Unterschiedliche Effekte im JMP-1 Loop?

von dave_murray, 09.03.08.

  1. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 09.03.08   #1
    Hallo, Leute.

    Sorry für den verwirrenden Threadtitel, aber ich hab ne wichtige Frage:

    Ich hab im Moment mein Rocktron Short Timer im Loop des JMP-1 (Effect in - Effekt Out - NICHT zwischen JMP und Endstufe), damit ich den Effektanteil mischen kann.

    Nun hab ich das Delay beim Cleansound und beim Leadsound.

    Ich würde jetzt aber gerne das Chorus einschleifen, aber dann NUR im Cleansound nen Choruseffekt haben, nicht im Lead Sound.

    Wie geht das jetzt, denn ich muss ja im Lead Sound denn Effetanteil aufdrehen, damit ich n Delay habe, aber dann würde ja automatisch der Choruseffekt mitgemischt werden, das will ich aber nicht.

    Gibts ne Möglichkeit, das ganze möglichst einfach zu lösen?

    Mfg :)
     
  2. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 09.03.08   #2
    Ohne zusätzliche " Treterei " nur mit einem midifähigen Looper zu realisieren.
    Rocktron Patchmate ( nur noch gebraucht ) oder Lehle D.Loop wären dafür geeignet.
     
  3. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 09.03.08   #3
    Boah, das Zeugs ist aber schweinsteuer! :eek:

    Naja, dann werd ich halt mit dem Chorus im Leadsound leben müssen.

    Danke trotzdem! :)

    Mfg
     
  4. Heart-Attack

    Heart-Attack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 09.03.08   #4
    Ich weiß nicht genau ob ich dich jetzt richtig verstanden habe aber wenn z.B. das FCB1010 hast kannst du sowas nehmen https://www.thomann.de/de/nobels_abv.htm und mit dem Kanalschalteausgängen ansteuern, allerdings läuft dann immer nur chorus oder delay.
    Beste Lösung und sogar billiger als son looper wäre ein programmierbares Effektgerät z.B. intellifex ltd
     
  5. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 09.03.08   #5
    Mit welcher Midileiste steuerst Du den JMP-1 ?
     
  6. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 09.03.08   #6
    Hy!

    Tja, das ist auch blöd, da ich im Clean Kanal Chorus + Delay und im Lead NUR Delay bräuchte :(

    Hy!

    Ich hab noch keine Midi Leiste, ich such noch eine. :D

    Mfg
     
  7. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 09.03.08   #7
    Wenn du schon ein Rack-Setup spielst und mit verschiedenen Sounds arbeitest, würde sich idealerweise die Anschaffung eines 19 Zoll Effektgerätes lohnen.

    Kannst z.B. das Rocktron Intellifex in den Loop hauen und dann so flexibel Sounds gestalten, wie du möchtest. Wenn du nicht auf deine Effekte die du jetzt hast, verzichten möchtest, ist das sicher die günstigste und bequemste Variante.
    Chrous, Delay und andere Spielereien findest du ja zuhauf in den Effektgeräten.
     
  8. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 09.03.08   #8
    Ich denke, wie der Kollege weiter oben schon erwähnte, ein 19" Multi - FX wird die bessere
    Lösung sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping