V-Amp Pro

von DestroyerTM, 07.05.05.

  1. DestroyerTM

    DestroyerTM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.05.05   #1
    Hallo,

    ich wollte mir demnächst einen V-Amp Pro zulegen. Dazu hätte ich ein paar Fragen.

    - Ist es möglich damit lautlos über Kopfhörer zu üben?

    - Kann ich ihn auch über den FX-Loop meines Fender Verstärkers als PreAmp nutzen und sind dann nur die Ampsimulationen oder auch die Effekte nutzbar?

    Gruß,
    Tobias :great:
     
  2. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 07.05.05   #2
    Klar, mache ich jeden Abend.

    Wenn der Verstärker mit Line-Signalen umgehen kann, ist das kein Problem. Du kannst über die Studio/Live-Umschalterei die Ampsim deaktivieren. Schau mal bei Behringer auf die Homepage, da kannst Du das Handbuch herunterladen.
     
  3. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 07.05.05   #3
    Das geht beides wunderbar, weil der Fx-Loop meist zwischen Vor und Endstufe sitzt, und da sowieso Linepegal herscht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping