Unterschied zwischen Fatar-Masterkeyboards

von sam_broggs, 06.07.04.

  1. sam_broggs

    sam_broggs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    9.07.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.04   #1
    Als Nachfolgemodelle des Fatar SL-880 kamen ja das sl-990 pro und das sl-990 pro xp raus.
    Was ist genau der Unterschied zwischen diesen drei modellen, zumal das SL-880 ja noch immer genauso teuer ist wie das sl-990 pro xp.
    Was ist genau der Unterschied zwischen Granded Hammer action (sl-880 und 990 pro xp) und weighted hammer action?
    Ich dachte weighted ist einfach nur gewichtet und hat dan nichts mit hammermechanik zu tun?
     
  2. m100

    m100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    12.04.05
    Beiträge:
    2
    Ort:
    passau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.04   #2
    is eh wurscht zähles tut was rauskommt....und vor allem wie es klingt.
    was dir halt liegt schwer leicht anschlag du verstehst
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 30.07.04   #3
    Mahlzeit,
    Bei den Fatar klingt mal gar nichts.
    mfG
     
  4. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 30.07.04   #4
    Ich kenne diese Fatars nicht, kann mir aber vorstellen, daß letztere die leichtgewichteten Tastaturen sind. Sowas ist für Orgel und Synthie besser. Die leichtgewichteten Keys von Fatar werden u.a., als OEM in den keyboardversionen des Access virus verbaut und die sind sehr gut spielbar. Viel besser, als z.B. die M-Audio-KB oder das, was in vielen Worksations verbaut ist.
     
  5. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 04.08.04   #5
    @ m100: Was willst du mit deinem Post aussagen?

    Zum Thema Fatar: Die neuen Fatars haben eine billige Hammermechanik, die nicht sonderlich gut spielbar ist. Da ist man mit Doepfer besser beraten!

    Diese leichtgewichteten Fatar Tasten sind sehr schön bespielbar, leider werden sie sehr selten verbaut.
     
  6. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 04.08.04   #6
    Kann jemand bestätigen, daß die Döpfer den Fatar überlegen sind?
     
  7. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 04.08.04   #7
    ja
    34567890
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 05.08.04   #8
    Ich kann zwei Dinge klar bestätigen:
    a) mit meinem Doepfer LMK4+ bin ich höchst zufrieden, das lässt sowohl von der Tastatur als auch von MidiController & Gesamtkonzept (Roadtauglichkeit etc.) keine Wünsche offen.
    b) ich hab vor ein paar Jahren mal ein älteres Studiologic angespielt und war nicht sooo begeistert. Das lag sowohl an Größe und Gewicht (von daher eher was fürs Studio als für die Bühne), als auch an der Tastatur. Den direkten Vergleich habe ich aber nie machen können. Und was die aktuellen Modelle von Fatar angeht, kann ich nicht mitreden.
    Nach allem, was man so hört, scheint die Aussage aber zu stimmen, dass Fatar zwar sehr gute Tastaturen fabriziert und die auch in den Doepfern verbaut werden (in meinem LMK ist inzwischen das zweite Tastenbrett drin, und das ist definitiv von Fatar gebaut), während in den SLs etwas schlichtere Modelle verbaut werden. Weiß der Geier, warum, aber ist wohl so.
    Ob das nicht im Einzelfall schon reicht, ist die andere Frage.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping