Unterschiede Hammermechanik

von CeKay, 21.12.06.

  1. CeKay

    CeKay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.06   #1
    Hallo,

    mein Wunsch, nach 10 Jahren wieder mit dem Musikmachen anzufangen, hat mich in dieses Forum geführt.
    Mir gehen einige Fragen im Kopf herum, mit denen ich Euch in den nächsten Tagen ins besondere in diesem Unterforum belästigen möchte. Ich hoffe, daß ist okay.

    Zunächst das hier:

    Im Zusammenhang mit den Tastaturen von Digitalpianos/Stagepianos stößt man häufig auf diese Begriffe, die mir nicht ganz klar sind:

    - "balanced", das bedeutet, dass sowohl die hohen als auch die tiefen Tasten gleich schwer anzuschlagen sind?

    - "graded action", das Gegenteil von "balanced" vielleicht, dass also die tieferen Tasten wie an einem Flügel schwerer anzuschlagen sind?

    - "waterfall", keine Ahnung

    könnt Ihr mich aufklären?


    Danke, ck
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.12.06   #2
    Schön. Willkommen an Bo(a)rd.

    Dafür ist das Board da. :)


    Ja, genau.

    Auch richtig.

    ... ist eine (ungewichtete) Orgeltastatur, an der, platt gesagt, die kleine "Nase" am Ende der Taste fehlt.
     
  3. CeKay

    CeKay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.06   #3
    Okay, danke, gut zu wissen, das "waterfall" dann (für mich) nicht in Frage kommt.
     
  4. Stefan M.

    Stefan M. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Am Untermain
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 23.12.06   #4
    Vorsicht! Einspruch!!!!

    Da muß ich leider widersprechen. "Waterfall-Tastatur" bedeutet keineswegs, daß es sich um eine ungewichtete Keyboardtastatur handelt. Es sagt lediglich etwas über die Form der weißen Tasten aus. Bei meinem MP4 wird ebenfalls von Waterfall geredet. Sie hat aber eine Hammermechanik, die m.E. zum Besten zählt, was heute zu kaufen ist. Über die Sounds kann mann streiten, diese Tastatur möchte ich nicht mehr missen.

    Weihnachtliche Grüsse
    Stefan
     
  5. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 23.12.06   #5
    Hmm, hab ich noch nie Gehört, dass man die Tastatur vom MP4 als Waterfall bezeichnet, würde ich auch ehlich gesagt nicht verstehen, wieso man das sollte. Waterfall ist so ziemlich das Gegenteil von Hammermechanik, was den Anschlag angeht, da sie sich oft noch weicher anfühlt als eine ungewichtete Keyboardtastatur. Daher würde ich schon sagen, dass man auf der Suchen nach einem Klavierersatz nicht nach Waterfall suchen sollte.
     
  6. pille

    pille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 23.12.06   #6
    Ja, ohne kleinlich sein zu wollen, ich muß Sticks und Derlouis Recht geben. So kenne ich das auch. "Waterfall" bezeichnet lediglich das Fehlen der kleinen Nase an den Klaviertasten, die aber auch beim MP4 da ist. Aber man kann sie jedoch leicht mit einer Zange abbrechen, dann hat man auf alle Fälle eine gewichtete Waterfall-Tastatur. :D
     
  7. Speet

    Speet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    381
    Erstellt: 23.12.06   #7
    da hab ich gleich mal ne frage, worin der vorteil der entfernten (waterfall) nase besteht.

    glissandiren lässt sich ja allein dadurch nicht leichter.. also mh ?

    Gruß
     
  8. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 23.12.06   #8
    stimmt schon, waterfall tastatur muss nicht zwingend ungewichtet heißen (mein nord electro hat z.b. eine semigewichtete waterfall-tastatur), aber richtig gewichtet oder gar mit hammermechanik hab ich noch nicht gehört...

    und das mp4 hat definitiv KEINE waterfall-tastatur und ich wüsste auch nicht, wer das jemals behauptet haben sollte ;)
     
  9. lenin01

    lenin01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Solingen, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 23.12.06   #9
    Das habe ich mich abert auch schon oft gefragt.
     
  10. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 24.12.06   #10
    doch, wenn du die glissandi mit der handfläche machst, gehts ohne nase besser als mit.
    aber soviel ich weiß, hat die hammond damals deswegen eingeführt, weil sie ca. 2 cent billiger waren.
     
  11. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 24.12.06   #11
    Das ist der Grund, meine Herren, weshalb ich oben in meinem Post "ungewichtet" in Klammern gesetzt habe. ;)
     
  12. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 26.12.06   #12
    Ich würde die Tastatur des MP4 auch nicht zum Besten zählen, das derzeit zu haben ist. Letztlich ist das immer eine Frage des subjektiven Geschmacks und der eignen Vorlieben, aber das Statement finde ich ein wenig übertrieben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping