Unterschied zwischen ESP KH-2 und ESP LTD KH-2

von Majesty, 16.01.05.

  1. Majesty

    Majesty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #1
    Hi leute,

    Ich will mir demnächst ne neue Gitarre Kaufen, ich wollte normal die orig.
    ESP KH-2 kaufen, aber die kostet neu bis zu 2899€.

    Dann hab ich noch die ESP "LTD" KH-2 gesehn.. die man schon ab 1100€ kaufen kann.

    Jetz würde mich der unterschied der gitarren interessieren, soweit ich weiss sin die gitarren vom Sound her gleich weil sie auch beide die EMG-81 Pickups besitzen, ich vermute das bei der LTD einfach nur billigeres Material genommen wurde und billiger verarbeitet wurde (Was net heissen soll das sie schlecht ist)
    Wisst ihr genaueres?
    Würdet ihr die "LTD" empfhelen?

    Ich such einfach eine gitarre mit nem echt gilen sound, ne gitarre die ma jahre spielen kann un immer noch spass macht.

    M.F.G
    Majesty
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.01.05   #2
    Die LTD heisst KH-602, aber egal ;)


    Naja, sie haben beide EMG-81, trotzdem werden sie bei weitem nicht gleich klingen, aber doch ziemlich ähnlich. Haben beide eine Neck-thru konstruktion und die verwendeten Hölzer sind gleich auch wenn sie beim "echten" ESP Modell mit großer Warscheinlichkeit ne ganze Ecke hochwertiger sind.

    Also, wenn man unbedingt das ESP aufm Headstock stehen haben will soll man sich halt die KH-2 kaufen, wer darauf und auf kleine Einbußen beim Klang verzichten kann der kauft sich halt die KH-602 ...
     
  3. ViruZ

    ViruZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    11.02.09
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #3
    Die KH-2 gibts aber inzwischen in 2 Versionen. Einmal Bolt-on neck und einmal Neck-Thru construction. Ausserdem ist der body der KH-2 aus Alder. Der body der KH-602 ist aus Maple.
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.01.05   #4
    Stimmt, der der KH-2 ist aus Erle :o


    Die mit bolt-on neck war afaik die erste Version der KH-2, hab mal bissl rumgesucht und bin da drauf gestossen weil ich eben mal ein Bild einer KH-2 gesehen hab die Bolt-on neck hatte und da dacht ich mir" das is doch keene KH-2 " :D Aber dann hab ich eben herausgefunden dass die KH-2 früher Bolt-on neck hatte ;)
     
  5. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 16.01.05   #5
    Echt ? Erle und Ahorn ? :eek:
    Das macht definitiv nen Unterschied !
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.01.05   #6
    Hmhm, wirds auf jeden Fall machen. Hab mich am Anfang verlesen und bei beiden Beschreibungen "alder body" gelesen :evil:
     
  7. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 16.01.05   #7
    Ihr müsst auch immer die Konstruktion bedenken. Der Neck-Thru hals ist aus Ahorn und geht quasi vom Headstock bis zum hinteren Gurtpin - also durch den ganzen Korpus. Das heißt, dass auch die Brücke, welche die Schwingung der Saiten an das Holz weitergibt, auf Ahorn sitzt. Die Flügel, die dann aus Erle beidseitig an den Ahornteil drangeklebt werden, verändern sicher noch mal den Sound, aber doch nicht gravierend. Ich geh davon aus, dass die beiden Gitarren so gut wie gleich klingen, und dass es für einen Normalsterblichen absolut irrelevant ist. Der Preisunterschied wird in keinsterweise gerechtfertigt, denn der einzig großartige Unterschied wird wohl der unlackierte Hals und ESP auf dem Headstock sein. :rolleyes: 2800€ für sowas sind ne Frechheit, also lass die Finger davon. Wenn dir die KH602 nicht langt, kauf halt ne M-II Neck-Thru. Sieht bis auf die Skull-Inlays genauso aus und wird wohl genauso klingen wie die KH-2.
     
  8. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 16.01.05   #8
    Also aus Erfahrung kann ich sagen, dass man Holzqualitätsunterschiede sehr gut hören kann und ich habe mit Sicherheit kein super ausgebildetes Profigehör.
    Die LTD wird sicher nicht schlecht klingen aber im Vergleich mit der KH2 sollte eigentlich schon ein deutlicher Unterschied feststellbar sein.
    Zum Hals: Die Nichtlackierung wäre bei mir ein ausschlaggebender Punkt, lackierte Hälse *schüttel* :D
     
  9. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.01.05   #9
    Du hast dich so einigemale verlesen... Es gibt nur eine KH-2 und die ist Bolt-On. Die NT heißt KH-2 Vintage... Eine Klampf edie vom Material her wohl am nächsten an die KH-2 kommt, ist gar nicht mal von ESP sondern von Jackson und schimpft sich Dinkey DXMG. Außerdem wird die Dinky in Japan hergestellt und die LTD in Korea. Die DXMG kostet nur die hälfte (allerdings ohne Aktive MGs die müsste man umrüsten)...

    MfG FU
     
  10. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 16.01.05   #10
    Ich zweifle nicht an deinem Gehör, aber wer sagt denn, dass hier wirklich Hölzer mit ausschlaggebenden qualitativen Unterschieden verwendet werden. Ich habe von mehreren Leuten, die die KH-2 und KH-602 direkt verglichen haben, gehört, dass die klanglichen Differenzen nicht der Rede wert wären und den Preis nicht rechtfertigen.
     
  11. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 16.01.05   #11
    Soweit ich weiss ,ist Ahorn kein Korpusholz!oder täusche ich mich da :confused: :screwy:
     
  12. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 16.01.05   #12
    Falsch. Richtig ist das Ganze so:

    ESP KH-2
    Body: Alder
    Neck: Maple
    Finger Board: Rosewood
    Inlay: Skull & Bones
    Construction / Scale: Bolt-On / 25.5"
    Tuners: Gotoh
    Bridge / Hardware color: Original Floyd Rose / BK
    Fret: 24/XJ
    Pickups: (N) EMG 81; (BR) EMG 81
    Control: 2 Volume, 1 Tone, 3Way-SW (slotted)
    Color: BLK

    ESP KH-2 Neck-Thru
    Body: Alder
    Neck: Maple
    Finger Board: Rosewood
    Inlay: Skull & Bones
    Construction / Scale: Thru / 25.5"
    Tuners: Gotoh
    Bridge / Hardware color: Original Floyd Rose / BK
    Fret: 24/XJ
    Pickups: (N) EMG 81; (BR) EMG 81
    Control: 2 Volume, 1 Tone, 3Way-SW (slotted)
    Color: BLK

    ESP KH-2 Vintage (Relic)
    Body: Alder
    Neck: Maple
    Finger Board: Rosewood
    Inlay: Skull & Bones
    Construction / Scale: Thru / 25.5"
    Tuners: Gotoh
    Bridge / Hardware color: Original Floyd Rose / BK
    Fret: 24/XJ
    Pickups: (N) EMG 81; (BR) EMG 81
    Control: 2 Volume, 1 Tone, 3Way-SW (slotted)
    Color: BLK (Relic)

    LTD KH-602
    Body: Maple
    Neck: 3-pc. Maple
    Finger Board: Rosewood
    Inlay: Skull & Bones, @24th fret Modelname
    Construction / Scale: Thru / 25.5"
    Tuners: ?
    Bridge / Hardware color: Original Floyd Rose / BK
    Fret: 24/XJ
    Pickups: (N) EMG 81; (BR) EMG 81
    Control: 2 Volume, 1 Tone, 3Way-SW (slotted)
    Color: BLK

    LTD KH-202
    Body: Basswood
    Neck: Maple
    Finger Board: Rosewood
    Inlay: Skull & Bones, @24th fret Modelname
    Construction / Scale: Bolt-On / 25.5"
    Tuners: ?
    Bridge / Hardware color: Licensed Floyd Rose / BK
    Fret: 24/XJ
    Pickups: EMG-HZ H-4 set
    Control: 2 Volume, 1 Tone, 3Way-SW (slotted)
    Color: BLK

    So, ich hab mal das offensichtlichste unterstrichen :)
     
  13. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 16.01.05   #13
    da das holz das material einer gitarre ist, welches am ausschlaggebensten für den endgültigen preis ist, sollte man annehmen dürfen, daß bei einem preisunterschied von mehr als 1500 EUR die original ESP aus hochwertigerem holz (weil evtl. quartersawn, richtige erle und kein chinesisches ersatzholz, etc.) besteht als die KH-602. ansonsten sind ja bei der KH-602 tonabnehmer und hardware gleich zur grossen schwester.

    daß da einige leute keine unterschiede hören wundert mich allerdings nicht. erstens ist es schwer klangliche detail-unterschiede überhaupt wahrzunehmen, wenn man nicht weiß worauf man nun im speziellen hören sollte (wenn z.b. übung oder interesse fehlen) und zweitens sind die EMG-81 auch nicht unbedingt dazu gedacht das klangbild der gitarre originalgetreu wiederzugeben, so daß einem das "hören" zusätzlich erschwert wird. heisst nicht, daß die schlecht wären, sondern daß man bei higain-pickups mit dem entsprechenden frequenzgang grundsätzlich keine originalgetreue wiedergabe des gitarrentons bekommt, sondern eine stark veränderte charakteristik.
     
  14. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.01.05   #14
    Nix Falsch die KH-2 gibt es nur noch als Bolt-On, kannst du dir auch gerne auf der ESP HP ansehen... ESP HP
     
  15. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 16.01.05   #15
    Meine Beschreibungen sind aus dem aktuellen ESP Katalog und die Neck Thru war noch nie auf der HP, ich weiß auch nicht welcher Händler sie anbietet aber es gibt sie auf jeden Fall.
    Auf der ESP URL sind viele Gitarren nicht zu sehen !
     
  16. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.01.05   #16
    Meine Post bezieht sich auf die Preisliste und auf die HP. Und in der Preisliste taucht nut eine KH-2 auf und die kostet 2400$, man wird ja wohl einen unterschied machen ob die Bolt-On ist oder NT (vom Preis her)...
     
  17. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 16.01.05   #17
    Was? 2700€ für eine Kh-2 bolt-on und immer noch 1100€ für eine 602?? Das ist ja wahnsinn :D:D

    Ich hab meine kh-2 in einem wirklich super zustand für 1800 gekauft, und den Preis fand ich fair.
     
  18. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 16.01.05   #18
    dazu kommt noch dass die ESP und die LTD deluxe den amerkianischen qualitätskontrollen entsprechen müssen, während die normalen ltd´s "nur" den japanischen ( oder koreanischen?) kontrollen entsprechen müssen.

    aber ich wette bald wird sich esp-gott dogdaysunrise zu wort melden und uns aufklären :)
     
  19. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.01.05   #19
    Wenn die japanische wären würde keiner mehr ESP kaufen sondern nur noch LTD... Die jungs kommen aber aus Korea...
     
  20. muinrofilac

    muinrofilac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #20
    Also ich hab die bolt-on KH2 ausführlich angetestet und mit verschiedenen LTD - Modellen verglichen: Der Unterschied in meinen Ohren ist absolut gravierend. Ich kenne keine andere Metal-Gitarre, die einen derart krassen Sound hat. Bei krasser verzerrung ist der Sound immer noch messerscharf und kein undefinierter Brei. Besonders was den Solosound angeht ist diese Gitarre unschagbar: Hör dir einfach Hammet an !!!!!!!!!!!!

    Preis: bolt-on giibt es schon wesetlich günstiger, mein Bruder hat sie für ca 2000 Euro bei Beyers in Bochum gekauft(weiß aber nicht, ob die das nochmal machen).

    MfG muin
     
Die Seite wird geladen...

mapping