USB Interface als Soundkarten Ersatz nutzen

von Trestor, 10.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Trestor

    Trestor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.16
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    439
    Erstellt: 10.12.16   #1
    Hallo,
    ich habe mir überlegt mir ein kleines USB Interface (das Steinberg UR22 MK2) fürs Recording zu besorgen.
    Nun meine Frage:

    Kann ich solch ein Interface bei Muktimedia Anwendungen auch als Ersatz für die billige OnBoard Soundkarte meines Laptops nutzen?
     
  2. dongle

    dongle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    1.988
    Ort:
    Münchens Westen
    Zustimmungen:
    381
    Kekse:
    4.096
    Erstellt: 10.12.16   #2
    Ja
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 10.12.16   #3
    Dafür wurden USB-Interfaces ja gemacht, also: Ja!


    :-) :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Senchay

    Senchay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.14
    Beiträge:
    2.375
    Ort:
    Bangkok
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    6.700
    Erstellt: 10.12.16   #4
    Jo, einfach mit rechtsklick auf das Lautsprechersymbol rechts unten in der Taskleiste gehen und dann in den settings das Interface als Ausgabegerät wählen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Sekl

    Sekl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.15
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.12.16   #5
    Das mache ich bei meinem Laptop auch so. Ich würde aber die Onboard Soundkarte deinstallieren.
     
  6. Jeckstadt

    Jeckstadt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.16
    Zuletzt hier:
    25.05.18
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    266
    Kekse:
    752
    Erstellt: 11.12.16   #6
    Latenzen sind meist bei den Interfaces besser als bei den eingebauten Soundkarten. Ich nutze den Boss micro Br 80 der Ein und Ausgang wird darüber geschleift und ist um einiges besser als der der Internen Karte
     
Die Seite wird geladen...

mapping