Unterschiede zwischen Siver- und Blackface 65 Twin AMP?

von Dr.Oktylizer, 14.12.05.

  1. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 14.12.05   #1
    Meine Frage ist recht simpel. Gibt es große Unterschiede zwischen den Twins mit silbernem Panel und denen mit schwarzem? Hat jemand mal das Vergnügen gehabt, einen aktuellen 65 Twin Reverb AMP zu spielen?

    Es geht um dieses Modell:
    http://www.fender.com/products/search.php?partno=0217300000


    Lohnt es sich, nach einem alten Silverface Ausschau zu halten, oder ist man mit dem "neuen" 65 Twin Reverb auch gut bedient?
     
  2. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 14.12.05   #2
    Ich habe es grade im anderen Thread geschrieben: Die Amps haben eine unterschiedliche Schaltung und klingen unterschiedlich. Aus den Silverface bekommt man kaum eine brauchbare Zerre, die Blackface Schaltung klingt auch im Vergleich wärmer. Ich denke, die meisten Leute werden die Blackface Schaltung bevorzugen. Jedenfalls ist das "Blackfacen" von 70er Jahre Fender Amps eine gängige Modifikation.
     
  3. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 14.12.05   #3
    ok, vielen Dank für die schnelle Antwort.
     
Die Seite wird geladen...

mapping