Unterschiede zw. d.Monitoren???

von c-note, 31.08.04.

  1. c-note

    c-note Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    31.01.11
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.04   #1
    Hallöle!!! Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen Hauptfeld- und Nahfeldmonitore bzw. aktive und passive??? Kann mir auch jm. sagen, welche man fürs Homerecording braucht??? :rolleyes:
     
  2. KamikazeKlaus

    KamikazeKlaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    19.10.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.04   #2
    Hallöle !

    Aktive Monitorboxen haben einen Verstärker eingebaut und brauchen keine separate Endstufe. Passive Boxen brauchen diese Endstufe allerdings, sonst hörst Du keinen Mucks.

    Nearfield Monitore werden wie der Name schon sagt im Nahen Hörbereich aufgestellt und sind meistens eher kleine Boxen und daher auch eher fürs Homerecording gedacht.

    Hauptfeld Monitore sind die grossen Oschis, die man eigentlich nur in einem grossen Studio vorfindet.

    Der Standard unter den Nahfeldmonitoren sind Yamahas NS-10(M). Weitere gute Hersteller sind noch Genelec (1029,1030 teuer teuer), KRK, Tannoy, ADAM und viele weitere. Am besten Du gehst mal in ein fachgeschäft und lässt Dir einige Boxen demonstrieren, am besten Du bringst eine CD mit, die Du gut kennst.

    Also erste Wahl fürs Homerecording -> Nearfield Monitore !
     
  3. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 22.07.05   #3
    Würde gern wissen, was die von normalen (hochwertigen) Boxen z.b. einer Stereoanlage unterscheidet. Kann mir das jemand bitte beantworten? :)
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 22.07.05   #4
    Stduiomonitore sind u.a. auf einen linearen Frequenzgang optimiert. Sie sollen also im optimalsten Fall 100% das wiedergeben, was sie als Signal bekommen. Also neutral klingen. Bei HiFi-Anlagen ist das theoretisch auch ein Kriterium, alleridngs sind HiFI-Boxen dann doch manchaml gesoundet, weil es da ja nicht um Messwerte geht; sie sollen einfach gut klingen. Das ist dann auch Geschmackssache, es gibt auch sehr neutrale HiFi-Boxen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping