Unterschied zwischen Fender-Saiten

von fischnackdissen, 26.05.06.

  1. fischnackdissen

    fischnackdissen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    27.05.06
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #1
    Habe da mal ne Verständnisfrage. Ja.. ich habe mich auch schon ne ganz Zeit durch die Suchfunktion geschleppt. Das Problem was ich aber nun immer noch habe: Ich habe nicht ganz verstanden, was ich da gelesen habe:)
    Deswegen hier nochmal meine Frage.

    Was genau ist der Unterschied (Sound, Spieleigenschaft) zwischen dem Fender-Saiten-Paket:

    150xxx (Pure Nickel Wound)

    und

    250xxx (Nickelplated Steel)


    Danke für Information...

    Fisch
     
  2. Lombardo

    Lombardo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.05
    Zuletzt hier:
    9.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Dorsten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.05.06   #2
    dazu genau kann ich dir nix sagen nur das wie ich finde die fender saiten enorm kleben. also n slide auf der g saite schafft man erst nach ner halben stunden intensiven spielens. komisch irgendwie...bei ernie ball saiten war das nicht so
     
  3. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 29.05.06   #3
    so wie ich das verstehe sind die 150er mit nem reinen nickeldraht umwickelt. bei den 250ern ists ein stahl-draht der mit ner nickelschicht bedampft/beschichtet ist (oder wie immer man das "plated" übersetzen will).
    demzufolge wären dann die 250er höhenreicher, die pure nickel eher richtung "vintage".
    zum unterschied steel vs. nickel müsste sich einiges im board finden.

    gruß,
    lupus
     
Die Seite wird geladen...

mapping