dann am besten dirket mit der passenden RHB Box...Meinst du das man hier ein minimal Klangverlust von 8 auf 4 Ohm in Kauf nehmen söllte um 720 anstatt 400 Watt zu haben?

    Also eher 701er mit SBX oder 1001er mit RHB
     
  10. GeorgeBush

    GeorgeBush Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 04.02.06   #10
    ich fürchte ich versteh die frage nicht ganz. du willst wissen ob du eine oder 2 boxen dazukaufen sollst?
     
  11. Smithers

    Smithers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #11
    Nein nein...

    Die RBH gibts in einer 800 Watt (4-Ohm) und in einer 400 watt (R-Ohm) Variante...

    Würd natürlich gern die 800er nehmen :), aber man hört ja, dass der Sound sich verschlechtert je gringer die Ohmzahl ist.
     
  12. GeorgeBush

    GeorgeBush Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    538
    Erstellt: 05.02.06   #12
    puh, sorry, aber wie groß da die klangverluste sind, da bin ich leider überfragt.

    lg
    G.P.
     
  13. PilsVergiftung

    PilsVergiftung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #13
    Hi,
    Ich hab mir vor nem halben Jahr die gleiche Frage gestellt 410SBX oder 410RBH, als Amp hatte ich mir schon den 1001RB-II ausgesucht. Die 410SBX hab ich auch in nem Laden angetestet, klang schon ziemlich gut, allerdings schien sie mir bei sehr hohen Lautstärken etwas in die Knie zu gehen und nicht mehr richtig Druck zu entwickeln. Leider wollte der Laden wegen des hohen Preises die RBH Box nicht einfach zum Antesten bestellen und daher entschied ich mich zunächst für die 410SBX. Dann gab es allerdings Lieferschwierigkeiten und nach einigem hin- und herüberlegen hab ich mich dann doch für die RBH entschieden, so oft kauft man sich ja keinen neuen Amp. Übrigens: Mit etwas Verhandlungsgeschick kann man in dem Preissegment auch noch Einiges rausholen, dann wird der preisliche Unterschied zwischen den Boxen noch etwas geringer. Und heute kann ich sagen, dass das für mich die richtige Entscheidung war. Ich hab die beiden Boxen natürlich nicht nebeneinander angespielt, aber die 410RBH wird mit Sicherheit nie in die Knie gehen. Die Box hat durch die Bass-Reflex Bauweise auch im unteren Frequenzbereich wahnsinnig viel Druck, da wird auch das tiefe H ohne Probleme sauber wiedergegeben, was bei der SBX schon nicht mehr so gut rüber kam. Also, ich würde mich wieder für die 410RBH entscheiden, allerdings muss ich noch erwähnen, dass die Box mit etwa 45kg nicht die Leichteste ist. Ich würde mich auch für die 8 Ohm Variante entscheiden, dann kann man evtl. noch ne 15er drunterstellen und hat ein schönes Full-Stack und laut genug ist die 8Ohm Variante, wenn sie mit den 480W des 1001 Tops befeuert wird, allemal. Ich hoffe ich konnte helfen, viel Glück bei der Entscheidung!
     
  14. PilsVergiftung

    PilsVergiftung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #14
    Übrigens: Die 8Ohm Variante hat auch 800W!
     
  15. Smithers

    Smithers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.06   #15
    Lohnt es sich dnen wenn man eh nur eine Box haben will die 4Ohm Variante zu holen? Dann feuert man immerhin mit 720 Watt :twisted:
     
  16. aklamaduesenfakumulator

    aklamaduesenfakumulator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.06   #16
    Wenn du sowieso nur eine Box spielen willst und eine 2te für dich nie ihn frage kommt hol dir die 4 Ohm Version, sonst kannst du das top nie ganz ausnutzen.
     
  17. Smithers

    Smithers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.06   #17
    Aber man sagt doch das je niedirger der Wiederstand ist desto größer sind Soundeinbüsen....mit anderen Wort je mehr Ohm desto besser klingts...

    Oder trifft das nur auf die Leute zu die Gras wachsen hören?
     
  18. aklamaduesenfakumulator

    aklamaduesenfakumulator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #18
    Das hab ich ja noch nie gehört und warum sollte sich der Sound ändern?
    Der Widerstand hat allein was mit der Leistungsabgabe vom Top an die Box zu tun, soundmäßig is da nix anders.
     
  19. Smithers

    Smithers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.06   #19
    Habs schon hier un da mal gehört...

    naja vielen Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping