Unterschied zwischen USB und Firewire?

von Romeo, 20.07.04.

  1. Romeo

    Romeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #1
    hallo!

    Was ist USB und Firewire? Und was ist der unterschied dieser beiden bei Audiointerfaces?
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 20.07.04   #2
    Über USB und Firewire können alle möglichen Geräte an den PC/Notebook angeschlossen werden:
    USB meist Tastatur, Maus, Scanner, Digitalkamera, natürlich auch das Midi-Equipment
    Firewire meist Videokameras oder HighEndScanner

    es gibt Unterschiede in der Übertragungsrate:
    USB 1.0 und 1.1 haben 12 MBit/sek
    USB 2.0 hat 480 MBit/sek
    Firewire hat 450 MBit/sek

    Firewire gibt es als 6- und als 4-polige Variante. Die 6polige überträgt auch eine Spannungsversorgung mit. Die 4polige ist oft besser bekannt als i.LINK-Schnittstelle (der Begriff wurde von Sony geprägt) oder IEEE1384-Schnittstelle.
     
  3. disaster

    disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #3
    Kleine Verbesserung:

    Das "normale" FireWire (FireWire 400) hat 400 MBit/sek, und FireWire 800 hat 800 MBit/sek.
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 20.07.04   #4
    o.k. - habs nich mehr 100pro im Kopf
    FireWire 800 dürfts aber bei noch nicht so vielen Geräte geben - oder?
    sach mal...
     
  5. disaster

    disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #5
    Ich glaub FireWire 800 (IEEE1394b) ist noch sehr neu, dennoch gibts schon die ersten PCI-Karten, Festplatten, DVD-Laufwerke etc. dafür. Billig ist das Zeug aber noch nicht; hab nur kurz geschaut und bin auf ne FireWire-800-Karte von Adaptec gestolpert, die rund 80 EUR kostet.

    Hier ein paar Details: http://www.lindy.com/de/tips/de/FireWire800/index.php
    Ansonsten findet man bei google natürlich viel drüber.
     
  6. wave

    wave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    27.07.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.04   #6
    Ich muss da mal was klären....
    Richtig ist:

    IEEE 1394 (FireWire) | USB 2.0
    Brutto-Übertragungsraten: 100, 200, 400 MBit/s | 1,5, 12, 480 MBit/s
    Architektur: Peer-to-Peer | Host-zentriert
    maximale Anzahl von Geräten: 63 | 127 (inklusive Hubs)
    maximale Kabellänge zwischen zwei Geräten: 4,50 m | 5 m
    überbrückbare Gesamtdistanz: 72 m | 30 m
    Stromversorgung: 8 bis 40 V ungeregelt, 1,5 A | 5 V geregelt, 500 mA


    Informationen zu USB: www.usb.org
    Informationen zu Firewire: http://developer.apple.com/hardware/FireWire/index.html
     
  7. Guruthos

    Guruthos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    9.08.12
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.04   #7
    letztendlich sind firewire und usb für schnittstellen am pc nix weiter wie AMD's athlons und Intel's Pentium für die Prozessoren.
    Sind halt einfach nur verschiedene Schnittstellen-Arten von konkurrierenden Unternehmen: USB von Microsoft und Intel und Firewire von Apple und Sony...drum wirst wohl kaum nen iPOD mit USBschnittstelle finden...
    derzeit nehmen sich firewire und usb (2.0) nicht viel von der übertragungsrate her, aber das kann sich ja bald scho wieder ändern...
    also am besten einfach beides im rechner haben, dann macht man nichts falsch...
     
  8. wave

    wave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    27.07.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #8
    Hallo?!???

    Ich poste meinen Beitrag nicht zum Spass!

    Wenn man nach meinem letzten Beitrag noch behauptet:
    dann weiss ich auch nicht mehr was ich posten soll.

    FireWire und USB sind nicht wie zwei verschiedene Prozessoren (AMD / Intel). Das einzige was sie gemeinsam haben: Es sind serielle Schnittstellen:
    Das sind zwei ganz andere Techniken die man nicht einfach in einen Topf schmeissen darf. USB wurde nie entwickelt für grosse Datenmengen sonden für einfache Peripherie. USB 2.0 ist nur eine "Krüppel-Lösung" um Firewire Konkurenz zu machen.
     
  9. Guruthos

    Guruthos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    9.08.12
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #9
    natürlich sinds unterschiedliche schnittstellen...ok der vergleich is vielleicht nicht ganz korrekt, doch auf die zweckdienlichkeit bezogen, kann man USB, FireWire und sogar sowas wie SCSI alles in einen topf werfen.
    die schnittstellen sind dazu gedacht, peripherie-geräte (scanner, festplatten, laufwerke, kameras usw.) an einen computer anzuschliesen.

    und ich bezweifel mal, dass intel/microsoft ewig bei USB1.1/USB2.0. wenn apple und sony firewire weiterentwickeln, wird auch die USB-schnittstelle überarbeitet. dabei gehts auf dem markt um viel zu viel geld. und der datentransfer zwischen computer und peripheriegeräten wird nicht geringer werden. schon deshalb müssen die schnittstellen für größere datenübertragunsraten ausgelegt werden.

    und ich persönlich bleibe deshalb auch bei der behauptung, dass USB und FireWire nun einmal bloß unterschiedliche Schnittstellen (von mir aus basieren sie auf grundverschiedenen techniken,das schließ sich damit ja nicht aus) von unterschiedlichen unternehmen ist, welche letztendlich den gleichen zweck erfüllen sollen. und ich versteh nicht ganz, was an dieser aussage so falsch sein soll...
     
Die Seite wird geladen...

mapping